Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Polizeiruf 110 - Söhne Rostocks: Darum kennt man den manischen Verdächtigen - Bild: BRIGITTE.de - Die führende Website für Frauen
Im "Polizeiruf 110: Söhne Rostocks" steht Michael Norden als flüchtiger Mordverdächtiger im Zentrum des Geschehens. Woher kennt man ihn?
Rostocker erfüllt sich seinen Kindheitstraum vom Bahnfahrer - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der Quereinsteiger Andreas Voß absolviert derzeit eine Ausbildung bei der RSAG.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | So., 06:37 Uhr
TV-Tipps: König und Bukow ermitteln wieder im
Im "Polizeiruf 110" (Das Erste) fahnden König und Bukow nach einem flüchtigen Jungunternehmer. Bei RTL steigt zur Halbzeit von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" die große Dschungelparty. In "Verborgene Schönheiten" (Sat.1) hat Will Smith Begegn...
Thomas Braun lebt für die Musik - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der gebürtige Rostocker spielt so einige Instrumente und widmet einen Großteil der Zeit seiner Leidenschaft.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | So., 06:37 Uhr
Hauspreise in MV steigen langsamer - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Wohnen in Rostock so teuer wie in Berlin. Immobilien in Ludwigslust-Parchim am billigsten.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 05:13 Uhr
Er ist das neue Gesicht in der Kirche - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der 49-jährige Friedhelm Schiwy wird die Aufgabe der Kirchenaufsicht übernehmen. Zu dem Job ist er über Umwege gekommen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 05:25 Uhr
Was ist dran an Vorwürfen gegen Rostocker Taxifahrer? - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Laut Stadt gebe es Beschwerden, jedoch keine Auffälligkeiten. Dennoch sollen die Kontrollen verstärkt werden.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 05:24 Uhr
Revanche in Hamburg ? - Foto: Rostock Griffins e.V.
Revanche in Hamburg ? - Foto: Rostock Griffins e.V.
Revanche in Hamburg ?
Rostock • Am kommenden Samstag steht für die Griffins das Rückspiel in Hamburg gegen die Huskies auf dem Programm.

Das Hinspiel in Rostock konnten die Huskies mit 40:36 knapp für sich entscheiden, so dass es für die Griffins in diesem Spiel um etwas Wiedergutmachung geht. Außerdem wollen die Hansestädter natürlich die positive Energie aus dem Sieg der letzten Woche gegen Solingen mit in die vorletzte Partie des Jahres nehmen.

Das Augenmerk der Rostocker Defense muss in diesem Spiel besonders auf dem starken US Running Back Ja Vontae Hence liegen, der die Greifen im Hinspiel nach langer Verletzungspause quasi im Alleingang erlegte und auch im letzten Heimspiel der Huskies gegen die Elmshorn Fighting Pirates eine sehr starke Partie ablieferte.

Auf Grund zahlreicher Ausfälle werden die Greifen erneut nur mit einem stark dezimierten Team und vielen weniger erfahrenen Spielern auflaufen können, was sich im Heimspiel gegen die Solingen Paladins aber nicht unbedingt als Nachteil gezeigt hat. Im Kampf um einen vorderen Tabellenplatz 2 werden die Griffins erneut alle Kräfte mobilisieren müssen und den Schlittenhunden einen harten Fight liefern.

Griffins-Headcoach Dr. Christopher Kuhfeldt zum Spiel: „Uns fehlen in dieser Saisonphase viele Leistungsträger. Aber die Moral und der Einsatzwillen sind da. Wir werden den Gameplan auf unsere personellen Möglichkeiten abstimmen und wenn wir wieder mit soviel Kampfgeist in die Partie gehen wie gegen Solingen und unsere eigenen Fehler weiter reduzieren, haben wir definitiv auch hier eine Chance zu gewinnen.“

Kickoff im Hamburger Stadion Hammer Park ist am Samstag um 16 Uhr.
Jens Putzier
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Freizeit & Sport | Fr., 30.08.2019 15:21 Uhr | Seitenaufrufe: 52
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2020