Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Heiraten am 20.02.2020 in Rostock: Eine Eselsbrücke für die Liebe - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Am 20. Februar 2020 geben sich Susann Ohlrich und Andre Pinnow in Rostock das Ja-Wort.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 05:37 Uhr
Die Landesregierung in MV erteilt der französischen Sportartikel-Kette Decathlon eine Ausnahme: Sie darf am Rostocker Stadtrand eine Riesen-Filiale bauen. Doch in der Hansestadt wächst der Widerstand gegen den Markt: Decathlon könnte die Kundschaft aus...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 06:01 Uhr
Neue Haltestellen in Stadtmitte gar nicht gewollt? - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Die Bauarbeiten in der Blücherstraße sollen im Sommer beginnen. Anwohner befürchten Verkehrschaos und Geldverschwendung.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:25 Uhr
AfD-Mann verzichtet auf Mandat im Ortsbeirat - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Eigentlich sollte Ivan Kormilitsyn aus dem Gremium in Groß Klein abgewählt werden. Er kam den Mitgliedern aber zuvor.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:25 Uhr
MV-Rückkehrer stehen bei Firmenchefs Schlange - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Viele Gründer der Nach-Wende-Zeit wollen ihre Unternehmen übergeben. Derzeit gibt es mehr Interessenten als Angebote.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:25 Uhr
Verkehrsführung in der Virchowstraße wird geändert - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der Ortsbeirat Hansaviertel beschließt einstimmig die Richtungsänderung der Einbahnstraße.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:25 Uhr
Radentscheid fordert zügigen Ausbau der Parkstraße - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der Radweg bleibt weiter in der Diskussion. Jetzt fordert die Bürgerinitiative eine zügige Umsetzung.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 05:37 Uhr
Lebensretter für Courage geehrt
Rostock • In den frühen Morgenstunden des 29.12.2019 rettete der 44-jährige Herr Ayoavi Mawuli Segbedji einem 61-jährigen Mann auf einem Lkw-Parkplatz im Rostocker Überseehafen das Leben.


Herr Segbedji ist auf diesem Parkplatz als Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma tätig und hatte zu diesem Zeitpunkt Nachtschicht. In jener Nacht hörte er Schreie und sah eine brennende Zugmaschine. Aus dieser Zugmaschine sprang plötzlich der Lkw-Fahrer und brannte am Körper. Herr Segbedji löschte die in Flammen stehende Person mit seinen eigenen Händen und wählte den Notruf. Bis die Feuerwehr und die Polizei eintrafen, leistete er erste Hilfe und versuchte den Mann zu beruhigen. Der Lkw-Fahrer erlitt schwerste Verbrennungen und musste in eine Spezialklinik gebracht werden. Der Lebensretter zog sich an beiden Händen Brandwunden zu und versucht das Geschehene bis heute zu verarbeiten.


Am 17.01.2020 bedankten sich der stellvertretende Leiter der Polizeiinspektion Rostock, Herr Daniel Schmidt und der stellvertretende Leiter des Polizeireviers Dierkow, Herr Christian Müller, in aller Form für den unfassbaren Mut und seinen selbstverständlichen, schnellen und kompetenten Einsatz, um das Leben des brennenden Lkw-Fahrers zu retten.
Ellen Klaubert
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Mo., 20.01.2020 13:20 Uhr | Seitenaufrufe: 19
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2020