Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Überseehafen (BPHR) • Ein rumänischer Fahrer eines Lastkraftwagens wurde am Vormittag des 17.03.2019 durch zwei Männer, tadschikischer Nationalität, am Rostocker Überseehafen ...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 18.03.2019 - 11:17 Uhr
Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Einen Bericht über die Studienreise zum Referenzprojekt der Klärschlamm-Verwertungsanlage nach Zürich werden Mitglieder des Agenda-21-Rates in ihrer Sitzu...
Quelle: HRO-News.de | Di., 19.03.2019 - 06:38 Uhr
Rostock (PIHR) • Am vergangenen Wochenende registrierte die Rostocker Polizei vermehrt Straftaten rund um's Kraftfahrzeug. In allen Fällen ermittelt jetzt das Kriminalkommis...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 18.03.2019 - 11:44 Uhr
Rostock (PIHR) • Ein 55-Jähriger, der in mehreren Rostocker Gaststätten die Zeche geprellt hat, wurde gestern Nachmittag vorläufig festgenommen. Gegen den aus Tschechien s...
Quelle: HRO-News.de | Di., 19.03.2019 - 14:56 Uhr
Rostock-Hansaviertel (HRPS) • Unter dem Motto "Gemeinsam gegen Rassismus – Für Vielfalt und Toleranz" findet morgen, am Mittwoch (20. März 2019), der mittlerweile 4. Drachenboot-Indoo...
Quelle: HRO-News.de | Di., 19.03.2019 - 12:22 Uhr
Rostock-Reutershagen (HRPS) • Am Freitag, 22. März 2019, trifft sich der Planungs- und Gestaltungsbeirat der Hanse- und Universitätsstadt Rostock zu seiner 27. öffentlichen Sitzung. Si...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 18.03.2019 - 10:49 Uhr
Rostock-Lütten Klein (HRPS) • Die Stadtbibliothek Rostock lädt am Donnerstag, 21. März 2019, um 15 Uhr zu einer Vorlesezeit in die Stadtteilbibliothek Lütten Klein, Warnowallee 30, ein...
Quelle: HRO-News.de | Di., 19.03.2019 - 10:07 Uhr

Feierliche Urkundenübergabe am OLG Rostock zur zweiten juristischen Staatsprüfung

Justizministerin Katy Hoffmeister sieht Referendariat in M-V auf erfolgreichem Kurs: „Steigende Tendenz bei den Noten und immer mehr Neueinstellungen“

Rostock (JMMV) • "Mit der feierlichen Übergabe der Urkunden zur zweiten juristischen Staatsprüfung knüpfen wir an die sehr guten Ergebnisse der vergangenen Referendariatsdurchgänge an. Aktuell liegt der Durchschnitt bei 7,24 Punkten. Unser Motto ‚Klein aber fein‘ bleibt auf Erfolgskurs. Wir verzeichnen in Mecklenburg-Vorpommern eine steigende Tendenz bei den Noten. Es wurde fünfmal die Note ‚Vollbefriedigend‘ sowie achtmal ‚Befriedigend‘ vergeben. Unsere Maßnahmen zur Optimierung des Referendariats waren richtig und notwendig", sagte Justizministerin Hoffmeister am Oberlandesgericht Rostock zur feierlichen Urkundenübergabe zur zweiten juristischen Staatsprüfung an 23 erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen.

"Erfolge verzeichnen wir auch im Ringen um juristischen Nachwuchs. Während im Juni dieses Jahres 15 Juristinnen und Juristen ihr Rechtsreferendariat in Mecklenburg-Vorpommern begannen, waren es diesen Dezember mehr als doppelt so viele. Mit den 34 Neureferendaren haben wir auch die Einstellungszahl vom Dezember 2017 übertroffen. Die bundesweit einzigartige Möglichkeit der Verbeamtung auf Widerruf im Vorbereitungsdienst sowie eine verstärkte deutschlandweite Werbung haben sich ausgezahlt. Die neuen Referendarinnen und Referendare kommen aus Hamburg, Berlin, Hessen, Thüringen, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Brandenburg, Bayern und natürlich aus Mecklenburg-Vorpommern. Unsere Bemühungen werden nicht nachlassen. Im Frühjahr planen wir mit der Universität Greifswald einen neuen Jura-Infotag. Mit unseren Partnern der vergangenen Jura-Infotage zeigen wir auch künftig, wie vielfältig die Einsatzmöglichkeiten hier im Land sind und wie attraktiv der juristische Beruf bei uns in Mecklenburg-Vorpommern ist", so Ministerin Hoffmeister.

 

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Lokales | Mo., 17.12.2018 - 14:30 Uhr | Seitenaufrufe: 22
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2019