Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (PIHR) • Wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt die Rostocker Polizei gegen einen Autofahrer, der sich heute Mittag eine Verfolgungsfahrt mit der Rostocker ...
Quelle: HRO-News.de | Do., 18.04.2019 - 16:51 Uhr
Rostock-Stadtmitte (BPHR) • Eine offensichtliche Eifersüchtelei eskalierte gestern Abend gegen 23:00 Uhr am Rostocker Hauptbahnhof.
Quelle: HRO-News.de | Do., 18.04.2019 - 09:20 Uhr
Rostock (HRPS) • Auch in diesem Frühjahr pflanzt die Hansestadt Rostock an insgesamt 14 Standorten 47 Einzelbäume im gesamten Stadtgebiet, teilt das Amt für Stadtgrün, Na...
Quelle: HRO-News.de | Do., 18.04.2019 - 12:14 Uhr
Rostock (HRPS) • Das Brandschutz- und Rettungsamt Rostock weist darauf hin, dass mit Ausrufen der Waldbrandgefahrenstufe 4 größere Osterfeuer in Rostock verboten sind. Auch...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 19.04.2019 - 15:04 Uhr
Rostock-Toitenwinkel (HRPS) • Erfolgreiche Jugendsozialarbeit in Toitenwinkel ist auch ab kommendem Jahr gesichert. Darüber informiert Senator Steffen Bockhahn. "Die Fachabteilungen des ...
Quelle: HRO-News.de | Do., 18.04.2019 - 08:33 Uhr
Rostock/Schwerin/Hamburg-Harburg (BPHR) • Am Sonntag, den 21.April 2019 findet in Kaiserslautern das Punktspiel der 3. Liga zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem F.C. Hansa Rostock statt. Zur Unt...
Quelle: HRO-News.de | Do., 18.04.2019 - 07:24 Uhr
Ärztin will in Heimat eigenes Krankenhaus gründen - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Neurochirurgin absolviert ihre Ausbildung ab der Unimedizin Rostock und hat ein ambitioniertes Ziel.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 19.04.2019 - 08:05 Uhr

Polizei sucht Zeugen Unfallflucht: Fußgänger von Radfahrer verletzt

Rostock-Stadtmitte (PIHR) • Nachdem ein bislang unbekannter Radfahrer einen Fußgänger angefahren hat und anschließend vom Unfallort geflüchtet war, sucht die Polizei nun Zeugen.
Der Unfall ereignete sich am Montag, dem 15.04.2019 gegen 16:30 Uhr in der Rostocker Innenstadt. Als der 44-Jährige die Lange Straße in Richtung Breite Straße an der dortigen Fußgängerampel bei "grün" überquerte, wurde er von einem Radfahrer erfasst und stürzte.
Der Fußgänger wurde dabei am Kopf verletzt und musste zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Radfahrer konnte sich noch abfangen, verließ aber den Unfallort in Richtung Kanonsberg, ohne sich um den Verletzten zu kümmern bzw. seine Personalien mitzuteilen.
Da die bisherigen Ermittlungen nicht zur Identifizierung des flüchtigen Radfahrers führten, bittet die Polizei jetzt um Mithilfe der Bevölkerung.
Gesucht werden jetzt mögliche Unfallzeugen, die sich am 15.04.2019 in der Nähe der Unfallstelle aufgehalten und den Verkehrsunfall beobachtet haben oder Hinweise zu dem Radfahrer geben können.
Hinweise nehmen der Kriminaldauerdienst (KDD) der Polizei Rostock, Ulmenstr. 54 unter 0381 / 4916 1616, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Dörte Lembke



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Di., 16.04.2019 - 14:43 Uhr | Seitenaufrufe: 20
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2019