Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Warnemünde (HRPS) • Heute hat die frisch renovierte Stadtteilbibliothek in Warnemünde wieder ihre Pforten geöffnet. In der 200 Quadratmeter großen Lesehalle in der Kurhausstr...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 10.12.2018 - 10:54 Uhr
Der Neubau eines Kreuzfahrthafens im alten Werftbecken kommt nur schleppend voran, bei schlechtem Wetter können neue große Schiffe nicht Einlaufen: Rostock droht im Kreuzfahrtgeschäft abgehängt zu werden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 11.12.2018 - 06:36 Uhr
Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Morgen (11. Dezember 2018) um 9.30 Uhr wird die Stadtwette des diesjährigen Klima-Aktionstages eingelöst. Zwei rotblühende Robinien werden in der Grünanl...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 10.12.2018 - 16:55 Uhr
Rostock-Lütten Klein (PIHR) • Am vergangenen Wochenende hat eine 21 Jahre alte Frau vorgegeben, in
Quelle: HRO-News.de | Di., 11.12.2018 - 17:11 Uhr
Rostock-Südstadt (HRPS) • Unter dem Motto "Für die Region aus der Region" serviert die Küche am Klinikum Südstadt ihren 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gesundes Essen aus der...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 10.12.2018 - 15:59 Uhr
Rostock (PIHR) • Im Laufe des vergangenen Wochenendes wurden in den Stadtteilen Dierkow und Toitenwinkel insgesamt 10 Fahrzeuge beschädigt.
Quelle: HRO-News.de | Mo., 10.12.2018 - 14:04 Uhr
Am Mittwoch werden in der Rostocker KTV Tausende Menschen auf der Straße erwartet. Kundgebungen und Protest-Züge finden statt. Dafür werden mehrere Straßen im Viertel gesperrt.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 10.12.2018 - 18:01 Uhr

Rodungsarbeiten ab 10. Dezember in der Neustrelitzer Straße

Rostock (HRPS) • In Vorbereitung der Neugestaltung der Grünflächen zwischen der Neustrelitzer Straße und dem benachbarten Wohngebiet beziehungsweise der Kleingarten-Anlage werden ab 10. Dezember Rodungsarbeiten durchgeführt, teilt das Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege mit. Dann müssen auch abschnittsweise Stellplätze auf der Nordseite der Straße für voraussichtlich eine Woche gesperrt werden.

Im Bereich der Hochspannungs-Freileitung im Bereich Neustrelitzer Straße werden die Bäume und Sträucher in dieser Grünfläche turnusmäßig gekappt und können aus diesem Grund keine artgemäße Baumkrone beziehungsweise keinen artgerechten Habitus entwickeln. Aus diesem Grund ist für das Jahr 2019 eine Überarbeitung und Neugestaltung der gesamten Grünfläche vorgesehen. So sollen entlang der Grenze zum Wohngebiet und zur Kleingarten-Anlage eine freiwachsende Hecke aus vorwiegend heimischen Sträuchern wie Johannisbeere, Schneebeere, Spiräen und Wildrosen angepflanzt werden sowie vorgelagerte Strauchgruppen aus Flieder, Forsythie, Haselnuss, Kartoffel-Rose, Kornelkirsche, Pfaffenhütchen und Wasser-Schneeball auf einer Wiesenfläche.

Außerhalb der Freileitung soll der erhaltenswerte Großbaum-Bestand freigestellt werden und mit Baumarten wie Feldahorn, Vogelkirsche, Rot-Eiche und Vogelbeere ergänzt werden. Damit die Anpflanzungen in der nächsten Pflanzperiode durchgeführt werden können, muss die Freimachung bereits jetzt außerhalb der Schutzzeiten für die Gehölze  erfolgen. Mit der Rodung ist die Firma Baumdienst Weymann GbR, Westenbrügge beauftragt.

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Umwelt & Natur | Fr., 30.11.2018 - 10:37 Uhr | Seitenaufrufe: 25
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2018