Ministerpräsidentin eröffnet 94. Bachfest in der Rostocker Nikolaikirche / News / HRO-News.de
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Von Alfons Zitterbacke bis Iny Lorentz: Bibliothekarin Ramona Schütt fährt den Bücherbus von Dorf zu Dorf. Sie bringt mehr als 2000 Menschen, Kindern wie Rentnern, ihre Lieblingsgeschichten ? sie ist für viele die Retterin des Buches.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Sa., 05:36 Uhr
Die CDU in MV versucht den Rezo-Schock zu verarbeiten, Vertrauen zurück zu gewinnen ? und wirbt dazu mit jungen Politgranden an den Stränden von Graal-Müritz und Warnemünde.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Sa., 08:15 Uhr
Ein Fahrradfahrer ist im Rostocker Stadtteil Dierkow von einem Auto erfasst worden. Der Mann schleuderte über die Motorhaube und schlug mit seinem Kopf auf den Asphalt auf. Er erlitt schwere Kopfverletzung und verlor an der Unfallstelle viel Blut.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 07:48 Uhr
Schiffe eines NATO-Minenabwehrverbandes besuchen derzeit den Marinestützpunkt in Rostock. Danach geht es weiter zu einem Ostseemanöver und zur Alt-Munitionsbeseitigung.
Quelle: NDR.de | Sa., 10:26 Uhr
Rostock-Umland (MEIL) - In zwei Bauabschnitten wird die Fahrbahndecke auf den 3,2 Kilometern der Autobahn 20 zwischen den Anschlussstellen (AS) Rostock Südstadt und Bad Doberan erneuert. Im Zuge der Arbeiten werden zudem die Auf- und Abfahrtsrampen der AS Rostock West instandgesetzt. Zunächst wird die A 20 im genannten Abschnitt in...
Quelle: HRO-News.de | Di., 14:30 Uhr
Am vergangenen Wochenende feierte die zweite Mannschaft unseres F.C. Hansa auch im zweiten Spiel der NOFV-Oberliga Nord einen Sieg und somit einen Saisonauftakt nach Maß.
Quelle: F.C. Hansa Rostock e.V. | Di., 10:14 Uhr
?Best Kebap? gehört zu den beliebtesten Döner-Läden in Rostock. Mit einer Öffnungszeit bis fünf Uhr morgens hat der Imbiss ein klares Alleinstellungsmerkmal. Beim Rammstein-Konzert in der Hansestadt wurde der Laden regelrecht überrannt.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 05:13 Uhr

Ministerpräsidentin eröffnet 94. Bachfest in der Rostocker Nikolaikirche

Rostock-Stadtmitte (SKMV) • Ministerpräsidentin Manuela Schwesig hat heute in der Rostocker Nikolaikirche das 94. Bachfest eröffnet: "Ich begrüße Sie alle sehr herzlich zum Eröffnungskonzert des Bachfestes der Neuen Bachgesellschaft. Es ist für Mecklenburg-Vorpommern eine große Ehre, das 94. Bachfest 2019 in Rostock auszurichten. Das Land hat sich sehr gern daran beteiligt, das möglich zu machen. Ich freue mich, dass wir diesen Auftakt hier in der Nikolaikirche geben: Beim letzten Bachfest in Rostock im Jahr 1995 war sie schon ein zentraler Aufführungsort, kurz nachdem sie 1994 wieder für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde. Seitdem ist sie aus dem kulturellen Leben der Hansestadt nicht mehr wegzudenken."

 Der Komponist Max Reger habe gesagt "Bach ist Anfang und Ende aller Musik." Das würden viele Menschen auf der ganzen Welt so sehen: "Bachs Musik begeistert in Japan genauso wie in Amerika. Bach überschreitet Grenzen: Weder Sprache noch Kultur stehen Bachs Musik im Weg. Die Begeisterung für sein Werk ist universal", so Schwesig weiter. "Bachs Musik hat viele Zeitgenossen oder Komponisten späterer Zeiten inspiriert. All das ist auf dem Bachfest zu erleben."

Kaum eine Veranstaltung habe eine so lange Tradition wie das Bachfest der Neuen Bachgesellschaft. Schwesig: "An immer wechselnden Orten ist das Fest ideal geeignet, um Bach in ganz Deutschland im Gespräch zu halten. Um seine Musik einer immer wieder nachwachsenden Generation nahezubringen. Eine tolle Gelegenheit, um zu erleben, wie lebendig und aktuell Musik sein kann, die vor mehr als einem Vierteljahrtausend geschrieben wurde."

Bach habe Kraft und begeistere. "Genau das können wir alle heute und in den kommenden Tagen erleben. In den vielen Konzerten des reichen Programms. Gleichzeitig können wir dankbar sein, wie Bach die Menschen auf dem Weg zu diesem Bachfest begeistert hat. Deshalb will ich danke sagen: Für das große Engagement aller, die an der langjährigen Vorbereitung beteiligt waren. Vor allem denen, die im Bachverein Rostock mitarbeiten."

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Kunst & Kultur | Fr., 10.05.2019 - 20:00 Uhr | Seitenaufrufe: 15
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2019