Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Die Landesregierung in MV erteilt der französischen Sportartikel-Kette Decathlon eine Ausnahme: Sie darf am Rostocker Stadtrand eine Riesen-Filiale bauen. Doch in der Hansestadt wächst der Widerstand gegen den Markt: Decathlon könnte die Kundschaft aus...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 06:01 Uhr
Kseniia ist ein echtes Organisationstalent - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Mit gutem Zeitmanagement bringt die 28-jährige Rostockerin ihr Studium und Muttersein unter einen Hut.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 05:14 Uhr
Ein Verkehrsunfall hat am Sonnabend im Rostocker Nordwesten den Straßenbahnverkehr lahmgelegt. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 05:27 Uhr
Die Schulwege verändern sich - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Kreistag soll morgen die neue Satzung zu den Schuleinzugsgebieten beschließen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 05:24 Uhr
Neue Adresse für passionierte Kicker - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Am Freitag wurde die neue Bolzarena im ehemaligen Sportpark Barge in Bargeshagen offiziell eröffnet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 05:37 Uhr
Siemerling-Sozialpreis für Kirchenmusiker Eschenburg - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Für sein Engagement für Musik und Bildung wird der Rostocker Hartwig Eschenburg am heutigen Montag mit dem Siemerling-Sozialpreis 2020 ausgezeichnet. Der 86-jährige Kirchenmusiker habe sich um christlich-humanistische, kulturelle und soziale Werte verd...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 05:40 Uhr
Die Stadt will Regeln für ihre Fassaden - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Warnemünde erhält ebenfalls eine Regelung. Gewünscht ist gleiches auch für die Rostocker Innenstadt.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 05:24 Uhr
Mutmaßliche Graffitischmierer aufgegriffen
Rostock-Südstadt • Am gestrigen Abend meldete ein Mitarbeiter der Rostocker Straßenbahn AG, dass sich im Bereich des Straßenbahnhaltepunktes "Rostock Südblick" mehrere vermummte Personen aufhielten. Der Hinweisgeber vermutete, dass diese Personen vermutlich Straßenbahnen beschmieren wollen.


Als die Beamten vor Ort eintrafen, entfernten sich zwei dunkel gekleidete Personen in Richtung des Biestower Wohngebietes. Diese konnten jedoch in unmittelbarer Nähe gestellt werden. Bei der Durchsuchung der Personen wurde anschließend ein szenetypischer Stift aufgefunden. Des Weiteren bestand der Verdacht, dass die beiden 16- und 17-jährigen Rostocker unter Einfluss von Betäubungsmitteln standen. Im Umfeld der beiden Jugendlichen konnten zwei Joint-Reste sowie zwei Tütchen mit betäubungsmittelähnlichen Anhaftungen festgestellt werden.


Die beiden einschlägig bekannten Jugendlichen wurden an ihre Eltern übergeben. Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des illegalen Besitzes von Betäubungsmitteln wurde eingeleitet.
Christopher Hahn
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Di., 28.01.2020 12:32 Uhr | Seitenaufrufe: 15
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2020