Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Ein Team der Uni Rostock forscht in einem riesigen Wasserbecken an der Aerodynamik von Flugzeugen. Flugzeug-Forschung in einem Wasserschleppkanal.
Quelle: NDR.de | Mi., 05:39 Uhr
Seit Anfang Juli haben die Schulferien in vielen Bundesländern angefangen. Dass auch in Markgrafenheide in Rostock die Corona-Regeln eingehalten werden, dafür sorgen die Strandvögte.
Quelle: NDR.de | Do., 05:02 Uhr
Decathlon verspricht, weiter auf Rostock zu warten - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Das Land gab Anfang 2020 grünes Licht für die Filiale in Schutow. Bis zum Baustart könnten aber noch zwei Jahre vergehen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:52 Uhr
Nachdem eine Trennwand in der Rostocker Ikea-Filiale auf ein zweijähriges Mädchen gefallen ist, stellt sich die Frage: Wer ist schuld an dem Unglück? Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft sowie eine Rostocker Rechtsanwältin geben Ausk...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 08:01 Uhr
Im Raum Rostock sind innerhalb von zwei Wochen 18 Wohnungsdurchsuchungen wegen des Verdachts des Besitzes und der Verbreitung kinderpornografischen Materials erfolgt. Der Fahndungsdruck steigt.
Quelle: NDR.de | Do., 07:52 Uhr
?Virtual Rostock? bietet Nervenkitzel mit Sicherheitsnetz - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Ab Mitte Juli tauchen Besucher in der Grubenstraße in eine andere Welt. Neben Spielen sind Bildungsangebote geplant.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 05:48 Uhr
?Auf Dauer geht das so nicht weiter? - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Personalkosten treiben Preise für Bewohner von Pflegeheimen in Höhe. Trägern wie dem Verein Auf der Tenne sind Hände gebunden.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 06:49 Uhr
Saubere Sache - Stadtverwaltung und Stadtentsorgung Rostock sorgen gemeinsam für ein gepflegtes Stadtbild
Rostock • "In einem gepflegten Stadtbild können sich Einheimische und Besucher in unserer Stadt wohlfühlen. Um die Sauberkeit auf stark frequentierten, öffentlichen Wegen und Plätzen weiter zu verbessern,  haben das Amt für Umweltschutz und die Stadtentsorgung Rostock GmbH in den letzten Jahren gemeinsam Ideen entwickelt und umgesetzt", bilanziert Rostocks Senator für Bau und Umwelt Holger Matthäus die Saison 2019.

So waren sechs manuelle Reinigungskräfte von April bis Oktober im Einsatz, um zusätzlich zur maschinellen Reinigung schnell auf Verschmutzungen reagieren zu können. Ein Radwegewart ist seit vielen Jahren ganzjährig auf Rostocks Fahrradwegen unterwegs, beseitigt kleinere Verunreinigungen und meldet Beschädigungen. Zwei manuell betriebene Abfallsauger sind wöchentlich von Montag bis Freitag im Stadtgebiet im Einsatz. Damit lassen sich schwer erreichbare Bereiche zwischen parkenden Fahrzeugen und der Bordsteinkante reinigen.  Zwei bewährte Teams beseitigten manuell und maschinell Wildwuchs auf öffentlichen Verkehrsflächen, da chemische und thermische Verfahren dazu in Rostock nicht angewandt werden.

Insgesamt 2.131 Abfallkörbe bewirtschaftet das Amt für Umweltschutz derzeit. Dies umfasst die Aufstellung, Entleerung und Ersatzbeschaffung der Behälter. Um zusätzliche Verunreinigungen im Stadthafen, entlang der Neptunpromenade, auf der Holzhalbinsel, im Hundsburgpark und am Mühlenteich Evershagen zu vermeiden, wurden Abfallgroßbehälter aus Metall für Grillgut-Reste aufgestellt.

Gleiche Behälter befinden sich jetzt auch auf den Parkplätzen Nordkreuz Warnemünde, Parkplatz An der Fischerbastion und am Parkplatz Petribleiche, damit Bustouristen Abfälle entsorgen können. Bei Heimspielen des FC Hansa Rostock werden jeweils 15 Abfallgroßbehälter aus Metall im Stadionumfeld aufgestellt.

34 Hundetoiletten und 23 Beutelspender stehen für die Hundehalterinnen und -halter im Stadtgebiet zur Verfügung. Die Entsorgungssysteme werden einmal wöchentlich mit je 100 Tüten bestückt und entleert. Beauftragte Reinigungsfirmen stellten kostenlos Container für die Abfallentsorgung bereit. Jährliche Veranstaltungen im Stadtgebiet wie die Hanse Sail, der Weihnachtsmarkt, Portpartys und verkaufsoffene Sonntage werden ebenfalls von zusätzlichen Reinigungsaktionen begleitet.

"Mein besonderer Dank gilt auch den vielen Freiwilligen, die sich zum Frühjahrsputz, zum Küstenputztag und anderen Anlässen für eine saubere Umwelt einsetzen", unterstreicht Senator Holger Matthäus.
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung, der Stadtentsorgung und die Bundesfreiwilligendienstleistenden unterstützen mit dem "Klar-Schiff-Mobil" diese Aktionen.

Hinweise zum Thema Ordnung und Sauberkeit können unter www.klarschiff-hro.de an die Stadtverwaltung gemeldet werden.
Ulrich Kunze
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Umwelt & Natur | Mi., 30.10.2019 15:17 Uhr | Seitenaufrufe: 23
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2020