Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (HRPS) • Es ist eine gute Tradition, jährlich auf Suchtgefahren in verschiedenen Lebensbereichen hinzuweisen – sei es auf regionalen wie bundesweiten Aktionswochen...
Quelle: HRO-News.de | Do., 16.05.2019 - 12:21 Uhr
Rostock-Reutershagen (SKMV) • Die Kunsthalle sei der erste und einzige Neubau eines Kunstmuseums in der DDR gewesen. "In den 60er Jahren sollte ein Haus entstehen, das für die Biennale d...
Quelle: HRO-News.de | Do., 16.05.2019 - 16:00 Uhr
Rostock (HRPS) • Die Wahlen am Sonntag, 26. Mai 2019, in Rostock sind gut vorbereitet.
Quelle: HRO-News.de | Mi., 22.05.2019 - 15:50 Uhr
Rostock (HRPS) • Blinde und sehbehinderte Menschen können bei der Wahl der Oberbürgermeisterin/des Oberbürgermeisters am 26. Mai 2019 ohne fremde Hilfe wählen, teilt das ...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 20.05.2019 - 14:42 Uhr
Rostock-Überseehafen (HRPS) • Heute weihte der Geschäftsführer der Vattenfall Europe New Energy Ecopower GmbH, Uwe Zierl, mit Rostocks Senator für Bau und Umwelt, Holger Matthäus, dre...
Quelle: HRO-News.de | Di., 21.05.2019 - 13:04 Uhr
Junger Wolf läuft aus Rapsfeld vor Auto und stirbt - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Am Mittwochabend ereignete sich bei Niendorf dieser ungewöhnliche und seltene Verkehrsunfall.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 16.05.2019 - 06:37 Uhr
Rostock-Reutershagen (PIHR) • Weiße Briefumschläge ohne Adressat und Absender, in denen sich fühlbar ein Gegenstand befand, zwei Nachbarinnen in Reutershagen hatten kein gutes Gefühl,...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 22.05.2019 - 10:22 Uhr

Rostocker Fotos vor 1900. Die Stadt. Die Bürger. Die Fotografen.

Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (HRPS) • Die Fotografie brauchte nach ihrer Erfindung etwa 20 Jahre bis sie zu einem Massenmedium wurde. Waren Daguerreotypien noch teure Unikate, so hatte zum Ende des 19. Jahrhunderts wohl jede bürgerliche Familie ein Album mit Fotografien der Verwandtschaft in der guten Stube zu liegen.
In diese Alben wurden auch Fotos von Urlaubsreisen oder verehrten Adligen gesammelt. 150 Jahre später spürt der Rostocker Sammler Thomas Werner dieser Zeit nach. Wie sah die Stadt Rostock damals aus? Welche Feste wurden im Bilde festgehalten? Welche Bürger ließen sich in welchen Posen ablichten? Und wer waren die Männer - und manchmal auch Frauen - hinter der Kamera? Wo hatten sie ihre Ateliers? Auf diese und andere Fragen gibt es viele bildliche Antworten am 19. März 2019 um 18 Uhr in der Volkshochschule der Hanse- und Universitätsstadt Rostock, Am Kabutzenhof 20a. Anmeldungen werden noch bis zum 14. März 2019 unter der Rufnummer 0381 381-4300 entgegengenommen.

Linktipp: www.vhs-hro.de

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Bildung | Di., 05.03.2019 - 12:01 Uhr | Seitenaufrufe: 19
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2019