Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (HRPS) • Die Wahlen am Sonntag, 26. Mai 2019, in Rostock sind gut vorbereitet.
Quelle: HRO-News.de | Mi., 22.05.2019 - 15:50 Uhr
Rostock (HRPS) • Mit zeitweise erheblichen Verkehrsbehinderungen ist am Freitag in der Rostocker Innenstadt zu rechnen. Darauf weist das Stadtamt hin. Auch Straßenbahn- und ...
Quelle: HRO-News.de | Di., 21.05.2019 - 14:43 Uhr
Fahrzeuge der RSAG und Stadtentsorgung mit Abbiegeassistent_Kloock.jpg
Rostock (RSAG) • Noch mehr Sicherheit im öffentlichen Nahverkehr: Bei der Rostocker Straßenbahn AG
Quelle: HRO-News.de | Do., 23.05.2019 - 13:14 Uhr
Rostock-Überseehafen (HRPS) • Heute weihte der Geschäftsführer der Vattenfall Europe New Energy Ecopower GmbH, Uwe Zierl, mit Rostocks Senator für Bau und Umwelt, Holger Matthäus, dre...
Quelle: HRO-News.de | Di., 21.05.2019 - 13:04 Uhr
Rostock-Stadtmitte (RSAG) • Von Freitag, 24. Mai 2019, 20:00 Uhr, bis einschließlich Sonntag, 26. Mai 2019,
Quelle: HRO-News.de | Mi., 22.05.2019 - 18:24 Uhr
Rostock-Reutershagen (PIHR) • Weiße Briefumschläge ohne Adressat und Absender, in denen sich fühlbar ein Gegenstand befand, zwei Nachbarinnen in Reutershagen hatten kein gutes Gefühl,...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 22.05.2019 - 10:22 Uhr
Rostock-Überseehafen (BPHR) • Bei einer Kontrolle im Rostocker Überseehafen am 20.05.2019 gegen 23.55 Uhr wurde ein 28-jähriger Mann festgestellt, der zur Strafvollstreckung ausgeschrie...
Quelle: HRO-News.de | Di., 21.05.2019 - 08:21 Uhr

Aktionen anlässlich des Tages des Baumes 2019 am 25. April

Rostock (HRPS) • Der "Tag des Baumes" wird alljährlich am 25. April 2019 im In- und Ausland mit zahlreichen Aktionen begangen, die auf die Bedeutung der Bäume für die Lebensqualität hinweisen und einen Baum des Jahres in den Focus rücken.

Auch in Rostock organisieren seit vielen Jahren der Zoologische Garten, der Botanische Garten, das Stadtforstamt und das Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege Rostock gemeinsam Baumpflanzungen und eine Veranstaltung. Diese so genannte "Kleeblattaktion" soll Kindern Bäume näher bringen und gilt seit zehn Jahren als wertvoller Beitrag zur Umweltbildung.

In diesem Jahr wollen die Veranstalter mit den Kindern im Zoo Rostock basteln und malen. Die Mädchen und Jungen erfahren viel Wissenswertes über Bäume. In einem Märchenzelt werden Baumgeschichten vorgelesen.
Danach können die Heranwachsenden das neu erworbene Wissen in einem Quiz unter Beweis stellen und kleine Preise gewinnen. Bei der Baumpflanzung zum Abschluss schwingen die Kinder die bunten Gießkannen und wünschen dem Baum allerlei Gutes, wie genügend Wasser und Sonne zum Wachsen, viele Vögel, die auf seinen Zweigen sitzen und Tiere, die sich von seinen Früchten ernähren.

Der Baum des Jahres 2019, die Flatterulme soll unweit des Darwineums im Zoologischen Garten, der in diesem Jahr das 120. Jubiläum feiert, gepflanzt werden. Dazu wird auch die Amtsleiterin des Amtes für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege Dr. Ute Fischer- Gäde erwartet.

Die Flatterulme (Ulmus Laevis) ist vorwiegend in Osteuropa verbreitet und an das Leben am Wasser sehr gut angepasst. Ihre so genannten Brettwurzeln erinnern an ferne Regenwälder und verleihen ihr zusätzlich Sicherheit auf den feuchten Standorten der Flussauen. Im Gegensatz zu ihren beiden engen Verwandten, der Feld– und der Bergulme, ist sie gegenüber dem Ulmensterben nicht so anfällig. Da sie auch mit Trockenheit gut zurechtkommt, ist sie mittlerweile ein unverzichtbarer Straßenbaum geworden.  Neben der hohen Toleranz bezüglich ihres Standortes und klimatischen Schwankungen ist sie außerdem für speziell angepasste Insekten von Bedeutung, so beispielsweise für den Ulmenzipfelfalter. Eine zweite Flatterulme wird von den Stadtgärtnerinnen und Stadtgärtnern in diesem Jahr auf der Holzhalbinsel in die Erde gesetzt.

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Umwelt & Natur | Do., 18.04.2019 - 12:18 Uhr | Seitenaufrufe: 16
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2019