Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (HRPS) • Es ist eine gute Tradition, jährlich auf Suchtgefahren in verschiedenen Lebensbereichen hinzuweisen – sei es auf regionalen wie bundesweiten Aktionswochen...
Quelle: HRO-News.de | Do., 16.05.2019 - 12:21 Uhr
Rostock-Reutershagen (SKMV) • Die Kunsthalle sei der erste und einzige Neubau eines Kunstmuseums in der DDR gewesen. "In den 60er Jahren sollte ein Haus entstehen, das für die Biennale d...
Quelle: HRO-News.de | Do., 16.05.2019 - 16:00 Uhr
Rostock (HRPS) • Die Wahlen am Sonntag, 26. Mai 2019, in Rostock sind gut vorbereitet.
Quelle: HRO-News.de | Mi., 22.05.2019 - 15:50 Uhr
Rostock (HRPS) • Blinde und sehbehinderte Menschen können bei der Wahl der Oberbürgermeisterin/des Oberbürgermeisters am 26. Mai 2019 ohne fremde Hilfe wählen, teilt das ...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 20.05.2019 - 14:42 Uhr
Rostock-Überseehafen (HRPS) • Heute weihte der Geschäftsführer der Vattenfall Europe New Energy Ecopower GmbH, Uwe Zierl, mit Rostocks Senator für Bau und Umwelt, Holger Matthäus, dre...
Quelle: HRO-News.de | Di., 21.05.2019 - 13:04 Uhr
Junger Wolf läuft aus Rapsfeld vor Auto und stirbt - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Am Mittwochabend ereignete sich bei Niendorf dieser ungewöhnliche und seltene Verkehrsunfall.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 16.05.2019 - 06:37 Uhr
Rostock-Reutershagen (PIHR) • Weiße Briefumschläge ohne Adressat und Absender, in denen sich fühlbar ein Gegenstand befand, zwei Nachbarinnen in Reutershagen hatten kein gutes Gefühl,...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 22.05.2019 - 10:22 Uhr

Tagung des deutschen Gemüsebaus – MV wirbt für integrierten Pflanzenbau

Rostock-Warnemünde (MLUV) • Dr. Jürgen Buchwald, Staatssekretär im Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern, hat heute auf der Herbsttagung des deutschen Gemüsebaus in Rostock-Warnemünde, die Bedeutung des integrierten Pflanzenbaus für Mecklenburg-Vorpommern betont.

Nach Ansicht des Staatssekretärs seien in der Bevölkerung zunehmend Sorgen über Pflanzenschutzmittelrückstände in den Lebensmitteln vorhanden, welche die Politik ernst nehmen müsse. Es gelte hier aufzuklären und die Ängste zu nehmen. Grundsätzlich sei es Aufgabe der Anwender das richtige Maß zwischen der Verbrauchererwartung von guten, günstigen, allzeit verfügbaren, qualitativ hochwertigen Lebensmitteln und geringen produktionsbedingten Auswirkungen auf die Umwelt zu finden.

Eine Lösung sieht das Landwirtschaftsministerium in der weiteren Etablierung des sogenannten integrierten Pflanzenbaus. Dabei werden biologische Maßnahmen (z.B. Fruchtfolge) mit physikalischen (z.B. pflügen und hacken) chemischen (chemischer Pflanzenschutz) so kombiniert, dass der Einsatz letzterer auf ein Minimum reduziert wird. Staatssekretär Dr. Buchwald verwies auf das dafür bereits bestehende Förderprogramm und warb für eine stärkere Teilnahme.

Generell vertritt das Landwirtschaftsministerium den Ansatz "So viel wie nötig, sowenig wie möglich!", erklärte der Staatssekretär. Der Pflanzenschutz gehöre darüber hinaus in die Hand von Experten mit Sachkundeausweis. Er begrüßte die dafür erlassene Gesetzeslage.

 

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Umwelt & Natur | Fr., 23.11.2018 - 11:01 Uhr | Seitenaufrufe: 12
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2019