"Offenes Atelier" mit Jakob Stark und Präsentation der neuen Internetseite zu Stipendiaten / News / HRO-News.de
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Nachdem es am vergangenen Montag innerhalb kürzester Zeit zu zwei bewaffneten Raubüberfällen in Rostock-Schmarl gekommen war, wurde am Donnerstagabend ein Tatverdächtiger vorläufig festgenommen. Er ist gerade einmal 16 Jahre alt. Auch das SEK war im Ei...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 05:15 Uhr
Auf der Holzhalbinsel laufen derzeit Bohrarbeiten. Die sind die Grundlage für den Sanierungsplan des einstigen Vorzeigeviertels, in dem Straßen und Gehwege absacken.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 05:01 Uhr
Bei einem Unfall auf der L 14 zwischen Lüssow und Strenz (Kreis Rostock) sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Aus ungeklärter Ursache prallte ein Quadfahrer am Sonntagabend mit seinem Fahrzeug auf einen Fahrradfahrer.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 06:48 Uhr
Einige der Wettkampfteilnehmer sind auf militärischem Sperrgebiet untergebracht ? und finden?s richtig gut. Auf dem Marinestützpunkt in Hohe Düne schätzen sie vor allem die Ruhe abseits der Partymeile. Und auch der Vermesser, quasi der Tüv für die Segl...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 05:01 Uhr
Der Warnemünde-Verein will die Qualität der Segelwoche erhöhen: Die Tourismuszentrale braucht mehr Kompetenzen. Und fünf Kreuzfahrer, die an einem einzigen Tag Warnemünde anlaufen, sind unverträglich.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 05:15 Uhr
Wussten Sie, dass es heute weniger Autos in Rostock gibt als noch vor einigen Jahren? Dass die Ehen in der Hansestadt statistisch gesehen immer länger halten? Oder dass es mehr Ärzte denn je gibt an der Warnow? So hat sich Rostock entwickelt ? ein Rück...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 09:21 Uhr
Rostock-Schmarl (PIHR) - Zwei Raubüberfälle im Rostocker Stadtteil Schmarl haben Ermittler des Kriminalkommissariats Rostock aufgeklärt. Nur drei Tage nach den zwei Überfällen klickten für einen der mutmaßlichen Räuber gestern die Handschellen. Konkret geht es um die bewaffneten Überfälle auf ein Tabakgeschäft und einen...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 13:24 Uhr

"Offenes Atelier" mit Jakob Stark und Präsentation der neuen Internetseite zu Stipendiaten

Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Zum "Offenen Atelier" mit Jakob Stark sind alle Interessenten am  27. März 2019 ab 18.30 Uhr in das Gastatelier im Schleswig-Holstein-Hauses, Amberg 13, eingeladen.

Jakob Stark, 1982 in Rostock geboren, nutzt das Rostock-Stipendium, um ein sehr persönliches Filmskript zu erarbeiten – einen künstlerischen Film mit dokumentarischen und fiktiven Elementen. Die Story spielt in der Welt der Schornsteinfeger. Das Element Feuer, das Handwerk, die Tradition und Begegnungen sind die Grundbausteine der Geschichte. Die Figur "Pierre", die durch den Film führt, ist die eines Antihelden, der mit den Umbrüchen von Klima- und Arbeitswandel kämpft.

Bilder einfangen und Geschichten erzählen, ist ein sehr emotionaler und oft intimer Prozess. Durch seine Arbeit beim Film hat Jakob Stark die Welt bereist und begegnete vielen Menschen in verschiedenen Lebensumständen. Seine persönlichen Erlebnisse sind die Quelle für seine Inspiration. Als erfahrener Bildgestalter will Jakob Stark mit diesem Film sein Debüt als Regisseur umsetzen. Anlässlich des "Offenen Ateliers" gibt Jakob Stark Einblicke in sein Projekt und zeigt Beispiele seines filmischen Schaffens.
Darüber hinaus wird Dr. Michaela Selling, Leiterin des Amtes für Kultur, Museen und Denkmalpflege der Universitäts- und Hansestadt Rostock, die neue Internetseite www.Rostock-Stipendium.de präsentieren.
Die Seite informiert über aktuelle Veranstaltungen, Aktionen und Ausstellungen der Stipendiatinnen und Stipendiaten der Universitäts- und Hansestadt Rostock.

Die Besucherinnen und Besucher der Seite erhalten einen umfassenden Überblick über die Stipendiatinnen und Stipendiaten der vergangenen Jahre. Derzeit sind rund 40 Profilseiten der Bildenden Künstlerinnen und Künstler, der Literatinnen und Literaten sowie der Filmerinnen und Filmer zu besichtigen. Die Webseite gewährt Einblicke in die vielfältigen künstlerischen Projekte, die in Rostock entstanden sind und informiert über die Persönlichkeiten, die bereits in den Gastateliers des Schleswig-Holstein-Hauses gearbeitet und gelebt haben.

Im Kunstverein zu Rostock e.V. findet zeitgleich die Eröffnung der Ausstellung "Härtegrad" von Juliane Ebner statt.

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Kunst & Kultur | Do., 21.03.2019 - 07:06 Uhr | Seitenaufrufe: 8
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2019