Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Magnetfischer ziehen dicke Brocken aus dem Fluss - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Ein Rostocker Trio hat ein neues Hobby für sich entdeckt. Neben dem Reiz der Ungewissheit lockt auch die gute Tat.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 06:00 Uhr
Die DFB-Führung würde den Bundestag am Montag mit den 262 Delegierten gern schnell abhandeln. Doch längst hat sich Widerstand gegen die Pläne des Verbandes zur Fortsetzung der Dritten Liga formiert.
Quelle: NDR.de | Mo., 05:37 Uhr
Die zwischen Rostock und dem dänischen Gedser pendelnde Scandlines-Fähre ?Copenhagen? ist am Montag mit einem sogenannten Flettner-Rotor ausgestattet worden ? als eines der ersten Schiffe weltweit. Der aufrecht stehende, drehbare Zylinder ist 30?Meter ...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 05:03 Uhr
Stolperstraße soll bald saniert werden - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Seit gut 15 Jahren ist die Straße Thema im Ortsbeirat. Nun soll sich etwas ändern.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 06:24 Uhr
Die Gorilla-Babys im Rostocker Zoo wurden auf die Namen "Kesha" und "Moyo" getauft. Es waren die ersten Gorilla-Geburten in der 121-jährigen Geschichte des Zoos.
Quelle: NDR.de | Mi., 05:13 Uhr
Auf der Autobahn 19 bei Linstow (Kreis Rostock) hat sich am Dienstagnachmittag ein Unfall ereignet. Ein 63-Jähriger kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 05:24 Uhr
Vernagelte Balkontür sorgt für Zoff - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Seit dem 11. Mai kann Karin Frommelt ihren Balkon nicht mehr betreten. Ihr Vermieter hat die Tür vernageln lassen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:37 Uhr
Vielfalt und gegenseitige Akzeptanz - "Nacht der Kulturen" am 18. Mai
Rostock • In Kooperation mit der Hanse- und Universitätsstadt Rostock legt der Verein Bunt statt braun e.V. die Veranstaltung "Nacht der Kulturen" nach einer mehrjährigen Pause neu auf.

Am 18. Mai 2019 findet die "Nacht der Kulturen 2019" ganztägig an acht Orten in vier Stadtteilen Rostocks statt: in Warnemünde, Dierkow, Evershagen und in der City. Besucherinnen und Besucher können verschiedene Kulturangebote - Performance und Theater, Bildende Kunst, Musik und StreetArt - erleben, erfahren sowie aktiv gestalten. Im Vorfeld bringen sich Jugendliche in Beteiligungsprogrammen im Nordosten und Nordwesten der Stadt ein, deren Höhepunkt der 18. Mai ist.

"Die verschiedenen Programmpunkte stehen für Vielfalt, gegenseitige Akzeptanz und aktive Teilnahme. So treten zum Beispiel migrantische und nicht-migrantische Künstlerinnen und Künstler gemeinsam auf und schaffen so ein Kulturerlebnis, das aus sich selbst heraus vielfältig ist", erzählt Projektleiterin Dr. Steffi Brüning. "Durch das Beteiligungsprogramm im Vorfeld sowie die einzelnen Veranstaltungen und Workshops während der ‚Nacht der Kulturen‘ erfahren Menschen der Stadtgesellschaft Teilhabe, Inklusion und Kreativität", betonen die Veranstaltungskoordinatoren Thomas Fanter und Andreas Schwarz.

Linktipp: www.buntstattbraun.de

CITY | Musik
Rathaus | Neuer Markt 1a, 18055 Rostock 11 - 13 Uhr Eröffnungskonzert EPO Ein interkulturelles Konzert des Expat Philharmonic Orchestra (EPO) im Rathausfoyer eröffnet die Nacht der Kulturen 2019.

Peter-Weiss-Haus | Doberaner Str. 21, 18057 Rostock 11.30 - 13 Uhr Gesangs-Workshop für Fortgeschrittene mit Marie-Luise Böning Stütze, Belting, Twang - mystische Begriffe ranken sich um das Thema "Popgesang". Hier wird probiert, getüftelt, gelauscht.

12.30 - 14.30 Uhr Samba Drumming mit Axel Meier Der Schlagzeug- und Multipercussionist präsentiert die Rhythmen Brasiliens. Vorkenntnisse braucht hier zum Mitmachen niemand - der Spaß steht im Vordergrund.

13 - 17 Uhr "Rund um die Welt" mit Musik Die Schülerinnen und Schüler von Musik Kurs Panster (Evershagen) entführen singend auf eine musikalische Weltreise.

15 - 16.30 Uhr Vocal-Coaching "Flow – das tiefe Jetzt" mit Rabih Lahoud (Masaa) Arrangements im Chor singen
12 - 17 Uhr Jazz/Rock/Blues Jam Session – Hosted by Olli Herlitzka Die Opener Band eröffnet mit eigenen Stücken und Arrangements. Danach beginnt die Jam Session zwischen Newcomerinnen und Newcomern und altbekannten Musikerinnen und Musikern.

Circus Fantasia | Warnowufer 55 17 - 18.30 Uhr Movimento & Freunde "Samba Zirkus" mitreißende Percussionsshow aus verschiedenen Musikstilen
Li.Wu Metropol | Barnstorfer Weg 4 19 - 22 Uhr Masaa Bei MASAA verweben sich arabische Verse und zeitgenössischer Jazz.
Eintritt: Es wird um eine Spende für Bunt statt braun e.V. gebeten
NORDOSTEN | Bildende Künste Slüterhaus Dierkow | Dierkower Höhe 43 12 - 18 Uhr Ausstellung zum Kunstwettbewerb von Bunt statt braun e.V.
Die Ausstellung zeigt die eingereichten Kunstwerke zum ersten von Bunt statt braun e.V. ausgerufenen Kunstwettbewerb für Kinder und Jugendliche.

13 Uhr Preisverleihung zum Kunstwettbewerb von Bunt statt braun e.V.
Die Arbeiten des Kunstwettbewerbs werden von einer Fachjury begutachtet. Die Preise werden in verschiedenen Kategorien und Altersstufen verliehen.

14 - 18 Uhr Schauspinnen Der Spinnkreis um Katrin Amft präsentiert das Handwerk des Spinnens und lädt zum Zuschauen ein.

14 - 18 Uhr Kunstschmiede Besucherinnen und Besucher können mit Antje Adam ein Andenken an die Nacht der Kulturen 2019 schmieden.

14 - 18 Uhr Zeichnen und Malen Lisa Maria Kersting begleitet mit Bleistift oder Farbe in die Welt der Tiermalerei: Interessenten können sich ausprobieren.

14 - 18 Uhr Textil- und Mod ecollagen Mode, Stoffe und vielfältige Materialien: Mit Julia Miksch erschaffen Besucherinnen und Besucher ein Kunstwerk der etwas anderen Art.

16 Uhr Puppentheater für Jung und Alt Jürgen Wicht entführt in die Welt des Puppentheaters
18 Uhr Stadtteilspaziergang Den Rostocker Nordosten entdecken: Einladung zu einem Spaziergang rund um die Natur und Stadtteilgeschichte in Dierkow. Treffpunkt: Slüterhaus.


NORDWESTEN | StreetArt Pablo Neruda Club | Ehm-Welk-Straße 23 15 - 20 Uhr Tore schießen, sprayen, kreativ werden Vereine und Initiativen aus Rostock bieten Sport, StreetArt und weitere jugendkulturelle Angebote zum Mitmachen an.
18 - 21 Uhr Bühnenprogramm musikalisches Bühnenprogramm unter anderem mit Teilnehmenden aus dem Workshop mit Tino "Mauler" Bartos
WARNEMÜNDE | Theater Dock Inn Hostel | Zum Zollamt 4, Warnemünde
15 - 16.30 Uhr "Utopie der Wärme" Eine Stückentwicklung der Theatergruppe "Freigeister" in Kooperation mit dem Volkstheater Rostock.
"Utopie der Wärme" erforscht voller Spielfreude die Themen Liebe und Sexualität im Kontext gesellschaftlicher Normen und Zwänge. Es geht um Körperbilder, Selbstwahrnehmung, Geschlechtszuweisungen, selbstbestimmte Lust und eingeübte Rollenmuster. Unter der Leitung von Christof Lange befasst sich die junge Theatergruppe mit Intimität, Offenheit und Provokation, hinterfragt etablierte Grundannahmen und vergisst dabei nicht, was der Mensch einem anderen schenken kann: wärmende Nähe.

21.30 - 22.45 Uhr "Nach Europa" Theaterstück mit Lukas Ullrich und Till Florian Beyerbach (in Kooperation mit der Friedrich- Ebert-Stiftung MV) Ein europäisches Theaterstück: Zwei Personen auf der Flucht – verstrickt in ihre eigenen Vorstellungen von Europa. Ein berührendes, informatives und kurzweiliges Theaterstück zum Zustand der Demokratie und darüber, dass Frieden und Gerechtigkeit möglich sind.

CITY | Abschlussparty M.A.U. Club | Warnowufer 56 22 Uhr Nacht der Kulturen 2019 - Abschlussparty Die DJs der King Kong Kicks und Carsten Opitz vom Seifenblasenmanifest gastieren im M.A.U. Club im Stadthafen. Besucherinnen und Besucher, beteiligte Künstlerinnen, Künstler sowie Teilnehmerinnen und Teilnehmer können die Nacht der Kulturen ausklingen lassen, tanzen und sich über ihre Erlebnisse austauschen und vernetzen.
Ulrich Kunze
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Kunst & Kultur | Mi., 08.05.2019 09:37 Uhr | Seitenaufrufe: 47
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2020