Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Fast 17 Jahre ist es her, dass Rostock die Internationale Gartenschau ausgerichtet hat. Doch das Gelände in Schmarl trägt noch immer diesen Namen. Nun wurde eine neue Bezeichnung gefunden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 07:39 Uhr
Er wurde öffentlich angemahnt: Klimaschützer von Rostock for Future haben am Mittwoch bei der Bürgerschaftssitzung OB-Madsen ins Gebet genommen. Zu wenig sei trotz des Klimanotstandes passiert. Der Däne bat um Verständnis für die langsamen Mühlen der V...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 05:39 Uhr
Seit 17 Jahren trägt der Iga-Park in Rostock seinen Namen ? damit ist es bald vorbei. Nun wurde eine neue Bezeichnung gefunden. Wie ist Ihre Meinung dazu?
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 07:39 Uhr
Gehöriger Schreck für Mutter - Junge aus Rostock steht mitten in der Nacht auf, um zur Schule zu laufen - Bild: FOCUS Online
Ein besonders pflichtbewusster Junge hat seiner Mutter in Rostock einen gehörigen Schrecken eingejagt. Wie ein Polizeisprecher am Donnerstag mitteilte, meldete die Mutter in der Nacht gegen 2.30 Uhr, dass der 13-Jährige mit seiner Schultasche weg sei.
Quelle: FOCUS Online | Fr., 09:31 Uhr
Stadt soll alternative Wohnformen unterstützen - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Jeder soll leben können, wie er will, beschließt die Bürgerschaft. Das muss nicht die klassische Behausung sein.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 05:12 Uhr
Keine Entwarnung in Sachen Sturmflut im Norden - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Am Pegel Warnemünde wird seit etwa 1950 keine Veränderung in Zahl und Höhe von Sturmfluten beobachtet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 05:06 Uhr
Fahrgast-Rekord bei der Rostocker Straßenbahngesellschaft: Fast 42 Millionen Fahrgäste stiegen 2019 in die blauen Busse und Bahnen, es gab den stärksten Zuwachs seit Jahren. Doch beim nächsten anstehenden Großprojekt lauern noch viele Hürden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 09:22 Uhr
Gut (aus)gerüstet in die neue Saison: F.C. Hansa Rostock schließt Doppelkooperation mit NIKE und 11teamsports
Rostock-Hansaviertel • Im Zuge der Verlängerung mit seinem offiziellen Ausrüster NIKE um weitere vier Jahre wird der F.C. Hansa Rostock ab sofort auch mit 11teamsportszusammenarbeiten.

Das 2007 in Crailsheim (Baden-Württemberg) gegründete Unternehmen wird sich in Kooperation mit NIKE um die Ausstattung der Lizenz- und Nachwuchsspieler der Kogge kümmern. Dabei handelt es sich konkret um die Veredelung der Trikots und Teamwear mit Spielernamen und -nummern sowie die Herstellung der entsprechenden Druckvorlagen.
11teamsports ist nach eigenen Angaben der größte Online-Shop für Fußball- und Teamsport im deutschsprachigen Raum und praktiziert diese Art der Kooperation mit NIKE bereits bei anderen namhaften Fußballvereinen.
Manuel Meyer, Club Verantwortlicher Nike Deutschland, sieht in der neuen Konstellation mit 11teamsports großes Potential. "Es freut uns sehr, dass wir den Vertrag in Rostock zusammen mit 11teamsports verlängern und unser gemeinsames Club- Portfolio um einen weiteren Traditionsverein erweitern konnten. Wir sind mit der bisherigen Partnerschaft mehr als zufrieden und sind uns sicher im neuen 3er Konstrukt den Bereich Teamsport und die Marke Hansa Rostock weiter ausbauen zu können."
Dennis Schröder, Geschäftsführer Sales [&] Marketing bei 11teamsports, ergänzt: "Es freut uns sehr, dass wir im Rahmen der Vertragsverlängerungen von Nike mit Hansa Rostock nun ebenfalls Teil des Teams sein dürfen. Wir sind uns sicher, dass wir in der partnerschaftlichen Kombination mit Nike unsere Kompetenzen als Ausrüster auch für Hansa Rostock optimal umsetzen können und setzen auf ein weiteres erfolgreiches Engagement im Profi-Bereich."
NIKE hat als weltweit führender Hersteller von Sportartikeln und -bekleidung eine lange Tradition im Sponsoring von Fußball-Vereinen auf allen Kontinenten. Die Vereinbarung mit dem F.C. Hansa Rostock umfasst die Ausrüstung aller Mannschaften mit NIKE-Trikots und Trainingsbekleidung. Darüber hinaus produziert NIKE in Zukunft auch weiterhin das offizielle Fan-Trikot und weitere Artikel der Fan-Kollektion des F.C. Hansa Rostock.
Robert Marien, Vorstandsvorsitzender des F.C. Hansa Rostock: "NIKE ist schon seit der Saison 2011/2012 unser offizieller Ausrüster - gerade im schnelllebigen Fußballgeschäft ist eine Partnerschaft über einen solch langen Zeitraum alles andere als selbstverständlich und spricht für die gute und beide Seiten gewinnbringende Zusammenarbeit. In Kombination mit 11teamsports können wir bei der Ausstattung unserer Mannschaften nun von der Erfahrung und Unterstützung eines weiteren Spezialisten auf diesem Gebiet profitieren."
Die Beflockung der Nike-Trikots für die Spielzeit 2019/2020 wurde bereits von 11teamsports umgesetzt.
Marco Sautner, Managing Director der Infront Germany, ergänzt: "Wenn zwei Partner acht Saisons lang zusammenarbeiten und sich auf weitere vier Jahre committen, spricht das eigentlich schon für sich. Besonders schön zu sehen ist es aber, wie Hansa und NIKE ihre Partnerschaft gemeinsam weiterentwickeln und mit 11teamsport nun einen dritten starken Player an ihre Seite geholt haben. Eine tolle Konstellation - wir wünschen dem Trio eine erfolgreiche Zusammenarbeit."
Marit Scholz
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Freizeit & Sport | Do., 18.07.2019 10:03 Uhr | Seitenaufrufe: 24
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2020