Grüner Stadtrundgang in der Stolteraa "Natur in der Stadt - Begegnungen im Schutzgebiet" / News / HRO-News.de
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (HRPS) - Am kommenden Sonntag, 16. Juni 2019, sind erneut über 173.000 Rostockerinnen und Rostocker zu den Wahlurnen gerufen. Da während der Oberbürgermeisterwahl am 26. Mai 2019 keine Kandidatin und kein Kandidat über die Hälfte der abgegebenen Stimmen auf sich vereinen konnte, ist eine Stichwahl zwischen den beiden...
Quelle: HRO-News.de | Di., 13:47 Uhr
Rostock-Stadtmitte (HRPS) - Bürgerfest zum Mitmachen Wenn sich in Rostock in diesem Jahr die Gründung des Stadtrechts zum 801. Mal jährt, kommen die Einwohnerinnen und Einwohner dieser Stadt zusammen - am 24. Juni 2019 wird der Stadtgeburtstag gefeiert. Das Projektbüro Stadt- und Universitätsjubiläum 2018/2019 lädt in der Innenstadt zu...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 13:30 Uhr
RSAG_neue Busse für den Fahrdienst_12062019_Kloock.jpg
Rostock (RSAG) - Die Busflotte der Rostocker Straßenbahn AG wird noch moderner und umweltfreundlicher: Sechs neue Dieselbusse der Marke Mercedes Benz Citaro mit verbrauchsgünstigen und emissionsarmen Motoren der Euro-VI-Norm nimmt die RSAG in diesen Tagen in Betrieb, um ältere Fahrzeuge planmäßig zu ersetzen. Rund 92 % aller...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 16:01 Uhr
Rostock (HRPS) - In der maritimen Sammlung der Hanse- und Universitätsstadt Rostock, die vom Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum betreut wird, schlummern Schätze. So lagen in der "Bildersammlung" unter anderem 14 Seidenbilder aus China und Japan, die zwischen 1890 und 1930 von deutschen Seeleuten als Mitbringsel mit nach Hause...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 12:16 Uhr
Rostock (HRPS) - Seniorensicherheitsberater beraten ehrenamtlich und kostenfrei Seniorengruppen in Rostock, informiert der Kommunale Präventionsrat. Das Projekt "Seniorensicherheitsberater M-V" war als Kooperation von Landeskriminalamt, Landesseniorenbeirat und Landespräventionsrat 2014 eingeführt und in der Hanse- und...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 07:49 Uhr
Rostock-Warnemünde (MWBT) - Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe hat zum Abschluss der Nationalen Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft in Rostock-Warnemünde auf die Herausforderungen der Branche aufmerksam gemacht. "Die Gesundheitswirtschaft wächst rasant weiter. Das ist kein Selbstläufer. Die Branche ist ein...
Quelle: HRO-News.de | Do., 09:30 Uhr
Rostock (HRPS) - Am Sonntag, 16. Juni 2019, sind erneut über 173.000 Rostockerinnen und Rostocker zu den Wahlurnen gerufen. Da während der Oberbürgermeisterwahl am 26. Mai 2019 keine Kandidatin und kein Kandidat über die Hälfte der abgegebenen Stimmen auf sich vereinen konnte, ist eine Stichwahl zwischen den beiden Kandidaten...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 10:22 Uhr

Grüner Stadtrundgang in der Stolteraa "Natur in der Stadt - Begegnungen im Schutzgebiet"

Rostock-Diedrichshagen (HRPS) • Die anlässlich des 800. Stadtjubiläums/600.Universitätsjubiläums durchgeführten grünen Stadtrundgänge beginnen dieses Jahr mit der Thematik  "Natur in der Stadt - Begegnungen im Schutzgebiet". Das Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege als untere Naturschutzbehörde der Hanse- und Universitätsstadt Rostock lädt alle interessierten Einwohner und Gäste zu einem Rundgang durch das Naturschutzgebiet "Stolteraa" am 23. Mai 2019 mit Beginn um 17 Uhr ein.
Treffpunkt ist der Parkplatz Wilhelmshöhe in Rostock-Diedrichshagen.

Das Naturschutzgebiet "Stolteraa" mit seinen Küsten-, Gewässer- und Waldbiotopen ist Bestandteil des europäischen Schutzgebietes "Stolteraa bei Rostock" sowie des Landschaftsschutzgebietes "Diedrichshäger Land" und ist das älteste Schutzgebiet Rostocks.  Nachdem im September des letzten Jahres Erläuterungen zu Schutzgebietszielen und
-problemstellungen wie Fragen des Lebensraum- und Artenschutzes, derWaldbewirtschaftung des Stolteraa-Waldes und Einblicke in die Geologie des Steilküstengebietes gaben, wird dieses Jahr eine Vogelstimmenexkursion den Rahmen des Rundganges bilden. Weitere Beiträge zur Amphibien- und Fledermausfauna werden das Bild abrunden. Das direkte Naturerlebnis mit sachkundigen Erläuterungen wird beim Rundgang im Vordergrund stehen.

Die kostenfreie Tour wird etwa zwei Stunden dauern. Festes Schuhwerk wird empfohlen.

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Umwelt & Natur | Di., 21.05.2019 - 13:01 Uhr | Seitenaufrufe: 8
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2019