Starkes Zeichen: OstseeSparkasse baut Engagement beim F.C. Hansa Rostock aus und verlängert bis 2021 / News / HRO-News.de
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Der SV Parkentin will mit dem Projekt ?MiniMonsterKicker? neuen Fußball-Nachwuchs gewinnen. Kitas in Bad Doberan, Hohenfelde, Hanstorf, Stäbelow, Kritzmow und Parkentin machen mit.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 06:13 Uhr
Schlechte Nachrichten zum schönsten Fest des Jahres: Die Agentur für Arbeit in MV will keine Weihnachtsmänner mehr an Familien vermitteln. Nach Greifswald, Stralsund und Neubrandenburg lassen nun auch die Ämter in Rostock und Schwerin die Weihnachtsmän...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 07:00 Uhr
Vor 600 Jahren bestätigte der Papst die Gründung der ältesten Universität im Ostseeraum. Das Finale der Jubiläumsfeiern wurde am Freitag auf dem Uni-Platz eröffnet. Ein Gesandter des Papstes wird am Dienstag erwartet.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Sa., 07:12 Uhr
Das Energieministerium von MV stellt klar: keine ?Space-Shuttle?-Starts aus Rostock-Laage. Der Flughafen soll als Startplatz für kleine Raketen dienen.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 07:00 Uhr
Das für Montag geplante Konzert mit Tony Christie in der Rostocker Stadthalle fällt aus. Gekaufte Tickets können beim jeweiligen Anbieter zurückgegeben werden, gelten aber auch für das Konzert am 16. November in Schwerin. Dort soll es dann als Dankesch...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Sa., 08:06 Uhr
Mit über 500 Schülern wurde am Freitagmorgen in der Sporthalle West in Kühlungsborn ein neues Schulprojekt gestartet. Im Mittelpunkt steht die Demokratie. Geleitet werden die Workshops in den Klassen von Lehramtsstudenten der Universität Rostock.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Sa., 10:48 Uhr
Prof. Frederike Hanke leitet die neue Arbeitsgruppe am Marine Science Center in Hohe Düne. In ihrer Forschung widmet sie sich dem Beobachten der Bewegungen von Robben. Neben der Arbeit auf der Station planen die Wissenschaftler Untersuchungen im offene...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Sa., 11:09 Uhr
Starkes Zeichen: OstseeSparkasse baut Engagement beim F.C. Hansa Rostock aus und verlängert bis 2021 - Foto: F.C. Hansa Rostock e.V.
Starkes Zeichen: OstseeSparkasse baut Engagement beim F.C. Hansa Rostock aus und verlängert bis 2021 - Foto: F.C. Hansa Rostock e.V.

Starkes Zeichen: OstseeSparkasse baut Engagement beim F.C. Hansa Rostock aus und verlängert bis 2021

Rostock-Hansaviertel (FCH) • Ein weiterer starker Partner des F.C. Hansa Rostock ist in die Verlängerung gegangen: Die OstseeSparkasse Rostock (OSPA) bleibt bis 2021 als „Offizieller Premiumpartner“ an Bord der Kogge und hat im Zuge dessen das Engagement nochmals intensiviert.

Karsten Pannwitt, Vorstandsmitglied der OstseeSparkasse Rostock: „Als langjähriger Unterstützer der Nachwuchsakademie freuen wir uns sehr über die Verlängerung der Premiumpartnerschaft mit dem F.C. Hansa Rostock. Die OSPA unterstützt als regionaler Förderer die unterschiedlichsten Projekte und unter anderem die Sportvereine aus der Region, zu denen auch der F.C. Hansa gehört. In den beiden vergangenen Jahren konnten wir bereits gemeinsam tolle Projekte auf den Weg bringen. Der OSPA Familienblock ist bei jedem Heimspiel sehr gefragt und vor allem die Kinder freuen sich, die Spieler von dort anzufeuern. Seit diesem Jahr können die Fans im Ostseestadion bargeldlos bezahlen und sich so zum Beispiel auch spontan einen schönen Pullover oder einen neuen Hansaschal kaufen - sogar, wenn sie nicht genug Bargeld dabei haben. Auch unsere Kunden geben uns regelmäßig positive Rückmeldungen. Bei vielen Hansa-Fans hat die FCH-Fankarte bereits den Weg in die Geldbörse gefunden und wird voller Stolz beim Bezahlen gezeigt. Zudem bestärkt uns die positive Entwicklung des Vereins in der Entscheidung, als verlässlicher Partner, diesen weiteren Schritt zu gehen. Wir freuen uns auf eine weiterhin positive Zusammenarbeit, bei der noch weitere Projekte entstehen, von denen auch die Hansa-Fans profitieren können.“

Mit dem Ausbau der Partnerschaft hat sich die Präsenz der OSPA bei den Heimspielen des F.C. Hansa Rostock nochmals erhöht. Dazu gehören u.a. verschiedene Fan-Aktionen im OSPA-Familienblock auf der Westtribüne sowie weitere zusätzliche Einblendungen auf der Videowall des Ostseestadions.

Robert Marien, Vorstandsvorsitzender des F.C. Hansa Rostock: „Wir freuen uns, dass wir die Zusammenarbeit mit einem unserer langjährigen Begleiter fortsetzen und auch in Zukunft auf die Unterstützung der OSPA bauen können. In der Vergangenheit haben wir gemeinsam eine ganze Reihe spannender und großer Projekte gemeinsam verwirklichen können – sei es der OSPA-Familienblock, die Kreditkarte im Hansa-Design, das Crowdfunding-Projekt ‚Schotten Dicht Für Junge Hanseaten‘ oder aber auch die Ausstattung des Ostseestadions mit einem komplett offenen Kassensystem, das auch das kontaktlose Bezahlen ermöglicht. Ich bin mir sicher, dass noch viele weitere tolle Aktionen dazu kommen werden.“

Die OstseeSparkasse Rostock – bereits seit Jahren Unterstützer der F.C. Hansa-Nachwuchsakademie - gehört seit 2017/2018 zu den Premiumpartnern des Klubs und erhält im Rahmen dessen neben diversen Hospitality-Leistungen eine umfangreiche Werbepräsenz auf sämtlichen medialen Plattformen des F.C. Hansa Rostock wie dem Stadionmagazin, der Videowall und der Webseite des Vereins. Zudem präsentiert die OSPA bei ausgewählten Heimspielen die Auflaufkinder und tritt als „Sponsor of the Day“ auf. Darüber hinaus macht die OSPA auch weiterhin mit einer LED-Bande im Ostseestadion auf sich aufmerksam und zeigt mit dem OSPA-Mobil, einem mobilen Geldautomaten, auf dem Vorplatz Nord Präsenz.

Marit Scholz



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Freizeit & Sport | So., 10.11.2019 - 10:48 Uhr | Seitenaufrufe: 9
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2019