Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Stadtmitte (MEIL) • Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock erhält vom Landesbauministerium Städtebaufördermittel in Höhe von rund 350.000 Euro für die Sanierung der Vög...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 18.02.2019 - 15:00 Uhr
Rostock-Reutershagen (HRPS) • Eine Wegeverbindung vom Wohngebiet an der Walter-Husemann-Straße in das Gewerbegebiet Goerdelerstraße wünschte sich der Ortsbeirat Reuterhagen seit Jahren...
Quelle: HRO-News.de | Di., 19.02.2019 - 13:27 Uhr
Rostock-Warnemünde (PIHR) • Mit einem Messer und einem Feuerlöscher sind zwei junge Mädchen (13,14) gestern auf einen Ladendetektiv losgegangen, der sie beim Diebstahl erwischt hatte....
Quelle: HRO-News.de | Di., 19.02.2019 - 14:13 Uhr
Bunker und Parkplatz kommen im März unter den Hammer - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Vom Bunker bis zum Anglergrundstück - Außergewöhnliche Immobilien aus Rostock und Umgebung werden versteigert.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 18.02.2019 - 15:58 Uhr
Rostock-Lütten Klein (HRPS) • Zu einer Vorlesezeit für Kinder lädt die Stadtteilbibliothek Lütten Klein in der Warnowallee 30 am Donnerstag (21. Februar 2019) um 15 Uhr ein. Die Vorles...
Quelle: HRO-News.de | Di., 19.02.2019 - 16:26 Uhr
In Rostock wurde heute über die Zukunft des Flughafens Rostock-Laage beraten. Forderungen, das Land solle als Gesellschafter einsteigen, erteilte Verkehrsminister Pegel eine Absage.
Quelle: NDR.de | Mo., 18.02.2019 - 15:03 Uhr
Jugendliche holen Frau vom Rad und lassen sie liegen - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Drei Jugendliche haben in der Parkstraße eine 28-Jährige vom Fahrrad geholt. Sie ließen die Frau bewusstlos zurück.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 18.02.2019 - 14:12 Uhr

Energiesparen leicht gemacht - Info-Veranstaltung morgen in Schmarl

Rostock-Schmarl (HRPS) • Energiesparen schont die Umwelt und den Geldbeutel gleichermaßen. Oft sind es Kleinigkeiten wie der Ausschalter an der Steckdosenleiste, die Energiesparlampe oder ein Duschkopf der Wasser sparen hilft, die in der Summe bares Geld sparen.

Wie man seinen größten Energiefressern auf die Spur kommt und welche Maßnahmen am meisten Sinn machen, kann man mit Hilfe von Beratungsangeboten leicht herausfinden. Die Initiative "Stromspar-Check" vom Arbeitsförderungs- und Fortbildungswerk AFW und die Energieberatung der Verbraucherzentrale M-V bieten dafür kostenfreie bzw. sehr kostengünstige Hausbesuche an. "Wir geben keine allgemeinen Standardtipps, sondern jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer bekommt vor Ort konkrete Empfehlungen für seine Wohnung und ein Einsteigerset zum Energiesparen", erklärt der Rostocker Projekt-Koordinator vom Stromspar-Check Ralph Päsler.

Kennen lernen kann man die Initiative "Stromspar-Check" und das Angebot der Verbraucherzentrale zur Energieberatung bei der inzwischen zweiten öffentlichen Veranstaltung in Rostock -  diesmal mit Kaffee und Kuchen im Wossidlo-Club in Schmarl und in Kooperation mit der Wohnungsgenossenschaft Schifffahrt-Hafen. Dazu gibt es Informatives zum Energiesparen im Haushalt und einen Energie-Quiz. Es gibt wieder etwas zu gewinnen und wer möchte, kann gleich einen Termin für seine Beratung vereinbaren.

Die 2. Rostocker Energie-Spar-Party findet morgen, am Donnerstag, 15. November 2018, ab 16 Uhr im Wossidlo-Club in Schmarl, Roald-Amundsen-Straße 1, 18106 Rostock, statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Veranstalter sind die Verbraucherzentrale M-V, der AFW-"Stromspar-Check", die Wohnungsgenossenschaft Schifffahrt-Hafen Rostock e.G. und die Klimaschutzleitstelle der Hanse- und Universitätsstadt Rostock.

Kerry Zander



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Umwelt & Natur | Mi., 14.11.2018 - 15:42 Uhr | Seitenaufrufe: 30
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2019