Sonderausstellung "GRAFIK. EINE FRAGE DER FORM" ab 17. Mai im Schaudepot / News / HRO-News.de
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Auf der Holzhalbinsel laufen derzeit Bohrarbeiten. Die sind die Grundlage für den Sanierungsplan des einstigen Vorzeigeviertels, in dem Straßen und Gehwege absacken.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 05:01 Uhr
Nachdem es am vergangenen Montag innerhalb kürzester Zeit zu zwei bewaffneten Raubüberfällen in Rostock-Schmarl gekommen war, wurde am Donnerstagabend ein Tatverdächtiger vorläufig festgenommen. Er ist gerade einmal 16 Jahre alt. Auch das SEK war im Ei...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 05:15 Uhr
Bei einem Unfall auf der L 14 zwischen Lüssow und Strenz (Kreis Rostock) sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Aus ungeklärter Ursache prallte ein Quadfahrer am Sonntagabend mit seinem Fahrzeug auf einen Fahrradfahrer.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 06:48 Uhr
Ein mechanischer Schaden hat den Brand an Bord der "Peter Pan" vor Lübeck ausgelöst. So viel steht einen Tag nach dem Vorfall fest. Passagiere der Reederei TT-Line erwartet ein veränderter Fahrplan.
Quelle: NDR.de | Do., 05:12 Uhr
Einige der Wettkampfteilnehmer sind auf militärischem Sperrgebiet untergebracht ? und finden?s richtig gut. Auf dem Marinestützpunkt in Hohe Düne schätzen sie vor allem die Ruhe abseits der Partymeile. Und auch der Vermesser, quasi der Tüv für die Segl...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 05:01 Uhr
Der Warnemünde-Verein will die Qualität der Segelwoche erhöhen: Die Tourismuszentrale braucht mehr Kompetenzen. Und fünf Kreuzfahrer, die an einem einzigen Tag Warnemünde anlaufen, sind unverträglich.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 05:15 Uhr
Anwohner klagen gegen Bau von Wiro-Häusern - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Zwei Dreigeschosser entstehen in der Kuphalstraße. Die verschandeln das Gebiet, sagen Mitglieder einer neuen Initiative.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 05:01 Uhr

Sonderausstellung "GRAFIK. EINE FRAGE DER FORM" ab 17. Mai im Schaudepot

Rostock-Reutershagen (HRPS) • Eine Sonderausstellung "GRAFIK. EINE FRAGE DER FORM"  wird am 17. Mai 2019 im Schaudepot der Hanse- und Universitätsstadt Rostock in der Kunsthalle eröffnet. Es ist die zweite Exposition des Kulturhistorischen Museums zur Ausstellungsserie "Rostocks Klassischer Moderne: "Entartete Kunst" aus dem Nachlass des Kunsthändlers Bernhard A. Böhmer". Darüber informierte heute Oberbürgermeister Roland Methling.

Die Ausstellungsserie hatte 2017 mit "Christian Rohlfs – Fall der Fälle" im Kulturhistorischen Museum Rostock begonnen und präsentiert in der Ausstellung "Grafik. Eine Frage der Form" insgesamt 257 grafische Blätter von 67 Künstlern. Alle Arbeiten stammen aus dem "Böhmer-Nachlass", einige werden erstmals gezeigt. 2019 werden zunächst nur 65 Arbeiten von 16 Künstlern vertreten sein - von Jussuf Abbo bis Ernesto de Fiori. In weiteren drei Ausstellungen in den nächsten Jahren sollen die restlichen Grafiken in Rostock vorgestellt werden.
"Die Ausstellungsserie zeigt in beeindruckender Weise hochkarätige, avantgardistische Kunst vor einem geschichtsträchtigen Hintergrund", würdigte Oberbürgermeister Roland Methling das weltweit größte Konvolut von Werken der Klassischen Moderne, die 1937 in deutschen Museen beschlagnahmt wurden.

Die aktuelle Ausstellung beleuchtet die Phänomene der künstlerischen Grafik in der Klassischen Moderne. Mit der Grafik bot sich avantgardistischen Künstlern am Anfang des 20. Jahrhunderts eine Schleuse, die Flut der überwältigenden Eindrücke in Bilder zu bannen.
Die Künstler und ihre Experimente rückten in den Fokus der Aufmerksamkeit. Von den einen geliebt, von den anderen gehasst: die Grafik erlangte eine vorher nicht gekannte Bedeutung.

Insgesamt zählt der Nachlass des Kunsthändlers Bernhard A. Böhmer 580 Grafiken.
Die Rostocker Ausstellung wird vom 17. Mai bis 16. Juni 2019 im Schaudepot zu sehen sein.

Dr. Susanne Knuth



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Kunst & Kultur | Di., 07.05.2019 - 14:47 Uhr | Seitenaufrufe: 21
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2019