Trockenschäden des letzten Jahres bei laufenden Baumkontrollen gesichtet / News / HRO-News.de
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Stadtmitte (PIHR) - Am heutigen Tag kam es in Rostock zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Gegen 12:30 Uhr befuhr die 78-jährige Fahrzeugführerin die August-Bebel-Str. in Richtung Steintor, als sie aufgrund von gesundheitlichen Problemen mit ihrem Opel von der Fahrbahn abkam und gegen zwei auf dem Seitenstreifen stehende Bäume...
Quelle: HRO-News.de | Sa., 14:29 Uhr
Rostock-Hansaviertel (FCH) - Der F.C. Hansa Rostock freut sich, einen neuen Partner an Bord der Kogge begrüßen zu können. Ab der kommenden Saison 2019/2020 wird auch die „IN-Software GmbH“ zur Sponsoren-Familie des FCH gehören. „Der F.C. Hansa Rostock gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Fußballclubs im Norden, der zudem für...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 12:06 Uhr
Rostock-Schmarl (PIHR) - Am Freitag, den 21.06.2019, gegen 15:50 Uhr, erhielten die Polizei und die Rostocker Feuerwehr die Mitteilung, dass in dem Mehrfamilienhaus in der Adam-J.-Krusenstern-Straße 21, 18106 Rostock, ein Balkon brennt. In der dazugehörigen Wohnung hielten sich zum Zeitpunkt des Brandes zwei Kinder, ein Junge und ein...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 20:19 Uhr
Rostock-Stadtmitte (HRPS) - Gestern (am Montag, 24. Juni 2019) wurde Rostock 801 Jahre jung und feierte dies gebührend mit Einwohnerinnen, Einwohnern und Gästen auf dem sonnigen Neuen Markt. Vor allem sportliche Aktivitäten zum Mitmachen und ein unterhaltsames Bühnenprogramm boten sich den Rostockerinnen und Rostockern, die sich bereits um...
Quelle: HRO-News.de | Di., 11:22 Uhr
Rostock (HRPS) - Dem Erhalt und der Pflege des wertvollen Baumbestands und der Grünflächen der Stadt widmet das Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege in diesem Jahr wieder zahlreiche Maßnahmen. So wurde am Naturdenkmal "Friedenseiche" am Steintor bereits die Kiesabdeckung der Baumscheibe erneuert. In diesem Zuge...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 13:15 Uhr
Rostock (PIHR) - Am heutigen Morgen ereignete sich um 07:45 Uhr auf der Kreisstraße 43 zwischen Markgrafenheide und Hohe Düne ein Verkehrsunfall, bei dem eine 30-jährige Fahrzeugführerin schwer verletzt wurde. Nach ersten Erkenntnissen fuhr die 30-jährige Fahrzeugführerin in Richtung Hohe Düne und überholte eine größere...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 13:11 Uhr
Rostock-Stadtmitte (HRPS) - Das Bühnenprogramm wird sowohl musikalisch als auch sportlich, wenn am Montag (24. Juni 2019) auf dem Neuen Markt der 801. Stadtgeburtstag gefeiert wird. Im Rahmen des Doppeljubiläums sind dazu alle Rostockerinnen, Rostocker und Gäste aufgerufen, die Jubiläumschoreografie zu tanzen. Den Soundtrack liefert die...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 16:37 Uhr

Trockenschäden des letzten Jahres bei laufenden Baumkontrollen gesichtet

Rostock (HRPS) • Der letzte Sommer ist noch gut in Erinnerung. Für die einen war er perfekt, weil er viele Sonnenstunden im Gepäck hatte, für die anderen war es doch ein wenig zu heiß. Für die städtischen Bäume war der Sommer 2018 auf jeden Fall eine sehr große Herausforderung. In einigen Städten im Süden der Republik sind vermehrt Krankheiten und Schädlinge aufgetreten, wie beispielsweise in Leipzig die Rußrindenkrankheit am Bergahorn. Zum Teil sind sogar neue Krankheiten zu verzeichnen, wie die Buchenkomplexkrankheit in Köln und das Hainbuchensterben in Frankfurt am Main.

Vielerorts sind Bäume jedoch einfach verdurstet. Auch in Rostock wird das Ausmaß erst allmählich deutlich, informiert das Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege. Besonders das spärliche oder fehlende Austreiben lässt sich an den jungen Bäumen beobachten. Mitunter sind die Triebe in der Oberkrone zurück getrocknet, eine Strategie des Baumes, um Wasser und Nahrung nicht so weit transportieren zu müssen. Unter der Trockenheit besonders gelitten haben die Fichten, die jetzt deutlich geschwächt sind.

Bei den laufenden Baumkontrollen sichtet das Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege zunehmend abgestorbene Bäume, wie jüngst eine Linde in Warnemünde am Leuchtturm und eine Linde am Georginenplatz, sowie eine Tanne am Parkplatz der Sportmedizin. Es muss in so einem Fall sicherheitstechnisch entschieden werden, wie schnell die Fällung durchzuführen ist. In diesem Fall werden die Maßnahmen zeitnah umgesetzt, um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten.

Insgesamt werden die Stadtgärtnerinnen und Stadtgärtner mit den Trockenschäden viel Arbeit haben, denn vermehrte Schnittmaßnahmen und das Auswechseln von Gehölzen in vielen Grünanlagen werden notwendig. Es wird nicht alles auf einmal umsetzbar sein. Dafür bittet das Team Stadtbäume schon jetzt um Verständnis. Das Amt für Stadtgrün ist sich seiner Verantwortung, gerade vor dem Hintergrund der Klimaerhitzung bewusst und bemüht sich um Nachpflanzungen von Baumarten, die den neuen Anforderungen standhalten.

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Umwelt & Natur | Fr., 31.05.2019 - 14:54 Uhr | Seitenaufrufe: 11
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2019