Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Mehr als 20.000 Kinder starten ins neue Schuljahr - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Anzahl der Lernenden in der Hansestadt ist gestiegen. Stadt fühlt sich gut vorbereitet auf die Corona-Beschränkungen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 05:18 Uhr
Neuankömmlinge müssen unterstützt werden - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der Schulstart mit Corona-Beschränkungen wird für die Jüngsten schwer, sagt NNN-Redakteurin Aline Farbacher.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 05:18 Uhr
Premiere in Rostock: Ab Montag unterstützen fünf neue Busse den Fuhrpark der RSAG. Sie sind deutlich länger als ihre Vorgänger. Verglichen mit anderen Fahrzeugen in MV können sie zehn Prozent mehr Passagiere befördern. Aber die Fahrzeuge sind noch mit...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 07:15 Uhr
Qualitätscheck für Straßenmusiker in der Kröpi? - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Straßenmusik gehört zu Rostock dazu, findet unsere Autorin.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 05:18 Uhr
Straßenmusiker wollen längere Spielzeiten - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Die 30 Minuten-Regelung, die in Rostocks Innenstadt und Warnemündes Zentrum gilt, ist für viele Straßenmusiker ein Ärgernis.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 05:18 Uhr
Hängematte und Trampolin - Bürgerpark wird vielseitig - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Bis Ende 2021 soll auf dem Toitenwinkler Areal zwischen Alter Schmiede und SBZ ein Ort für alle Altersgruppen entstehen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 05:04 Uhr
Rostocker Hauptbahnhof zum Schulstart wieder erreichbar - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Ab Montag rollen alle Straßenbahnen und Busse der Verkehrsgesellschaft wieder nach dem gewohnten Fahrplan.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 05:04 Uhr
F.C. Hansa Rostock verabschiedet Spieler-Abgänge
Rostock • Beim F.C. Hansa Rostock gibt es weitere Klarheit bei den Personal-Planungen für die kommende Drittliga-Saison 2020/2021.

Nach Kai Bülow, der in dieser Saison seine Profi-Karriere offiziell beendet hat, wird auch Torhüter Alexander Sebald neue Wege einschlagen. Der 23-Jährige, der im Sommer 2018 vom österreichischen Zweitligisten Austria Lustenau an die Küste kam und dessen Vertrag zum Ende der Saison 2019/2020 ausgelaufen ist, hat sich dem Regionalligisten SV Rödinghausen angeschlossen, wo er als Stammtorhüter vorgesehen ist.

Von Bord der Kogge geht außerdem Mittelfeldspieler Mirnes Pepic. Der 24-Jährige hatte mehrere Angebote des F.C. Hansa Rostock zur Verlängerung seines 2019/2020 auslaufenden Vertrages abgelehnt und sucht nach einer neuen Herausforderung in der 2. Bundesliga. Der Deutsch-Montenegriner wechselte zur Saison 2018/2019 vom FC Erzgebirge Aue nach Rostock und hat für den FCH insgesamt 66 Drittliga-Partien bestritten.

Fest steht derweil auch der Abschied von Nico Rieble, dessen auslaufender Vertrag nicht verlängert wurde. Der 24-jährige Abwehrspieler hat seit seiner Verpflichtung im Sommer 2018 insgesamt 55 Drittliga-Einsätze für die Kogge bestritten.

Zu den weiteren Abgängen zählen Mittelfeldspieler Tanju Öztürk (25 Drittliga-Einsätze) und Angreifer Rasmus Thellufsen Pedersen (14 Drittliga-Einsätze), der nach einem Jahr Leihe zu seinem Heimatverein Aalborg BK zurückgekehrt ist.

Auch die Leihspieler Aaron Opoku (HSV), Nikolas Nartey (Vfb Stuttgart), Daniel Hanslik (Holstein Kiel) und Nico Granatowski (VfL Osnabrück) werden vorerst zu ihren Heimatvereinen zurückkehren.
Marit Scholz
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Freizeit & Sport | Mo., 13.07.2020 13:12 Uhr | Seitenaufrufe: 10
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2020