Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (HRPS) • Die Wahlen am Sonntag, 26. Mai 2019, in Rostock sind gut vorbereitet.
Quelle: HRO-News.de | Mi., 22.05.2019 - 15:50 Uhr
Rostock (HRPS) • Mit zeitweise erheblichen Verkehrsbehinderungen ist am Freitag in der Rostocker Innenstadt zu rechnen. Darauf weist das Stadtamt hin. Auch Straßenbahn- und ...
Quelle: HRO-News.de | Di., 21.05.2019 - 14:43 Uhr
Fahrzeuge der RSAG und Stadtentsorgung mit Abbiegeassistent_Kloock.jpg
Rostock (RSAG) • Noch mehr Sicherheit im öffentlichen Nahverkehr: Bei der Rostocker Straßenbahn AG
Quelle: HRO-News.de | Do., 23.05.2019 - 13:14 Uhr
Rostock-Überseehafen (HRPS) • Heute weihte der Geschäftsführer der Vattenfall Europe New Energy Ecopower GmbH, Uwe Zierl, mit Rostocks Senator für Bau und Umwelt, Holger Matthäus, dre...
Quelle: HRO-News.de | Di., 21.05.2019 - 13:04 Uhr
Rostock-Stadtmitte (RSAG) • Von Freitag, 24. Mai 2019, 20:00 Uhr, bis einschließlich Sonntag, 26. Mai 2019,
Quelle: HRO-News.de | Mi., 22.05.2019 - 18:24 Uhr
Rostock-Reutershagen (PIHR) • Weiße Briefumschläge ohne Adressat und Absender, in denen sich fühlbar ein Gegenstand befand, zwei Nachbarinnen in Reutershagen hatten kein gutes Gefühl,...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 22.05.2019 - 10:22 Uhr
Rostock-Überseehafen (BPHR) • Bei einer Kontrolle im Rostocker Überseehafen am 20.05.2019 gegen 23.55 Uhr wurde ein 28-jähriger Mann festgestellt, der zur Strafvollstreckung ausgeschrie...
Quelle: HRO-News.de | Di., 21.05.2019 - 08:21 Uhr

Ausstellung "Erfindung einer Waffe. Torpedo." im Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum

Rostock (HRPS) • Am Donnerstag, 9. Mai 2019, um 16 Uhr wird die Ausstellung "Erfindung einer Waffe. Torpedo.” im Schifffahrts- und Schiffbaumuseum auf dem Traditionsschiff eröffnet.

Als Ergebnis der Torpedo-Entwicklung entstanden in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts viele weitere moderne technische Errungenschaften, die bis heute in vielen elektronischen Geräten zu finden sind. Daher ist diese Ausstellung nicht allein die Geschichte einer Waffe, sondern zeigt die technische Innovation im 19. Jahrhundert. Damals für militärische Zwecke genutzt, werden die Entwicklungen der Torpedo-Fabrik heute für friedliche Zwecke und vorrangig für die Vernetzung von Menschen und Ländern weltweit genutzt.

Die Ausstellung wurde zusammen mit dem Stadtmuseum in Rijeka (Kroatien) organisiert. Die kroatische Stadt an der Adria ist seit 1966 Rostocks Partnerstadt und weltbekannt für die Entwicklung und Produktion von Torpedos. Von 1866 bis 1966 wurden diese dort hergestellt. Aus Anlass des 600. Geburtstages der Universität Rostock besteht nun auch in Rostock bis zum 27. Oktober 2019 die Möglichkeit, die Entwicklung des Torpedo, die Rijeka weltbekannt machte, und die technischen Innovationen, die daraus entstanden, kennenzulernen. Die Ausstellung ist dienstags bis sonntags  von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Die Ausstellung wird durch Rostocks Oberbürgermeister Roland Methling, den Bürgermeister Rijekas, Vojko Obersnel, Museumsdirektorin Dr. Katrin Möller und Ervin Dubrovic, Direktor des Stadtmuseums Rijeka, sowie den kroatischen Generalkonsul Kristijan Tusek eröffnet. Interessenten sind zur Eröffnung der Ausstellung herzlich eingeladen.


Linktipp: https://www.schifffahrtsmuseum-rostock.de/

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Kunst & Kultur | Di., 07.05.2019 - 13:04 Uhr | Seitenaufrufe: 22
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2019