Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Inzidenz über 50: Schulen bleiben dennoch offen - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
In den Schulen des Landkreises Rostock geht der Unterricht bis Klasse sechs vorerst normal weiter, obwohl die Sieben-Tage-Inzidenz am Mittwoch den Warnwert von 50 überschritten hat.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 11:11 Uhr
Rostock-Stadtmitte (PIHR) - Am Abend des 24. Februar ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen am Rostocker Kanonsberg. Beide Fahrerinnen verletzten sich schwer. Ein Nissan sowie ein VW Transporter stießen gestern gegen 20:00 Uhr an der Kreuzung Am Strande/ Am Kanonsberg zusammen. Die 21-jährige Nissanfahrerin türkischer...
Quelle: HRO-News.de | Do., 12:12 Uhr
Rostock (HRPS) - Das Stadtforstamt Rostock bietet für das Jagdjahr 2021/2022 wieder die Möglichkeit, in der einzigartigen Landschaft der Rostocker Heide zu jagen. Interessierte Jägerinnen und Jäger können dafür verschiedene Jagderlaubnisscheine erwerben. Wer sich sowohl längerfristig für ein attraktives Jagdgebiet als auch...
Quelle: HRO-News.de | Do., 11:02 Uhr
Rostock (HRPS) - Die Hanse- und Universitätsstadt bietet Gastronomiebetrieben die Möglichkeit, vom 1. April bis 31. Oktober 2021 zusätzliche Flächen im Verkehrsraum zu nutzen, um Tische, Stühle und gastliches Zubehör aufzustellen. So könnten diese die Vorgaben der Corona-Maßnahmen leichter umsetzen und den Betrieb wieder...
Quelle: HRO-News.de | Do., 16:39 Uhr
Rostock (HRPS) - Die Volkshochschule der Hanse- und Universitätsstadt Rostock sucht noch Mitstreiterinnen und Mitstreiter für drei Online-Englischkurse, die im März starten sollen. Niveaustufe A1.2 – 4. Semester, freitags von 12.30 bis 14 Uhr, Beginn am 12. März 2021 Niveaustufe A 2 – 1. Semester, mittwochs von 13 bis 14.30...
Quelle: HRO-News.de | Do., 16:58 Uhr
Jagdscheine für die Rostocker Heide erhältlich - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Neben Einzelausflügen besteht auch die Möglichkeit, Gemeinschaftsjagden im Rostocker Stadtwald durchzuführen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 13:08 Uhr
Weil die Holzverschläge im Keller eines Wohnhauses im Stadtteil Schmarl in Flammen standen, entstand eine enorme Rauchwolke. Die Feuerwehr war stundenlang im Großeinsatz. Die Mieter, darunter auch Kinder, mussten in der Nacht aus dem Haus gerettet werd...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 09:00 Uhr
Schwerer Verkehrsunfall mit fünf Verletzten in Rostock - Lütten Klein
Rostock-Lütten Klein • In den Abendstunden des 22.01.2021, gegen 22:35 Uhr, kam eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Lichtenhagen zufällig auf einen Verkehrsunfall hinzu, der sich unmittelbar zuvor auf der Kreuzung Warnowallee, St.-Petersburger-Straße ereignete. Zwei Pkw, ein Toyota und ein Skoda, waren gegeneinandergeprallt, die fünf Insassen beider Fahrzeuge kamen verletzt in die umliegenden Krankenhäuser.


Nach ersten Erkenntnissen befuhr der 66 Jahre alte Fahrer des Toyota die St.-Petersburger Straße aus Richtung Evershagen. Die 27-jährige Fahrerin des mit insgesamt vier Personen im Alter von 30, 35 und 38 Jahren besetzten Skoda kam aus Richtung des Warnowtunnels. Auf der Kreuzung stießen dann beide Fahrzeuge so heftig gegeneinander, dass sie anschließend nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Einschätzungen auf etwa 20.000 Euro. Alle Fahrzeuginsassen wurden bei dem Aufprall verletzt. Für deren Versorgung waren drei Rettungs- sowie ein Notarztwagen am Einsatzort. Die ebenfalls eingesetzte Feuerwehr kümmerte sich um die Beseitigung der Unfallspuren auf der Fahrbahn. Kurzzeitig musste auch die St.-Petersburger-Straße zwischen der Rigaer Straße und der Warnowallee halbseitig gesperrt werden. Drei Fahrzeuge der Polizei waren über mehrere Stunden mit der Unfallaufnahme beschäftigt.


Eine eindeutige Klärung des Unfallhergangs und der -ursache war zunächst nicht möglich. Aus diesem Grunde wurde ein Sachverständiger der DEKRA hinzugezogen. Die Kriminalpolizei wird in den nächsten Tagen die weiteren Ermittlungen übernehmen.
Isabel Wenzel
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Sa., 23.01.2021 04:40 Uhr | Seitenaufrufe: 30
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2021