Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Einen Bericht über die Studienreise zum Referenzprojekt der Klärschlamm-Verwertungsanlage nach Zürich werden Mitglieder des Agenda-21-Rates in ihrer Sitzu...
Quelle: HRO-News.de | Di., 19.03.2019 - 06:38 Uhr
Rostock (PIHR) • Ein 55-Jähriger, der in mehreren Rostocker Gaststätten die Zeche geprellt hat, wurde gestern Nachmittag vorläufig festgenommen. Gegen den aus Tschechien s...
Quelle: HRO-News.de | Di., 19.03.2019 - 14:56 Uhr
Rostock-Hansaviertel (HRPS) • Unter dem Motto "Gemeinsam gegen Rassismus – Für Vielfalt und Toleranz" findet morgen, am Mittwoch (20. März 2019), der mittlerweile 4. Drachenboot-Indoo...
Quelle: HRO-News.de | Di., 19.03.2019 - 12:22 Uhr
Planungen für den Moscheebau ruhen - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der Andrang ist groß beim Ortsbeirat Hansaviertel. Der Vorsitzende versucht, zu beruhigen und verkündet Planungsstopp.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 20.03.2019 - 05:02 Uhr
Ex-Richter steht ab heute selbst vor Gericht - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Staatsanwaltschaft wirft 57-Jährigem vor, 816 Ordnungswidrigkeiten absichtlich verjährt haben zu lassen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 20.03.2019 - 11:29 Uhr
Rostock-Lütten Klein (HRPS) • Die Stadtbibliothek Rostock lädt am Donnerstag, 21. März 2019, um 15 Uhr zu einer Vorlesezeit in die Stadtteilbibliothek Lütten Klein, Warnowallee 30, ein...
Quelle: HRO-News.de | Di., 19.03.2019 - 10:07 Uhr
Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (HRPS) • Das Besondere der Zisterzienserinnen innerhalb und außerhalb ihres Ordens wird in einem Vortrag am 3. April 2019 in der Volkshochschule der Hanse- und Unive...
Quelle: HRO-News.de | Di., 19.03.2019 - 06:37 Uhr

Tunesier mit total gefälschter belgischer Identitätskarte unterwegs

Rostock-Überseehafen (BPHR) • Am 22. Februar 2019 unterrichtete eine Mitarbeiterin der Firma Stena Lines das Bundespolizeirevier Rostock Überseehafen darüber, dass eine männliche Person, welche sich in weiblicher Begleitung befinde, eine belgische Identitätskarte bei dem Fahrkartenkauf für die Fähre nach Trelleborg vorgelegt habe, die durch das Lesegerät nicht lesbar sei. Die eingesetzte Streife des Bundespolizeireviers Rostock Überseehafen konnte die beiden Personen dann in der Ost-West-Straße antreffen und kontrollieren. Die Frau wies sich mit einem norwegischen Reisepass aus und der Mann konnte keine Ausweisdokumente vorzeigen. Zur Feststellung seiner Identität wurde der Mann mit zur Dienststelle genommen. Dort gab er an, die belgische Identitätskarte, welche er im Stena-Line Büro hinterließ, in Marseille (Frankreich) für 200,00 EUR erworben zu haben. Nunmehr wolle er nach Schweden reisen, um seine norwegische Freundin dort zu heiraten. Die polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass er die tunesische Staatsangehörigkeit besitzt. Wegen des Verdachtes der unerlaubten Einreise / Aufenthalt sowie der Urkundenfälschung wurde gegen ihn ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Da er im Rahmen der polizeilichen Maßnahmen ein Asylbegehren äußerte, wurde er an die Erstaufnahmestelle für Asylsuchende Nostorf-Horst verwiesen.
Insgesamt konnten am vergangenen Wochenende fünf Personen, syrischer, nigerianischer und mazedonischer Staatsangehörigkeit festgestellt werden, die ohne Reisedokumente bzw. ohne den erforderlichen Aufenthaltstitel unterwegs waren oder ihren visafreien Aufenthaltszeitraum im Schengen-Gebiet überschritten hatten. Nunmehr wird gegen diese Personen wegen des Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz ermittelt.

Frank Schmoll



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Mo., 25.02.2019 - 12:23 Uhr | Seitenaufrufe: 18
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2019