Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Hansestadt erwartet fünf Demonstrationen am Wochenende - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Die Polizei erwartet erhebliche Verkehrsbeeinträchtigung am Sonntag. Vier Proteste sind von Maskenkritiker angemeldet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 06:38 Uhr
Aufruf zur Teilnahme am Küstenputztag: Augenmerk auf Kippen - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Zum Internationalen Küstenputztag heute haben zahlreiche Organisationen und Kommunen die Menschen in ganz Mecklenburg-Vorpommern zur Teilnahme aufgerufen. In den vergangenen Jahren wurde stets tonnenweise Müll gesammelt. Alleine in Rostock werde es elf...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 05:27 Uhr
Erst einen Tag zuvor hatte einen Unfall mit einer Straßenbahn in Rostock gegeben. Am Freitag ist ein Fahrer mit seinem Transporter frontal mit einer Tram zusammengestoßen. Der Mann wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Strecke in Lütten Klein wa...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 13:17 Uhr
Beim Drittligaspiel Hansa Rostock gegen MSV Duisburg haben sich Ultras auf der Südtribüne meist an die Maskenpflicht gehalten. Das war Auflage für ein Spiel vor Fans gewesen. Mehr Corona-News im Blog.
Quelle: NDR.de | So., 05:38 Uhr
Unfall zwischen Straßenbahn und Transporter behindert Verkehr - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der 49-jährige Transporterfahrer kam verletzt in ein Krankenhaus.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 12:51 Uhr
Raumfahrtfreunde ehren Sigmund Jähn - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Anlässlich seines Todestages wird am Montag im Haus 12 eine Ausstellung für den ersten deutschen Astronauten eröffnet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | So., 06:14 Uhr
Die Ospa-Stiftung übergab am Montag in der Hochschule für Musik und Theater Rostock (HMT) vier Instrumente an junge Talente der Young Academy Rostock. Für die Sparkasse ist die Anschaffung auch eine gute Wertanlage.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 05:49 Uhr
Voss: „Digitalisierung muss auch die Belange von Menschen mit Behinderungen berücksichtigen“
Rostock • Staatssekretär Nikolaus Voss hob heute (am 15. Januar) auf dem gemeinsamen Neujahrsempfang der Unfallkasse MV und des Landesamtes für Soziales und Gesundheit (LAGuS) die besondere Bedeutung der Digitalisierung in der Arbeitswelt hervor. "Chancen aber auch Risiken liegen nah beieinander: Insbesondere für Menschen mit Behinderungen oder benachteiligte Menschen müssen wir die Herausforderungen der Teilhabe am digitalisierten Arbeitsleben berücksichtigen. Es ist wichtig, alle abzuholen und nicht auszugrenzen", erklärte Voss in seiner Rede in Rostock.

Voss erläuterte, dass Digitalisierung einerseits Barrieren abbaut, indem beispielsweise neue technische Möglichkeiten Beeinträchtigungen ausgleichen; andererseits könne Digitalisierung auch zusätzliche Ausgrenzung bedeuten, da Anforderungen und Zeitdruck der Tätigkeiten steigen würden.

Genau in diesem Spannungsfeld bewegten sich die Prozesse zur Digitalisierung der Verwaltung. Zahlreiche Antragstellungen werden in den nächsten Jahren sukzessiv online möglich sein. Voss: "Bestehende Barrieren müssen wir erkennen und abbauen. Die Bereitstellung von Inhalten in einfacher Sprache ist dabei für alle Nutzerinnen und Nutzer der digitalen Angebote ein wichtiger Aspekt."

Voss: "Wir wollen auf dem Weg der Digitalisierung niemanden zurücklassen. Dafür werden wir in diesem Jahr eine Überwachungsstelle im Sozialministerium einrichten. Sie soll prüfen, ob Websites und mobile Anwendungen der Landes- und Kommunalverwaltung in Mecklenburg-Vorpommern für Menschen mit Behinderungen grundsätzlich barrierefrei zugänglich sind."
Alexander Kujat
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Gesundheit & Soziales | Mi., 15.01.2020 11:00 Uhr | Seitenaufrufe: 28
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2020