Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (HRPS) • Es ist eine gute Tradition, jährlich auf Suchtgefahren in verschiedenen Lebensbereichen hinzuweisen – sei es auf regionalen wie bundesweiten Aktionswochen...
Quelle: HRO-News.de | Do., 16.05.2019 - 12:21 Uhr
Rostock-Reutershagen (SKMV) • Die Kunsthalle sei der erste und einzige Neubau eines Kunstmuseums in der DDR gewesen. "In den 60er Jahren sollte ein Haus entstehen, das für die Biennale d...
Quelle: HRO-News.de | Do., 16.05.2019 - 16:00 Uhr
Rostock (HRPS) • Die Wahlen am Sonntag, 26. Mai 2019, in Rostock sind gut vorbereitet.
Quelle: HRO-News.de | Mi., 22.05.2019 - 15:50 Uhr
Rostock (HRPS) • Blinde und sehbehinderte Menschen können bei der Wahl der Oberbürgermeisterin/des Oberbürgermeisters am 26. Mai 2019 ohne fremde Hilfe wählen, teilt das ...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 20.05.2019 - 14:42 Uhr
Rostock-Überseehafen (HRPS) • Heute weihte der Geschäftsführer der Vattenfall Europe New Energy Ecopower GmbH, Uwe Zierl, mit Rostocks Senator für Bau und Umwelt, Holger Matthäus, dre...
Quelle: HRO-News.de | Di., 21.05.2019 - 13:04 Uhr
Junger Wolf läuft aus Rapsfeld vor Auto und stirbt - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Am Mittwochabend ereignete sich bei Niendorf dieser ungewöhnliche und seltene Verkehrsunfall.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 16.05.2019 - 06:37 Uhr
Rostock-Reutershagen (PIHR) • Weiße Briefumschläge ohne Adressat und Absender, in denen sich fühlbar ein Gegenstand befand, zwei Nachbarinnen in Reutershagen hatten kein gutes Gefühl,...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 22.05.2019 - 10:22 Uhr

Drogen und Pyrotechnik sichergestellt

Rostock-Toitenwinkel (PIHR) • Betäubungsmittel, ein Teleskopschlagstock, Sprayer-Utensilien, 161 Feuerwerkskörper sowie mehrere Polenböller sind das Ergebnis einer durchgeführten Personenkontrolle mit anschließender Wohnungsdurchsuchung.
Polizeibeamte hatten am gestrigen Donnerstag gegen 18:30 Uhr mehrere Jugendliche im Rostocker Stadtteil Toitenwinkel kontrolliert. Bei einem 17-Jährigen fanden sie 20 portionierte Marihuana-Tütchen, eine Feinwaage sowie diverses Drogenzubehör.
Aufgrund der Menge der aufgefunden Betäubungsmittel, hatten die Beamten den Verdacht, dass der Jugendliche zu Hause weitere Betäubungsmittel aufbewahrt. Nach einer richterlichen Anordnung wurde das Zimmer des 17-Jährigen durchsucht, der zurzeit in einer Betreuungseinrichtung untergebracht ist. Hier wurden die Beamten schnell fündig. Neben weiteren Drogen-Utensilien fanden sie u. a. auch den Teleskopschlagstock, 59 sogenannte Polenböller sowie 161 Feuerwerkskörper.
Der Tatverdächtige,der in der Vergangenheit bereits polizeilich in Erscheinung getreten war, verhielt sich während der gesamten Zeit aggressiv und beleidigte die Polizeibeamten. Im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen wurde er an seine Betreuerin übergeben.
Gegen den 17-Jährigen wird nun wegen des Verdachts auf Verstoß gegen das Spreng- und das Waffengesetz sowie gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Dörte Lembke



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Fr., 15.02.2019 - 12:00 Uhr | Seitenaufrufe: 19
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2019