Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (PIHR) • Wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt die Rostocker Polizei gegen einen Autofahrer, der sich heute Mittag eine Verfolgungsfahrt mit der Rostocker ...
Quelle: HRO-News.de | Do., 18.04.2019 - 16:51 Uhr
Rostock-Stadtmitte (BPHR) • Eine offensichtliche Eifersüchtelei eskalierte gestern Abend gegen 23:00 Uhr am Rostocker Hauptbahnhof.
Quelle: HRO-News.de | Do., 18.04.2019 - 09:20 Uhr
Rostock (HRPS) • Auch in diesem Frühjahr pflanzt die Hansestadt Rostock an insgesamt 14 Standorten 47 Einzelbäume im gesamten Stadtgebiet, teilt das Amt für Stadtgrün, Na...
Quelle: HRO-News.de | Do., 18.04.2019 - 12:14 Uhr
Rostock (HRPS) • Das Brandschutz- und Rettungsamt Rostock weist darauf hin, dass mit Ausrufen der Waldbrandgefahrenstufe 4 größere Osterfeuer in Rostock verboten sind. Auch...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 19.04.2019 - 15:04 Uhr
Rostock-Toitenwinkel (HRPS) • Erfolgreiche Jugendsozialarbeit in Toitenwinkel ist auch ab kommendem Jahr gesichert. Darüber informiert Senator Steffen Bockhahn. "Die Fachabteilungen des ...
Quelle: HRO-News.de | Do., 18.04.2019 - 08:33 Uhr
Rostock/Schwerin/Hamburg-Harburg (BPHR) • Am Sonntag, den 21.April 2019 findet in Kaiserslautern das Punktspiel der 3. Liga zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem F.C. Hansa Rostock statt. Zur Unt...
Quelle: HRO-News.de | Do., 18.04.2019 - 07:24 Uhr
Ärztin will in Heimat eigenes Krankenhaus gründen - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Neurochirurgin absolviert ihre Ausbildung ab der Unimedizin Rostock und hat ein ambitioniertes Ziel.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 19.04.2019 - 08:05 Uhr

Dank für Hilfe und Unterstützung der heutigen Evakuierungs- und Bergungsaktion

Rostock (HRPS) • Senator Dr. Chris Müller-von Wrycz Rekowski, 1. Stellvertreter des Oberbürgermeisters, dankt den Rostockerinnen und Rostockern und allen an der heutigen Evakuierungs- und Bergungsaktion Beteiligten für ihre Hilfe und Unterstützung: "Erst vorgestern wurde im Rahmen von planmäßigen Sondierungen auf einer Baustelle in der Rostocker Innenstadt eine 250 Kilogramm schwere Sprengbombe aus dem 2. Weltkrieg entdeckt. Was Sie alle - was wir alle gemeinsam in nicht einmal 48 Stunden auf die Beine gestellt haben, um die sichere Entschärfung und einen gefahrlosen Abtransport zu gewährleisten, ist eine enorme Gemeinschaftsleistung!

Ganz besonders möchte ich mich - und sicherlich im Namen aller Rostockerinnen und Rostocker - bei den Fachleuten des Munitionsbergungsdienstes und bei Sprengmeister Fred Tribanek bedanken.
Mein Dank gilt aber auch allen Einsatzkräften der Landes- und der Bundespolizei, die den Mitgliedern aller Feuerwehren, bei den Helferinnen und Helfern der Sanitäts-, Hilfs- und Pflegedienste, bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Rostocker Straßenbahn AG, der Stadtwerke Rostock AG, der Nordwasser GmbH, der inRostock GmbH und der zahlreichen beteiligten Ämter der Stadtverwaltung.

Nicht zuletzt waren es Sie, liebe Rostockerinnen und Rostocker, die unserem Aufruf zur Evakuierung so zuverlässig und pünktlich gefolgt sind. So konnte nach gerade einmal gut zwei Stunden wieder Entwarnung gegeben werden."

Der Senator zieht eine kurze Bilanz: "Der heutige Tag erinnert uns nicht nur schmerzlich an die Folgen eines unsäglichen Krieges und seiner Generationen überdauernden Folgen. Er zeigt auch, was ein Zusammenhalt von Menschen mit ganz unterschiedlichen Erfahrungen, Aufgaben und Lebenswelten bewirken kann. Dies sollte uns ermutigen und zeigen, wie gut wir in Gemeinsamkeit die vor unserer Stadtgesellschaft stehenden Zukunftsaufgaben lösen können, auch wenn ich nicht ausschließen kann, dass noch weitere Bomben-Evakuierungen folgen werden."

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Politik | Mi., 27.03.2019 - 16:36 Uhr | Seitenaufrufe: 14
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2019