Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Magnetfischer ziehen dicke Brocken aus dem Fluss - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Ein Rostocker Trio hat ein neues Hobby für sich entdeckt. Neben dem Reiz der Ungewissheit lockt auch die gute Tat.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 06:00 Uhr
Die Ostsee Intensivpflege in Rostock vermittelt Pflegekräfte und organisiert die Patientenbetreuung im Privat-Haushalt. Doch die Techniker Krankenkasse will nicht länger dafür zahlen.
Quelle: NDR.de | Di., 05:13 Uhr
Die Bauarbeiten der Bahn in Rostock-Warnemünde sind fertig ? und die S-Bahnen zum Hauptbahnhof sollten bereits am Morgen wieder den Betrieb aufnehmen. Außerdem wird ein Intercity aus Berlin erwartet.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 07:29 Uhr
Nach den Bauarbeiten an der Strecke und dem Bahnhof in Warnemünde, ist am Dienstag der erste IC eingefahren. Die Gesamtkosten für den Umbau belaufen sich auf rund 65 Millionen Euro.
Quelle: NDR.de | Di., 10:01 Uhr
Im Zweistundentakt von Berlin ans Meer - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Deutsche Bahn lässt sich Großprojekt 65 Millionen Euro kosten. Umsteigefreie Fernverbindungen verkürzen Fahrzeit.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:01 Uhr
Bahn-Bauarbeiten in Warnemünde fertig: Erster IC erwartet - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Als deutlich sichtbares Zeichen vom Ende der Bauarbeiten bei der Deutschen Bahn in Warnemünde wird am Dienstag (08.59 Uhr) ein Intercity aus Berlin erwartet. Die S-Bahnen zum Rostocker Hauptbahnhof beginnen schon am frühen Morgen mit dem Betrieb. Die B...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 05:24 Uhr
Berufung gegen Räumung: Streit um «Thor Steinar»-Laden - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der Rechtsstreit um die Räumung eines «Thor Steinar»-Ladens in Neubrandenburg geht ans Oberlandesgericht Mecklenburg-Vorpommern in Rostock. Wie ein Sprecher des Landgerichts Neubrandenburg am Dienstag erklärte, haben die Ladenbetreiber Berufung gegen d...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 08:26 Uhr
Erster Neuzugang fix: F.C. Hansa Rostock verpflichtet Nils Butzen - Foto: F.C. Hansa Rostock e.V.
Erster Neuzugang fix: F.C. Hansa Rostock verpflichtet Nils Butzen - Foto: F.C. Hansa Rostock e.V.
Erster Neuzugang fix: F.C. Hansa Rostock verpflichtet Nils Butzen
Rostock-Hansaviertel • Der F.C. Hansa Rostock hat den ersten Neuzugang für die kommende Drittliga-Saison verpflichtet. Rechtsverteidiger Nils Butzen wechselt ablösefrei vom 1. FC Magdeburg an die Küste. Der 26-jährige Thüringer hat in Rostock einen Zweijahresvertrag bis zum 30.06.2021 unterschrieben.

Martin Pieckenhagen, Vorstand Sport beim F.C. Hansa Rostock: „Nils stand noch bei einigen anderen Vereinen auf dem Zettel, deshalb freuen wir uns, dass er sich relativ schnell dazu entschieden hat, den Weg mit uns zu gehen. Mit ihm haben wir einen sehr erfahrenen Spieler verpflichten können, der vor allem die 3. Liga genau kennt und bereit ist Verantwortung zu übernehmen und voran zu gehen.“

Der 1,79 große Rechtsfuß folgt seinem langjährigen Chef-Trainer Jens Härtel an die Ostsee, unter dessen Regie er beim 1. FCM den Großteil seiner insgesamt 106 Drittliga- sowie 17 Zweitliga-Partien absolvierte.

Nils Butzen: "Ich freue mich, künftig für den F.C. Hansa Rostock spielen zu dürfen und möchte das Vertrauen durch gute Leistungen zurückzahlen. Ich werde alles dafür tun, damit wir gemeinsam den größtmöglichen Erfolg haben.“
Marit Scholz
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Freizeit & Sport | Mi., 15.05.2019 09:59 Uhr | Seitenaufrufe: 34
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2020