Mit wenigen Klicks zum Lieblingsbuch / News / HRO-News.de
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Die CDU in MV versucht den Rezo-Schock zu verarbeiten, Vertrauen zurück zu gewinnen ? und wirbt dazu mit jungen Politgranden an den Stränden von Graal-Müritz und Warnemünde.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Sa., 08:15 Uhr
Von Alfons Zitterbacke bis Iny Lorentz: Bibliothekarin Ramona Schütt fährt den Bücherbus von Dorf zu Dorf. Sie bringt mehr als 2000 Menschen, Kindern wie Rentnern, ihre Lieblingsgeschichten ? sie ist für viele die Retterin des Buches.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Sa., 05:36 Uhr
Ein Fahrradfahrer ist im Rostocker Stadtteil Dierkow von einem Auto erfasst worden. Der Mann schleuderte über die Motorhaube und schlug mit seinem Kopf auf den Asphalt auf. Er erlitt schwere Kopfverletzung und verlor an der Unfallstelle viel Blut.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 07:48 Uhr
Schiffe eines NATO-Minenabwehrverbandes besuchen derzeit den Marinestützpunkt in Rostock. Danach geht es weiter zu einem Ostseemanöver und zur Alt-Munitionsbeseitigung.
Quelle: NDR.de | Sa., 10:26 Uhr
Rostock-Umland (MEIL) - In zwei Bauabschnitten wird die Fahrbahndecke auf den 3,2 Kilometern der Autobahn 20 zwischen den Anschlussstellen (AS) Rostock Südstadt und Bad Doberan erneuert. Im Zuge der Arbeiten werden zudem die Auf- und Abfahrtsrampen der AS Rostock West instandgesetzt. Zunächst wird die A 20 im genannten Abschnitt in...
Quelle: HRO-News.de | Di., 14:30 Uhr
?Best Kebap? gehört zu den beliebtesten Döner-Läden in Rostock. Mit einer Öffnungszeit bis fünf Uhr morgens hat der Imbiss ein klares Alleinstellungsmerkmal. Beim Rammstein-Konzert in der Hansestadt wurde der Laden regelrecht überrannt.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 05:13 Uhr
Am vergangenen Wochenende feierte die zweite Mannschaft unseres F.C. Hansa auch im zweiten Spiel der NOFV-Oberliga Nord einen Sieg und somit einen Saisonauftakt nach Maß.
Quelle: F.C. Hansa Rostock e.V. | Di., 10:14 Uhr

Mit wenigen Klicks zum Lieblingsbuch

Ministerin Hesse: Digitale Angebote der öffentlichen Bibliotheken kommen gut an

Rostock/Mecklenburg-Vorpommern (MBWK) • Die landesweite Onleihe der öffentlichen Bibliotheken in Mecklenburg-Vorpommern wird immer beliebter. Über 13.500 Nutzerinnen und Nutzer der Bibliotheken haben im vergangenen Jahr über die Onleihe elektronische Bücher, Hörbücher, Zeitungen und Zeitschriften auf ihre mobilen Geräte oder den PC heruntergeladen. Das geht aus der jüngsten Erhebung der Fachstelle der öffentlichen Bibliotheken in Rostock hervor. Die Nutzerzahlen stiegen 2018 im Vergleich zum Vorjahr um knapp 17 Prozent.

"Die digitalen Angebote der öffentlichen Bibliotheken kommen bei immer mehr Menschen gut an", sagte Kulturministerin Birgit Hesse. "Bibliotheken als Orte der Leseförderung und Lesekultur sind nach wie vor wichtig. Hier können Kinder, Jugendliche und Erwachsene stöbern und Bücher selbst aus dem Regal ziehen. Digitale Medien gehören heute aber selbstverständlich zum Angebot einer modernen Bibliothek dazu. Sie machen ein Leseangebot rund um die Uhr und tragen dazu bei, neue Zielgruppen zu erschließen. Ich denke hier an Berufspendlerinnen und Berufspendler oder an Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind", erklärte Hesse.

2018 haben die rund 80.000 elektronischen Medien im Bestand der Onleihe über 470.000 Ausleihen erzielt. Das ist ein Plus von 19 Prozent. Am beliebtesten waren eBooks mit 73 Prozent der Ausleihen, gefolgt von Hörbüchern mit 18 Prozent und elektronischen Zeitschriften mit knapp neun Prozent aller Downloads. Krimis, Thriller und Unterhaltungsliteratur sind weiterhin die Ausleihhits, aber auch Zeitungen und Zeitschriften werden verstärkt nachgefragt.

Die landesweite Onleihe wurde 2015 gegründet und ist seitdem auf Erfolgskurs. Wer einen Bibliotheksausweis für eine der 34 Bibliotheken besitzt, die am Onleiheverbund beteiligt sind, kann derzeit aus knapp 50.000 verschiedenen Titeln wählen. Das Land hat die Onleihe im vergangenen Jahr mit 65.000 Euro unterstützt.

Bibliotheken im Landesverbund Onleihe Mecklenburg-Vorpommern:

Ahrenshoop, Altentreptow, Anklam, Bad Doberan, Barth, Bergen auf Rügen, Bützow, Demmin, Gadebusch, Graal-Müritz, Greifswald, Güstrow, Hagenow, Klütz, Kröpelin, Ludwigslust, Lübtheen, Malchow, Neubrandenburg, Neukloster, Neustrelitz, Parchim, Pasewalk, Rehna, Ribnitz-Damgarten, Rostock, Schwaan, Schwerin, Stralsund, Teterow, Wismar, Wolgast, Wustrow und Zingst

Weitere Informationen:

www.onleihe-mecklenburg-vorpommern.de

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Bildung | Fr., 08.02.2019 - 11:00 Uhr | Seitenaufrufe: 18
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2019