Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Im Rostocker Stadtteil Evershagen kam es am Sonnabend zu einem schweren Unfall. Auch ein Polizeiwagen auf Einsatzfahrt war beteiligt. Sechs Personen wurden verletzt, darunter die drei Beamten aus dem Polizeiauto.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 05:39 Uhr
Schwer bewaffnete Polizisten im Rostocker Plattenbauviertel: Ein Mann schießt mehrfach im Innenhof eines Mehrfamilienhauses. Polizei nimmt Verdächtigen fest.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 05:25 Uhr
Neuer Entwurf für B-Plan Strand wird vorbereitet - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Derzeit laufen die Arbeiten an einer dritten Version. Mögliches Parkhaus unter den Dünen steht in der Kritik.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 06:04 Uhr
Anpacken statt quatschen - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
In der Kolumne zum Montag blickt Redakteurin Aline Farbacher auf die Einweihung des Warnemünde Cruise Centers 8 zurück.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 06:04 Uhr
Ein Team der Uni Rostock forscht in einem riesigen Wasserbecken an der Aerodynamik von Flugzeugen. Flugzeug-Forschung in einem Wasserschleppkanal.
Quelle: NDR.de | Mi., 05:39 Uhr
Seit Anfang Juli haben die Schulferien in vielen Bundesländern angefangen. Dass auch in Markgrafenheide in Rostock die Corona-Regeln eingehalten werden, dafür sorgen die Strandvögte.
Quelle: NDR.de | Do., 05:02 Uhr
Decathlon verspricht, weiter auf Rostock zu warten - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Das Land gab Anfang 2020 grünes Licht für die Filiale in Schutow. Bis zum Baustart könnten aber noch zwei Jahre vergehen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:52 Uhr
Fahrzeuge der RSAG und Stadtentsorgung mit Abbiegeassistent_Kloock.jpg
Fahrzeuge der RSAG und Stadtentsorgung mit Abbiegeassistent_Kloock.jpg
Neue Busse erhalten Notbrems- und Abbiegeassistenzsystem
Rostock • Noch mehr Sicherheit im öffentlichen Nahverkehr: Bei der Rostocker Straßenbahn AG
kommen in den nächsten Wochen sechs neue Niederflurbusse zum Einsatz, die
erstmals mit einem Notbrems- und Abbiegeassistenzsystem ausgestattet sind.

Gemeinsam mit der Stadtentsorgung Rostock GmbH stellte die RSAG heute dem
Senator für Bau, Umwelt und Verkehr, Holger Matthäus, die ersten Rostocker
Kommunalfahrzeuge mit dieser innovativen Sicherheitstechnologie vor.

Rostock gehört damit zu den ersten Städten in Deutschland, in der Stadtbusse mit
Notbrems- und Abbiegeassistenten zum Einsatz kommen. Die Technik ist jetzt
ausgereift und wird unser Fahrpersonal zusätzlich dabei unterstützen, schwere Unfälle
zu vermeiden“, freut sich RSAG-Vorstand Jan Bleis.

Als erster Hersteller hat die Mercedes-Tochter Evobus sowohl einen Notbrems- als
auch einen Abbiegassistenten serienmäßig bei Stadtbussen eingeführt, der künftig
auch bei der RSAG zum Einsatz kommt. Der aktive Bremsassistent warnt beim
Erkennen einer möglichen Gefahrensituation im Fahrweg des Busses zuerst den
Fahrer und leitet dann eine Bremsung ein. Die letztendliche Entscheidung, in
angemessener Weise zu reagieren, verbleibt beim Busfahrer. Eine automatisierte
Vollbremsung ist aus Rücksicht auf die Sicherheit der Fahrgäste im Bus nicht
vorgesehen. Der radarbasierte Abbiegeassistent warnt den Busfahrer mit optischen
und akustischen Signalen und einer Vibration im Fahrersitz, wenn sich im
unmittelbaren Seitenbereich des Fahrzeugs Personen, Radfahrer, andere Fahrzeuge
oder Hindernisse befinden. Dadurch lassen sich insbesondere schwere Abbiegeunfälle
mit Radfahrern und Fußgängern vermeiden.

Die sechs Busse sind das letzte Los einer 17 Busse umfassenden europaweiten
Ausschreibung für die Jahre 2017 bis 2019. Aktuell betreibt die RSAG insgesamt 21
Buslinien in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock. Die 70 Busse der RSAG legen
dabei jährlich rund 4,3 Mio. Kilometer zurück.
Beate Langner
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Verkehr | Do., 23.05.2019 13:14 Uhr | Seitenaufrufe: 58
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2020