Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (HRPS) • Fast jedes vierte Kind, also geschätzte drei bis vier Millionen Mädchen und Jungen, haben einen vorübergehend oder dauerhaft psychisch erkrankten Elternte...
Quelle: HRO-News.de | Di., 23.04.2019 - 12:08 Uhr
Landesregierung und Landkreis wollen am Flughafen Rostock-Laage hoch hinaus: Der Energieministerium lässt prüfen, ob der größte Airport in MV als Start- und Landeplatz für private Raumfahrt-Unternehmen in Frage kommt ? für Raketen, Satelliten und Raumg...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 23.04.2019 - 05:36 Uhr
Rostock-Dierkow (HRPS) • Der Recyclinghof Dierkow bleibt am 30. April 2019 aufgrund einer Baumaßnahme geschlossen, teilen das Amt für Umweltschutz und die Stadtentsorgung Rostock G...
Quelle: HRO-News.de | Di., 23.04.2019 - 10:23 Uhr
Rostock-Groß Klein (HRPS) • Wie bereits in den vergangenen Jahren findet auch 2019 wieder in Groß Klein ein Frühjahrsputz statt, teilt die Stadtteilmanagerin Marén Wiese mit. Am Sonn...
Quelle: HRO-News.de | Di., 23.04.2019 - 10:21 Uhr
Polizei sucht 13-Jährige - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Mädchen wurde zuletzt Freitagnacht in Groß Klein gesehen. Vermutlich ist es in Begleitung eines 51-Jährigen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 22.04.2019 - 17:28 Uhr
Zwischen Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) und Rostocks Oberbürgermeister Roland Methling (parteilos) gibt es Streit: Schwerin hat genug davon, für immer neue Großprojekte in der Hansestadt zahlen zu sollen.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 22.04.2019 - 11:13 Uhr
Gewerkschaftsbund ruft auf den Kastanienplatz - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Unter dem Motto "Europa, jetzt aber richtig!" startet am 1. Mai ein Umzug vom Doberaner Platz in den Barnstorfer Wald.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 23.04.2019 - 08:30 Uhr

"Offenes Atelier" mit Jakob Stark und Präsentation der neuen Internetseite zu Stipendiaten

Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Zum "Offenen Atelier" mit Jakob Stark sind alle Interessenten am  27. März 2019 ab 18.30 Uhr in das Gastatelier im Schleswig-Holstein-Hauses, Amberg 13, eingeladen.

Jakob Stark, 1982 in Rostock geboren, nutzt das Rostock-Stipendium, um ein sehr persönliches Filmskript zu erarbeiten – einen künstlerischen Film mit dokumentarischen und fiktiven Elementen. Die Story spielt in der Welt der Schornsteinfeger. Das Element Feuer, das Handwerk, die Tradition und Begegnungen sind die Grundbausteine der Geschichte. Die Figur "Pierre", die durch den Film führt, ist die eines Antihelden, der mit den Umbrüchen von Klima- und Arbeitswandel kämpft.

Bilder einfangen und Geschichten erzählen, ist ein sehr emotionaler und oft intimer Prozess. Durch seine Arbeit beim Film hat Jakob Stark die Welt bereist und begegnete vielen Menschen in verschiedenen Lebensumständen. Seine persönlichen Erlebnisse sind die Quelle für seine Inspiration. Als erfahrener Bildgestalter will Jakob Stark mit diesem Film sein Debüt als Regisseur umsetzen. Anlässlich des "Offenen Ateliers" gibt Jakob Stark Einblicke in sein Projekt und zeigt Beispiele seines filmischen Schaffens.
Darüber hinaus wird Dr. Michaela Selling, Leiterin des Amtes für Kultur, Museen und Denkmalpflege der Universitäts- und Hansestadt Rostock, die neue Internetseite www.Rostock-Stipendium.de präsentieren.
Die Seite informiert über aktuelle Veranstaltungen, Aktionen und Ausstellungen der Stipendiatinnen und Stipendiaten der Universitäts- und Hansestadt Rostock.

Die Besucherinnen und Besucher der Seite erhalten einen umfassenden Überblick über die Stipendiatinnen und Stipendiaten der vergangenen Jahre. Derzeit sind rund 40 Profilseiten der Bildenden Künstlerinnen und Künstler, der Literatinnen und Literaten sowie der Filmerinnen und Filmer zu besichtigen. Die Webseite gewährt Einblicke in die vielfältigen künstlerischen Projekte, die in Rostock entstanden sind und informiert über die Persönlichkeiten, die bereits in den Gastateliers des Schleswig-Holstein-Hauses gearbeitet und gelebt haben.

Im Kunstverein zu Rostock e.V. findet zeitgleich die Eröffnung der Ausstellung "Härtegrad" von Juliane Ebner statt.

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Kunst & Kultur | Do., 21.03.2019 - 07:06 Uhr | Seitenaufrufe: 6
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2019