Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Einen Bericht über die Studienreise zum Referenzprojekt der Klärschlamm-Verwertungsanlage nach Zürich werden Mitglieder des Agenda-21-Rates in ihrer Sitzu...
Quelle: HRO-News.de | Di., 19.03.2019 - 06:38 Uhr
Rostock (PIHR) • Ein 55-Jähriger, der in mehreren Rostocker Gaststätten die Zeche geprellt hat, wurde gestern Nachmittag vorläufig festgenommen. Gegen den aus Tschechien s...
Quelle: HRO-News.de | Di., 19.03.2019 - 14:56 Uhr
Rostock-Hansaviertel (HRPS) • Unter dem Motto "Gemeinsam gegen Rassismus – Für Vielfalt und Toleranz" findet morgen, am Mittwoch (20. März 2019), der mittlerweile 4. Drachenboot-Indoo...
Quelle: HRO-News.de | Di., 19.03.2019 - 12:22 Uhr
Planungen für den Moscheebau ruhen - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der Andrang ist groß beim Ortsbeirat Hansaviertel. Der Vorsitzende versucht, zu beruhigen und verkündet Planungsstopp.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 20.03.2019 - 05:02 Uhr
Ex-Richter steht ab heute selbst vor Gericht - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Staatsanwaltschaft wirft 57-Jährigem vor, 816 Ordnungswidrigkeiten absichtlich verjährt haben zu lassen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 20.03.2019 - 11:29 Uhr
Rostock-Lütten Klein (HRPS) • Die Stadtbibliothek Rostock lädt am Donnerstag, 21. März 2019, um 15 Uhr zu einer Vorlesezeit in die Stadtteilbibliothek Lütten Klein, Warnowallee 30, ein...
Quelle: HRO-News.de | Di., 19.03.2019 - 10:07 Uhr
Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (HRPS) • Das Besondere der Zisterzienserinnen innerhalb und außerhalb ihres Ordens wird in einem Vortrag am 3. April 2019 in der Volkshochschule der Hanse- und Unive...
Quelle: HRO-News.de | Di., 19.03.2019 - 06:37 Uhr

Rostocker Fotos vor 1900. Die Stadt. Die Bürger. Die Fotografen.

Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (HRPS) • Die Fotografie brauchte nach ihrer Erfindung etwa 20 Jahre bis sie zu einem Massenmedium wurde. Waren Daguerreotypien noch teure Unikate, so hatte zum Ende des 19. Jahrhunderts wohl jede bürgerliche Familie ein Album mit Fotografien der Verwandtschaft in der guten Stube zu liegen.
In diese Alben wurden auch Fotos von Urlaubsreisen oder verehrten Adligen gesammelt. 150 Jahre später spürt der Rostocker Sammler Thomas Werner dieser Zeit nach. Wie sah die Stadt Rostock damals aus? Welche Feste wurden im Bilde festgehalten? Welche Bürger ließen sich in welchen Posen ablichten? Und wer waren die Männer - und manchmal auch Frauen - hinter der Kamera? Wo hatten sie ihre Ateliers? Auf diese und andere Fragen gibt es viele bildliche Antworten am 19. März 2019 um 18 Uhr in der Volkshochschule der Hanse- und Universitätsstadt Rostock, Am Kabutzenhof 20a. Anmeldungen werden noch bis zum 14. März 2019 unter der Rufnummer 0381 381-4300 entgegengenommen.

Linktipp: www.vhs-hro.de

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Bildung | Di., 05.03.2019 - 12:01 Uhr | Seitenaufrufe: 17
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2019