Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Im Rostocker Stadtteil Groß Klein ist am Montag ein Feuer in einer Wohnung ausgebrochen. Die Feuerwehr barg eine bewusstlose Seniorin, Wiederbelebungsversuche scheiterten.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 08:05 Uhr
Immer mehr Menschen fahren auf E-Autos ab. Das zeigt die Zahl der Neuzulassungen. Um noch mehr Kunden zu gewinnen, nimmt der US-Konzern von Elon Musk Kurs auf MV. Wie viele Teslas hierzulande schon unterwegs sind, wo Interessierte eine kostenlose Probe...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 13:50 Uhr
Mecklenburg-Vorpommern steht kurz vor einem strengen Lockdown. Rostocks Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen aber wehrt sich gegen ein ?pauschales Dichtmachen? ? und legt ein alternatives Konzept mit mehr Freiheit für die Bürger vor. Er sagt: ?Ein Lockd...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 18:02 Uhr
Erich-Schlesinger-Straße ab Montag voll gesperrt - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Weil die Fahrbahn nahe der Feuerwache in der Südstadt erneuert wird, gibt es für die nur noch eine Richtung.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 05:17 Uhr
Wer ein Haus in Rostock bauen oder kaufen möchte, muss meist lange suchen oder tief in die Tasche greifen. Wie weit würden Sie für Ihren Traum vom Eigenheim aus der Stadt wegziehen? Und welche Bedingungen müsste Ihr neuer Wohnort erfüllen? Machen Sie b...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | 05:30 Uhr
Das Gesundheitsamt des Landkreises Rostock sucht weiter nach Teilnehmern und Kontaktpersonen im Zusammenhang mit der Feier in einer Kieskuhle in Hohenfelde am 2. April. Kontaktpersonen werden unter anderem in drei Doberaner Schulen vermutet, weshalb hi...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 18:27 Uhr
Am 32. Spieltag der 3. Liga beginnt der Dreikampf um die Tabellenführung bereits am Freitag - Rostock ist beim FCB II gefordert. Spitzenreiter Dresden greift am Samstag gegen den MSV ein, Ingolstadt ist am Sonntag gegen Meppen, das sich von Torsten Fri...
Quelle: kicker online | Do., 09:12 Uhr
Volkshochschule Rostock arbeitet verstärkt an digitalen Angeboten
Rostock • Seit Januar 2021 wächst das Online-Angebot der Volkshochschule der Hanse- und Universitätsstadt Rostock (vhs) stetig. Allein für März ist der Start von 29 Online-Kursen vorgesehen, weitere sind in Planung.
Einen Überblick über das Online-Kursangebot erhalten Interessierte auf der Webseite der Volkshochschule unter www.vhs-hro.de.

Aktuell arbeiten die Fachbereichsleitungen der Volkshochschule daran, bereits bestehende und dafür geeignete Kursinhalte in ein Online-Angebot zu überführen. Einige der vhs-Kursleitenden haben bereits umfangreiche Erfahrung in der digitalen Lehre. Im Fachbereich "Schulabschlüsse" findet seit Januar durchgängig Hybrid-Unterricht statt. Die vhs-Kursleitenden, für die das digitale Unterrichten noch eine Herausforderung darstellt, werden schrittweise an die Umsetzung von Online-Kursen herangeführt und dafür qualifiziert. Dies erfolgt insbesondere in den Fachbereichen "Kultur und Gestalten", "Gesundheit", "Sprachen" und "Arbeit und Beruf".
Die Volkshochschule Rostock befindet sich konstant auf einem guten Weg hin zur gleichermaßen analogen wie digitalen Bildungseinrichtung.
Bereits 77 Kursleitende sind bei der volkshochschuleigenen Lernplattform "vhs.cloud" registriert und können darüber Online-Kurse anbieten. Um auch beim Online-Angebot eine gleichbleibend hohe Qualität in der Bildung gewährleisten zu können, entwickelt Kursleiterin Karolin Hansen derzeit ein Konzept für eine Basisqualifikation im Bereich Online-Didaktik. "Den Kurs werde ich dann online durchführen und freue mich, dass ich dafür einen der extra dafür eingerichteten Kursräume nutzen kann", so Karolin Hansen. In der Volkshochschule Rostock stehen aktuell drei Räume zur Durchführung von Online-Kursen zur Verfügung.
Diese sind mit mehreren Monitoren, digitalen Whiteboards, professioneller Bild- und Tontechnik sowie einem "Greenscreen" ausgestattet. Die Einrichtung ist so angelegt, dass gleichzeitig die Bildschirmsicht des vhs-Kursleitenden als auch der Kursteilnehmenden eingenommen werden kann.

Die Volkshochschule Rostock hat sich langfristig das Ziel gesetzt, etwa zehn Prozent des Bildungsangebots online stattfinden zu lassen. Bei einer insgesamt möglichst inklusiven Angebotsplanung gilt es deshalb auch zu berücksichtigen, dass nicht alle Kursinteressierten das Wissen im Umgang mit der erforderlichen Technik haben. Um alle Menschen auf dem Weg in die digitale Welt mitzunehmen,  braucht es dafür zielgruppenspezifische und auch niedrigschwellige Bildungsangebote.
Diesem Auftrag kommt die Volkshochschule bereits seit vielen Jahren nach und wird das Angebot in dem Bereich ebenfalls ausweiten.

Linktipps: www.vhs-hro.de
https://www.facebook.com/VHS.Rostock
Instagram: vhs.rostock #vhsrostock
Ulrich Kunze
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Bildung | Do., 11.03.2021 14:39 Uhr | Seitenaufrufe: 28
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2021