Saubere Sache - Stadtverwaltung und Stadtentsorgung Rostock sorgen gemeinsam für ein gepflegtes Stadtbild / News / HRO-News.de
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Fünf ehemalige Puhdys werden am 19. November in der Rostocker Stadthalle auftreten. Es ist ein einmaliges Konzert anlässlich des Jubiläums. Gastgeber für den Abend ist die Band Stamping Feet.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 07:38 Uhr
1400 Fans erleben Hits aus fünf Jahrzehnten / Wiedersehen mit alten Weggefährten und prominenten Tull-Fans
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 05:13 Uhr
Cyber-Mobbing ist ein ernstes Problem an Schulen. Die Rostocker Rechtsanwältin Gesa Stückmann klärt Mädchen und Jungen seit vielen Jahren über das Thema auf - mit Online-Seminaren.
Quelle: NDR.de | Mi., 05:14 Uhr
Die tollesten Kleider in der Stadthalle in Rostock - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
So viele gut aussehende Menschen. Wir haben uns nach besonderen Kleidern umgesehen und diese hier entdeckt.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | So., 05:24 Uhr
Ein Fußgänger ist auf der Bundesstraße 108 bei Laage, (Landkreis Rostock), lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann wurde beim Überqueren einer Ampelkreuzung am Sonntagabend von einem Auto angefahren, wie ein Polizeisprecher am frühen Montagmorgen sagte.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 06:36 Uhr
Über den Winter wird an der Bützower Straße in Kröpelin (Landkreis Rostock) nicht weiter gebaut. Lieferschwierigkeiten und Kostenanstieg haben den Zeitplan des Projektes verändert, informiert Bürgermeister Thomas Gutteck.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 06:14 Uhr
Spektakuläre Wende im Prozess gegen den Rostocker Neurochirurgen: Weil er offenbar in der Schweiz neue Taten verübte, sitzt er in Zürich in U-Haft. Die Rostocker Justiz und seine Opfer hoffen auf eine Auslieferung.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 08:18 Uhr

Saubere Sache - Stadtverwaltung und Stadtentsorgung Rostock sorgen gemeinsam für ein gepflegtes Stadtbild

Rostock • "In einem gepflegten Stadtbild können sich Einheimische und Besucher in unserer Stadt wohlfühlen. Um die Sauberkeit auf stark frequentierten, öffentlichen Wegen und Plätzen weiter zu verbessern,  haben das Amt für Umweltschutz und die Stadtentsorgung Rostock GmbH in den letzten Jahren gemeinsam Ideen entwickelt und umgesetzt", bilanziert Rostocks Senator für Bau und Umwelt Holger Matthäus die Saison 2019.

So waren sechs manuelle Reinigungskräfte von April bis Oktober im Einsatz, um zusätzlich zur maschinellen Reinigung schnell auf Verschmutzungen reagieren zu können. Ein Radwegewart ist seit vielen Jahren ganzjährig auf Rostocks Fahrradwegen unterwegs, beseitigt kleinere Verunreinigungen und meldet Beschädigungen. Zwei manuell betriebene Abfallsauger sind wöchentlich von Montag bis Freitag im Stadtgebiet im Einsatz. Damit lassen sich schwer erreichbare Bereiche zwischen parkenden Fahrzeugen und der Bordsteinkante reinigen.  Zwei bewährte Teams beseitigten manuell und maschinell Wildwuchs auf öffentlichen Verkehrsflächen, da chemische und thermische Verfahren dazu in Rostock nicht angewandt werden.

Insgesamt 2.131 Abfallkörbe bewirtschaftet das Amt für Umweltschutz derzeit. Dies umfasst die Aufstellung, Entleerung und Ersatzbeschaffung der Behälter. Um zusätzliche Verunreinigungen im Stadthafen, entlang der Neptunpromenade, auf der Holzhalbinsel, im Hundsburgpark und am Mühlenteich Evershagen zu vermeiden, wurden Abfallgroßbehälter aus Metall für Grillgut-Reste aufgestellt.

Gleiche Behälter befinden sich jetzt auch auf den Parkplätzen Nordkreuz Warnemünde, Parkplatz An der Fischerbastion und am Parkplatz Petribleiche, damit Bustouristen Abfälle entsorgen können. Bei Heimspielen des FC Hansa Rostock werden jeweils 15 Abfallgroßbehälter aus Metall im Stadionumfeld aufgestellt.

34 Hundetoiletten und 23 Beutelspender stehen für die Hundehalterinnen und -halter im Stadtgebiet zur Verfügung. Die Entsorgungssysteme werden einmal wöchentlich mit je 100 Tüten bestückt und entleert. Beauftragte Reinigungsfirmen stellten kostenlos Container für die Abfallentsorgung bereit. Jährliche Veranstaltungen im Stadtgebiet wie die Hanse Sail, der Weihnachtsmarkt, Portpartys und verkaufsoffene Sonntage werden ebenfalls von zusätzlichen Reinigungsaktionen begleitet.

"Mein besonderer Dank gilt auch den vielen Freiwilligen, die sich zum Frühjahrsputz, zum Küstenputztag und anderen Anlässen für eine saubere Umwelt einsetzen", unterstreicht Senator Holger Matthäus.
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung, der Stadtentsorgung und die Bundesfreiwilligendienstleistenden unterstützen mit dem "Klar-Schiff-Mobil" diese Aktionen.

Hinweise zum Thema Ordnung und Sauberkeit können unter www.klarschiff-hro.de an die Stadtverwaltung gemeldet werden.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: | Do., 01.01.1970 - 01:00 Uhr | Seitenaufrufe: 0
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2019