Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Mehr als 20.000 Kinder starten ins neue Schuljahr - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Anzahl der Lernenden in der Hansestadt ist gestiegen. Stadt fühlt sich gut vorbereitet auf die Corona-Beschränkungen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 05:18 Uhr
Neuankömmlinge müssen unterstützt werden - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der Schulstart mit Corona-Beschränkungen wird für die Jüngsten schwer, sagt NNN-Redakteurin Aline Farbacher.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 05:18 Uhr
Premiere in Rostock: Ab Montag unterstützen fünf neue Busse den Fuhrpark der RSAG. Sie sind deutlich länger als ihre Vorgänger. Verglichen mit anderen Fahrzeugen in MV können sie zehn Prozent mehr Passagiere befördern. Aber die Fahrzeuge sind noch mit...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 07:15 Uhr
Qualitätscheck für Straßenmusiker in der Kröpi? - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Straßenmusik gehört zu Rostock dazu, findet unsere Autorin.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 05:18 Uhr
Straßenmusiker wollen längere Spielzeiten - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Die 30 Minuten-Regelung, die in Rostocks Innenstadt und Warnemündes Zentrum gilt, ist für viele Straßenmusiker ein Ärgernis.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 05:18 Uhr
Hängematte und Trampolin - Bürgerpark wird vielseitig - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Bis Ende 2021 soll auf dem Toitenwinkler Areal zwischen Alter Schmiede und SBZ ein Ort für alle Altersgruppen entstehen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 05:04 Uhr
Rostocker Hauptbahnhof zum Schulstart wieder erreichbar - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Ab Montag rollen alle Straßenbahnen und Busse der Verkehrsgesellschaft wieder nach dem gewohnten Fahrplan.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 05:04 Uhr
Stadt bedankt sich mit vergünstigten Riesenrad-Fahrten
Rostock-Stadtmitte • Noch bis Mitte Juli ist eine Plakatkampagne unter dem Motto "Danke Rostock!" zu sehen, mit der sich die Hanse- und Universitätsstadt Rostock bei allen Rostockerinnen und Rostockern für das Durchhalten während der Pandemie-Zeit bedankt. Auch am Riesenrad im Rostocker Stadthafen in Höhe der Schnickmannstraße wird sich das Herz ab dieser Woche drehen und Angehörige von Berufsgruppen, die während der Pandemie unter besonderer Belastung standen, sowie alle Familien während Aktionstagen zum rabattierten Fahrpreis einladen, einen Blick von oben auf Rostock zu werfen.

"Corona war und ist für uns alle eine große Herausforderung", unterstreicht Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen. "Viele Menschen, besonders die in so genannten `systemrelevanten Berufen´ Beschäftigten und die Familien, kamen dabei teilweise an ihre Belastungsgrenzen.
Deshalb möchten wir in dieser etwas anderen Form Danke sagen!"

Immer dienstags (bis einschließlich 4. August 2020) kommen Mitarbeitende in Gesundheits-, Pflege- und Betreuungsberufe in den Genuss eines Rabatts. Dazu zählen Klinikpersonal, Kranken- und Pflegepersonal, Ärztinnen und Ärzte, Beschäftigte in Gesundheitsbehörden, TherapeutInnen, BetreuerInnen, ErzieherInnen, Beschäftigte in der Kinder- und Jugendhilfe sowie in der Pharmaindustrie (Apotheken, Labore, Biotechnik-Unternehmen).
Jeweils donnerstags (bis einschließlich 6. August 2020) gilt der Rabatt für Mitarbeitende der Daseinsvorsorge und im Sicherheitsbereich. Dazu zählen Feuerwehren und Polizei, Sicherheitskräfte, Beschäftigte bei Lebensmittelversorgung und -handel, in der Energie- und Wasserver- und
-entsorgung sowie in der Entsorgung- und Abfallwirtschaft.
Statt vier Euro kostet die Riesenradfahrt an diesen Tagen mit Rabatt nur zwei Euro. Die Zugehörigkeit zu den jeweiligen Berufsgruppen ist durch Dienst- oder Betriebsausweis oder ein vergleichbares Dokument an der Riesenrad-Kasse nachzuweisen.

Immer mittwochs (bis zum 5. August 2020) ist Familientag. Erwachsene mit Kindern zahlen nur drei statt vier Euro, für die Kinder sind jeweils zwei statt drei Euro zu zahlen.

Die Aktion wird unterstützt von der Großmarkt Rostock GmbH und der Gormanns GmbH Rostock.
Ulrich Kunze
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Freizeit & Sport | Mo., 06.07.2020 13:20 Uhr | Seitenaufrufe: 15
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2020