Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Wohin steuert das Ostseebad? - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Auf der Sitzung des Ortsbeirats wurde der neue Fahrplan für die Bürgerbeteiligung vorgestellt. Im April soll es losgehen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 06:27 Uhr
Greipel stürzt im Training schwer - Bild: SPORT1
Radsprinter Andre Greipel fällt nach einem schweren Sturz monatelang aus und wird die Klassikersaison verpassen. Dem Rostocker rutschte am Dienstag bei einer Trainingsfahrt mit seinem Teamkollegen Rick Zabel in der Nähe von Köln auf nasser und matschig...
Quelle: SPORT1 | Mi., 06:27 Uhr
Bürgerschaft soll über Schicksal der Talstraße richten - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Ein Gutachten wird zeigen, ob das Trinkwasser aus der Warnow trotz Wohnbebauung sicher wäre. Es wird derzeit erarbeitet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 06:27 Uhr
Ferienkinder schnuppern Zirkusluft - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Das Team von Fantasia führt die Jungen und Mädchen ein die Welt der Akrobatik und Clownerie ein.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 06:27 Uhr
Von wegen ?Keine Party?: Mit einer fulminanten Show hat die Hamburger Combo Deichkind am Mittwochabend in der Rostocker Stadthalle gefeiert. Doch neben mächtigem Gewummer und prolligen Texten punktete die Band bei den rund 5000 Besuchern auch mit ihren...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 05:03 Uhr
Florian Silbereisen hat am Montagabend eine XXL-Schlagerparty in der Rostocker Stadthalle gefeiert. Zu seinen Gästen auf der Bühne gehörten Jürgen Drews, Marianne Rosenberg, Thomas Anders, Matthias Reim und Oli P.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 05:13 Uhr
Graal-Müritz Strand wird aufgespült - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Ende März startet die Maßnahme zwischen Schöpfwerk und Seebrücke.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 06:27 Uhr
Vertrag einvernehmlich aufgelöst: Frederik Lach verlässt F.C. Hansa Rostock
Rostock-Hansaviertel • Der F.C. Hansa Rostock und Defensivakteur Frederik Lach werden getrennte Wege gehen. Beide Seiten haben sich darauf geeinigt, den bis 30.06.2020 laufenden Vertrag mit sofortiger Wirkung aufzulösen.

Martin Pieckenhagen, Vorstand Sport beim F.C. Hansa Rostock: "Durch unsere Aktivitäten auf dem Transfermarkt hat sich die Situation für Frederik bei uns verändert. Nach einigen Gesprächen sind wir uns mit ihm darüber einig, dass es für seine sportliche Karriere das Beste ist, sich einem Verein anzuschließen, der ihm regelmäßige Einsatzzeiten versprechen kann. Für seine Entwicklung ist es wichtig, dass er auf dem Platz steht und spielen kann - diese Möglichkeit können wir ihm nicht garantieren."
Frederik Lach war im Sommer 2019 vom Regionalligisten Wattenscheid 09 an die Küste gewechselt und stand seitdem in zwei Drittliga-Partien sowie im DFB-Pokalspiel gegen den VfB Stuttgart im Kader, blieb dabei aber ohne Einsatz.
Frederik Lach: "Aus fußballerischer Sicht und in Hinblick auf meine sportliche Weiterentwicklung ist es die richtige Entscheidung, nun einen anderen Weg als geplant einzuschlagen - auch wenn es mir natürlich weh tut, den Verein und die Mannschaft zu verlassen. In der kurzen Zeit habe ich den Staff und die Mitarbeiter der Geschäftsstelle sehr ins Herz geschlossen und habe mich sehr wohl in Rostock gefühlt. Dem F.C. Hansa wünsche ich alles Gute und den Jungs eine erfolgreiche Saison."
Der F.C. Hansa Rostock wünscht "Freddy" für seine sportliche und private Zukunft alles Gute und bedankt sich für seinen Einsatz an Bord der Kogge.
Marit Scholz
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Freizeit & Sport | Mo., 02.09.2019 12:24 Uhr | Seitenaufrufe: 25
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2020