Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Wohin steuert das Ostseebad? - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Auf der Sitzung des Ortsbeirats wurde der neue Fahrplan für die Bürgerbeteiligung vorgestellt. Im April soll es losgehen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 06:27 Uhr
Greipel stürzt im Training schwer - Bild: SPORT1
Radsprinter Andre Greipel fällt nach einem schweren Sturz monatelang aus und wird die Klassikersaison verpassen. Dem Rostocker rutschte am Dienstag bei einer Trainingsfahrt mit seinem Teamkollegen Rick Zabel in der Nähe von Köln auf nasser und matschig...
Quelle: SPORT1 | Mi., 06:27 Uhr
Bürgerschaft soll über Schicksal der Talstraße richten - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Ein Gutachten wird zeigen, ob das Trinkwasser aus der Warnow trotz Wohnbebauung sicher wäre. Es wird derzeit erarbeitet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 06:27 Uhr
Ferienkinder schnuppern Zirkusluft - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Das Team von Fantasia führt die Jungen und Mädchen ein die Welt der Akrobatik und Clownerie ein.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 06:27 Uhr
Von wegen ?Keine Party?: Mit einer fulminanten Show hat die Hamburger Combo Deichkind am Mittwochabend in der Rostocker Stadthalle gefeiert. Doch neben mächtigem Gewummer und prolligen Texten punktete die Band bei den rund 5000 Besuchern auch mit ihren...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 05:03 Uhr
Florian Silbereisen hat am Montagabend eine XXL-Schlagerparty in der Rostocker Stadthalle gefeiert. Zu seinen Gästen auf der Bühne gehörten Jürgen Drews, Marianne Rosenberg, Thomas Anders, Matthias Reim und Oli P.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 05:13 Uhr
Graal-Müritz Strand wird aufgespült - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Ende März startet die Maßnahme zwischen Schöpfwerk und Seebrücke.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 06:27 Uhr
Griffins vor letztem Heimspiel 2019 - Foto: Rostock Griffins e.V.
Griffins vor letztem Heimspiel 2019 - Foto: Rostock Griffins e.V.
Griffins vor letztem Heimspiel 2019
Rostock-Hansaviertel • Zum siebenten und damit letzten Heimspiel der GFL 2 Saison 2019 empfangen die Griffins am Sonntag im Rostocker Leichtathletikstadion die Solingen Paladins.

Mit den Paladins kommt ein Gegner an die Ostsee der ähnlich wie die Greifen in dieser Spielzeit etwas hinter den eigenen Erwartungen zurückgeblieben ist, was sich auch in den Ergebnissen wiederspielgelt. Mit den starken deutschen Runningbacks Patrick Poetsch und Daniel Rennich setzen die Solinger wie bereits in der Vorsaison verstärkt auf das Laufspiel, aber die Greifen tun gut daran, den amerikanischen Quarterback Danny Farley ebenfalls nicht aus dem Augen zu lassen. Nachdem das Hinspiel in Solingen zu Saisonbeginn knapp verlorenging, brennen die Griffins nunmehr auf Revanche.

Nach der deutlichen Niederlage beim Tabellenführer am letzten Samstag geht es für die Greifen darum, die Serie von bereits vier Niederlagen in Folge zu stoppen, und sich mit einem Sieg von den Fans in die „Winterpause“ verabschieden zu können. Zwar sind die Greifen in dieser Saison noch zweimal auswärts gefordert, aber für die Rostocker GrifFans wird es dann erst im April 2020 wieder Live-Football geben. Spieler und Trainer hoffen auf zahlreiche Unterstützung auf den Rängen und diese wird das Team auch brauchen, geht man doch in allen Manschaftsteilen stark ersatzgeschwächt in diese Partie. Die Frage, ob US-Quarterback Christopher Jeffrey-Griggs auflaufen kann ist eine Spieltagsentscheidung, mit Michael Bensch können die Greifen im „Notfall“ aber auf einen starken Ersatz zurückgreifen, der bereits beim Auswärtsspiel in Elmshorn das Team anführte und gegen die beste Defense der Liga einen guten Job machte (3 Pass TD´s)
„Die Personaldecke ist durch weitere Verletzungen und Abgänge deutlich dünner geworden, so dass wir auch wie bereits in den letzten Spielen auf weniger erfahrene Spieler setzen müssen, die Ihre Sache aber bisher gut gemacht haben.  Vor allem vertraue ich aber hundertprozentig auf den Kampfgeist unserer Mannschaft.“  Mit diesem Satz bringt Head Coach Kuhfeldt die Situation vor dem letzten Heimspiel auf den Punkt und rechnet trotz der Ausfälle mit einer starken Vorstellung des Teams.

Im Rahmenprogramm des PENNEKE Gamedays wird es nochmal ein großartiger Abschuss der Saison. STARGAST wird Jonny Henning sein, der die Zuschauer schon im Ostseestadion verzückte. Zudem wird es sicher sehr emotional, verrät Teammanager Putzier. Das soll aber eine Überraschung bleiben…
Jens Putzier
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Freizeit & Sport | Do., 22.08.2019 17:30 Uhr | Seitenaufrufe: 32
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2020