Fahndungserfolg nach Diebstahl eines Mazda - 22-jähriger Tatverdächtiger konnte festgenommen werden / News / HRO-News.de
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Überseehafen (BPHR) - Bei einer Kontrolle am Rostocker Überseehafen am 01.10.2019 gegen 10:45 Uhr wurde ein 32-jähriger Rumäne durch Bundespolizeibeamte festgestellt, der zur Festnahme durch die Staatsanwaltschaft Passau ausgeschrieben war. Der Ausschreibung lag ein Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichts Passau zugrunde, mit dem der...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 10:55 Uhr
Rostock-Warnemünde (MWBT) - Am Dienstag hat in Rostock-Warnemünde auf der NEPTUN WERFT die Kiellegung des neuen AIDA-Kreuzfahrtschiffes, das zu 100 Prozent mit emissionsarmem Flüssiggas (LNG) betrieben werden kann, stattgefunden. Das künftige Herzstück des Schiffes bildet ein komplett ausgerüstetes Maschinenraummodul "- eine sogenannte...
Quelle: HRO-News.de | Di., 09:30 Uhr
Rostock-Toitenwinkel (PIHR) - Am 15.10.2019 ereignete sich in Rostock-Toitenwinkel in der Toitenwinkler Allee gegen 01:20 Uhr ein tödlicher Verkehrsunfall zwischen einem Fußgänger und einem PKW. Nach bisherigen Erkenntnissen geriet der Fußgänger auf Höhe der Einfahrt zur Marthin-Luther-King-Allee aus noch ungeklärter Ursache unvermittelt...
Quelle: HRO-News.de | Di., 12:47 Uhr
Rostock-Dierkow (RSAG) - Von Mittwoch, 16. Oktober, bis voraussichtlich Sonntag, 20. Oktober 2019, erfolgen Gleisbauarbeiten zwischen Dierkower Kreuz und Dierkower Damm. Aus diesem Grund fahren die Straßenbahnen im angegebenen Zeitraum jeweils in der Zeit von 20:00 Uhr bis circa 01:00 Uhr des Folgetages eingleisig zwischen den Haltestellen...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 17:05 Uhr
Rostock-Stadtmitte (HRPS) - Das Amt für Umweltschutz der Hanse- und Universitätsstadt Rostock veranstaltet am 22. Oktober 2019 im Bürgerschaftssaal des Rathauses das 2. Rostocker Bodenschutz-Symposium. Mit der diesjährigen Veranstaltung werden erneut die Akteure im Bodenschutz aus Verwaltung, Forschung und Praxis mit vielfältigen...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 11:58 Uhr
Rostock-Stadtmitte (RSAG) - Von Montag, 21. Oktober 2019, 07:00 Uhr, bis voraussichtlich Freitag, 15. November 2019, befahren die Buslinien 22 und 23 in Richtung Hauptbahnhof Nord und die Nachtbuslinie F2 in Richtung S Lichtenhagen im Bereich Steintor nicht die Busspur (auf den Straßenbahngleisen). Der Bahnsteig C kann nicht angefahren...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 13:31 Uhr
Rostock-Hansaviertel (HRPS) - Auf Grund der Vorbereitung und Durchführung verschiedener Veranstaltungen ergeben sich im November Änderungen beim öffentlichen Schwimmen im Hallenschwimmbad "Neptun", teilt das Amt für Schule und Sport mit. Das öffentliche Schwimmen in der 25-Meter-Halle entfällt am 8. November 2019 von 13 bis 15 Uhr und am...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 08:16 Uhr

Fahndungserfolg nach Diebstahl eines Mazda - 22-jähriger Tatverdächtiger konnte festgenommen werden

Rostock/Woldegk (PIHR) • Am 26.09.2019 um 10:50 Uhr hat die Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg mitgeteilt, dass in der vergangenen Nacht ein Mazda CX5 in Rostock entwendet und dieses Fahrzeug aktuell in Laage gesehen wurde. Mit dem Funkspruch wurden alle Einsatzmittel des Polizeipräsidiums Neubrandenburg informiert. Die Beamten des Autobahn- und Verkehrspolizeireviers Altentreptow fuhren daraufhin mit einem zivilen Fahrzeug an der Abfahrt Neubrandenburg/Ost von der BAB20 ab, um über die B104 nach Neubrandenburg zu fahren. Kurz vor der Ortschaft Küssow kam ihnen im Gegenverkehr der entwendete Madza mit dem Rostocker Kennzeichen entgegen. Die Kollegen der Autobahnpolizei konnten beobachten, wie der Fahrer des Mazdas auf die B197 in Richtung Woldegk abgebogen ist und wendeten ihr Fahrzeug, um die Verfolgung aufzunehmen. Sie informierten alle weiteren Funkmittel, welche sofort nach Woldegk verlegten, um dort das Fahrzeug stellen zu können.
Nachdem durch Kräfte des Polizeireviers Friedland in Woldegk ein künstlicher Stau verursacht worden war, war eine Weiterfahrt des Mazdas nicht möglich. Der Fahrzeugführer stoppte sein Fahrzeug und wurde durch vier Beamte der Autobahnpolizei und aus Neubrandenburg festgenommen. Es handelt sich um einen 22-jährigen polnischen Staatsangehörigen, der im Anschluss zum Kriminaldauerdienst nach Neubrandenburg verbracht wurde. Hier erfolgten die Beschuldigtenvernehmung und erkennungsdienstliche Behandlung.
Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen und Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Neubrandenburg wird der 22-jährige Tatverdächtige aus dem polizeilichen Gewahrsam entlassen.
Der Mazda wurde zur Spurensicherung sichergestellt und kann im Anschluss ohne Schäden an den Rostocker Eigentümer wieder übergeben werden.

Diana Mehlberg



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Do., 26.09.2019 - 15:26 Uhr | Seitenaufrufe: 12
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2019