Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Inzidenz über 50: Schulen bleiben dennoch offen - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
In den Schulen des Landkreises Rostock geht der Unterricht bis Klasse sechs vorerst normal weiter, obwohl die Sieben-Tage-Inzidenz am Mittwoch den Warnwert von 50 überschritten hat.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 11:11 Uhr
In den Landkreisen Rostock und Vorpommern-Rügen sowie in der Stadt Rostock gehen die Kinder von Klasse eins bis sechs von diesem Mittwoch an wieder regulär in die Schule. Schüler und Lehrer freuen sich über ein Stück Normalität.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 14:40 Uhr
Linkes Wohnprojekt kauft Wiro-Häuser in der KTV - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Zwei Gebäude in der Niklotstraße gehören nun einer solidarischen Genossenschaft, die damit politische Ziele verfolgt.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 11:07 Uhr
Rostock-Stadtmitte (PIHR) - Am Abend des 24. Februar ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen am Rostocker Kanonsberg. Beide Fahrerinnen verletzten sich schwer. Ein Nissan sowie ein VW Transporter stießen gestern gegen 20:00 Uhr an der Kreuzung Am Strande/ Am Kanonsberg zusammen. Die 21-jährige Nissanfahrerin türkischer...
Quelle: HRO-News.de | Do., 12:12 Uhr
Rostock (HRPS) - Das Stadtforstamt Rostock bietet für das Jagdjahr 2021/2022 wieder die Möglichkeit, in der einzigartigen Landschaft der Rostocker Heide zu jagen. Interessierte Jägerinnen und Jäger können dafür verschiedene Jagderlaubnisscheine erwerben. Wer sich sowohl längerfristig für ein attraktives Jagdgebiet als auch...
Quelle: HRO-News.de | Do., 11:02 Uhr
Rostock (HRPS) - Die Hanse- und Universitätsstadt bietet Gastronomiebetrieben die Möglichkeit, vom 1. April bis 31. Oktober 2021 zusätzliche Flächen im Verkehrsraum zu nutzen, um Tische, Stühle und gastliches Zubehör aufzustellen. So könnten diese die Vorgaben der Corona-Maßnahmen leichter umsetzen und den Betrieb wieder...
Quelle: HRO-News.de | Do., 16:39 Uhr
Rostock (HRPS) - Die Volkshochschule der Hanse- und Universitätsstadt Rostock sucht noch Mitstreiterinnen und Mitstreiter für drei Online-Englischkurse, die im März starten sollen. Niveaustufe A1.2 – 4. Semester, freitags von 12.30 bis 14 Uhr, Beginn am 12. März 2021 Niveaustufe A 2 – 1. Semester, mittwochs von 13 bis 14.30...
Quelle: HRO-News.de | Do., 16:58 Uhr
Missachtung der Vorfahrt
Rostock • Am 3. Februar kam es im Bereich Hansaviertel / Gartenstadt zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen durch die Missachtung der Vorfahrt.


Beide Fahrzeuge stießen um kurz nach 15:00 Uhr an der Kreuzung Trotzenburger Weg / Kopenikusstraße gegeneinander. Als der Fahrer eines Mercedes aus dem Trotzdenburger Weg nach links auf die Kopernikusstraße abbiegen wollte, nahm er der Fahrerin eines Opel Corsa die Vorfahrt. Diese wollte aus der Tschaikowskistraße nach rechts auf die Kopernikusstraße abbiegen.


Nach dem Eintreffen der Polizei stellte sich heraus, dass der 40-jährige deutsche Fahrer des Mercedes unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand und ohne gültige Fahrerlaubnis fuhr. Nach dem Unfall war das Fahrzeug im forderen Bereich stark beschädigt und nicht mehr fahrbereit. Sowohl der Fahrer als auch die 60-jährige deutsche Fahrerin des Opel Corsa erlitten keine Verletzungen. Es entstand darüberhinaus ein Sachschaden von ca. 15.000EUR.


Im Monat Februar legt die Polizei im Rahmen der Kampagne "Fahren.Ankommen.LEBEN" den Schwerpunkt der themenorientierten Verkehrskontrollen auf das Beachten von Vorfahrt und Vorrang. Das Missachten gilt seit Jahren als eine der häufigsten Unfallursachen in Mecklenburg-Vorpommern.
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Do., 04.02.2021 10:37 Uhr | Seitenaufrufe: 31
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2021