Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Polizeiruf 110 - Söhne Rostocks: Darum kennt man den manischen Verdächtigen - Bild: BRIGITTE.de - Die führende Website für Frauen
Im "Polizeiruf 110: Söhne Rostocks" steht Michael Norden als flüchtiger Mordverdächtiger im Zentrum des Geschehens. Woher kennt man ihn?
Rostocker erfüllt sich seinen Kindheitstraum vom Bahnfahrer - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der Quereinsteiger Andreas Voß absolviert derzeit eine Ausbildung bei der RSAG.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | So., 06:37 Uhr
TV-Tipps: König und Bukow ermitteln wieder im
Im "Polizeiruf 110" (Das Erste) fahnden König und Bukow nach einem flüchtigen Jungunternehmer. Bei RTL steigt zur Halbzeit von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" die große Dschungelparty. In "Verborgene Schönheiten" (Sat.1) hat Will Smith Begegn...
Thomas Braun lebt für die Musik - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der gebürtige Rostocker spielt so einige Instrumente und widmet einen Großteil der Zeit seiner Leidenschaft.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | So., 06:37 Uhr
Hauspreise in MV steigen langsamer - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Wohnen in Rostock so teuer wie in Berlin. Immobilien in Ludwigslust-Parchim am billigsten.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 05:13 Uhr
Er ist das neue Gesicht in der Kirche - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der 49-jährige Friedhelm Schiwy wird die Aufgabe der Kirchenaufsicht übernehmen. Zu dem Job ist er über Umwege gekommen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 05:25 Uhr
Was ist dran an Vorwürfen gegen Rostocker Taxifahrer? - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Laut Stadt gebe es Beschwerden, jedoch keine Auffälligkeiten. Dennoch sollen die Kontrollen verstärkt werden.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 05:24 Uhr
OB Claus Ruhe Madsen begrüßt neue Auszubildende und Anwärter
Rostock • Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen hat heute, an seinem ersten Arbeitstag im Rathaus, Auszubildende, Anwärterinnen und Anwärter der Stadtverwaltung im Festsaal begrüßt. "Wir haben heute gemeinsam unseren ersten Tag und sind mit vielen Erwartungen ins Rathaus gegangen", so der Oberbürgermeister. "Man kann viel erreichen, wenn man sich gut vorbereitet und vielleicht sogar mehr leistet, als zunächst erwartet wird. Ganz besonders wichtig ist aber der Spaß an der Arbeit!"
Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen unterstrich: "Die Stadtverwaltung ist einer der besten Arbeitgeber in der Stadt. Und wir wollen gemeinsam besser werden! Dazu gehören Kritik und auch Mut, neue Wege zu gehen."

Für 21 Auszubildende begann damit ihre i.d.R. dreijährige Ausbildungszeit bei der Stadtverwaltung. Neun davon erlernen den Beruf Verwaltungsfachangestelle/r in der Fachrichtung Kommunalverwaltung, je vier Auszubildende wollen Kaufleute für Büromanagement und Gärtnerinnen bzw. Gärtner in der Fachrichtung Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau werden. Ausbildungsziele sind aber auch die Berufe Vermessungstechniker/in, Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste, Fachbereich Bibliothek, sowie Kauffrau für Tourismus und Freizeit. Neun Anwärterinnen und Anwärter wurden auf Probe verbeamtet und beginnen Anfang Oktober ein Studium der Öffentlichen Verwaltung (Bachelor of laws-LL.B.).
Außerdem wurden zwölf ehemalige Auszubildende und sechs Anwärterinnen und Anwärter des Abschlussjahrgangs 2019 für ihre Leistungen geehrt und sieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung nach erfolgreichem Ablegen der Ausbildereignungsprüfung als neue Ausbilder begrüßt.

Insgesamt sind damit derzeit 114 Auszubildende, Anwärterinnen und Anwärter bei der Stadtverwaltung Rostock beschäftigt (außer Klinikum Südstadt Rostock). Darunter befinden sich auch Fachangestellte für Bäderbetriebe, Vermessungstechniker/innen, eine Veranstaltungskauffrau, Brandmeisteranwärter/innen und Notfallsanitäter/innen. Der aktuelle Stellenplan der Stadtverwaltung umfasst insgesamt 2.527 Stellen.

Linktipp: https://rathaus.rostock.de/de/rathaus/stadtverwaltung/ausbildung/250808
Ulrich Kunze
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Bildung | Mo., 02.09.2019 13:47 Uhr | Seitenaufrufe: 24
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2020