Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Die Landesregierung in MV erteilt der französischen Sportartikel-Kette Decathlon eine Ausnahme: Sie darf am Rostocker Stadtrand eine Riesen-Filiale bauen. Doch in der Hansestadt wächst der Widerstand gegen den Markt: Decathlon könnte die Kundschaft aus...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 06:01 Uhr
Kseniia ist ein echtes Organisationstalent - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Mit gutem Zeitmanagement bringt die 28-jährige Rostockerin ihr Studium und Muttersein unter einen Hut.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 05:14 Uhr
Ein Verkehrsunfall hat am Sonnabend im Rostocker Nordwesten den Straßenbahnverkehr lahmgelegt. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 05:27 Uhr
Die Schulwege verändern sich - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Kreistag soll morgen die neue Satzung zu den Schuleinzugsgebieten beschließen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 05:24 Uhr
Neue Adresse für passionierte Kicker - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Am Freitag wurde die neue Bolzarena im ehemaligen Sportpark Barge in Bargeshagen offiziell eröffnet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 05:37 Uhr
Siemerling-Sozialpreis für Kirchenmusiker Eschenburg - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Für sein Engagement für Musik und Bildung wird der Rostocker Hartwig Eschenburg am heutigen Montag mit dem Siemerling-Sozialpreis 2020 ausgezeichnet. Der 86-jährige Kirchenmusiker habe sich um christlich-humanistische, kulturelle und soziale Werte verd...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 05:40 Uhr
Die Stadt will Regeln für ihre Fassaden - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Warnemünde erhält ebenfalls eine Regelung. Gewünscht ist gleiches auch für die Rostocker Innenstadt.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 05:24 Uhr
Städtische Museen blicken auf erfolgreiches Jahr zurück
Rostock ist eine Museumsstadt
Rostock • Die Kunsthalle Rostock (62.000), das Kulturhistorische Museum Rostock (55.000), das Schifffahrtsmuseum (40.000) und das Heimatmuseum Warnemünde (13.000) haben mit gemeinsam 170.000 Besucherinnen und Besuchern ein erfolgreiches Jahr 2019 hinter sich. Die Ausstellung zum Universitätsjubiläum im Kulturhistorischen Museum und die Schau zum Palast der Republik in der Kunsthalle waren große Publikumsmagneten.
"Ich denke, wir sind uns einig: Rostock ist eine Museumsstadt", resümiert Dr. Kathrin Möller, die das Schifffahrtsmuseum leitet.
Christoph Wegner, Leiter des Heimatmuseums Warnemünde, kann da nur zustimmen: "Unsere Bedeutung für Freizeit und Bildung in Rostock zeigt sich vor allem im hohen Interesse der Besucher. Und das ist schließlich das schönste Lob für unsere Arbeit. Wir sind mehr als der Regenschirm für Schlechtwettertouristen." Dr. Jörg-Uwe Neumann, Leiter der Kunsthalle Rostock, ergänzt: "Wir Museen sind als Bewahrer von Kulturgütern wichtig für die kulturelle Identität der Stadt und strahlen damit über die Grenzen Rostocks hinaus. Das zeigt auch die mediale Aufmerksamkeit – die Ausstellung zum Palast der Republik hat es sogar bis in die New York Times geschafft."
Mit Beginn des neuen Jahres soll es selbstverständlich so erfolgreich weitergehen. Auch im Kulturhistorischen Museum bei Leiter Dr. Steffen Stuth ist die Vorfreude spürbar: "Alle Museen haben 2020 wieder ein anspruchsvolles Programm vorbereitet und wir freuen uns auf viele interessierte Besucherinnen und Besucher, inspirierende Begegnungen und Gespräche bei unseren zahlreichen Begleitveranstaltungen."
Ulrich Kunze
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Kunst & Kultur | Fr., 17.01.2020 11:26 Uhr | Seitenaufrufe: 14
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2020