Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Hansaviertel (HRPS) • Unter dem Motto "Gemeinsam gegen Rassismus – Für Vielfalt und Toleranz" findet morgen, am Mittwoch (20. März 2019), der mittlerweile 4. Drachenboot-Indoo...
Quelle: HRO-News.de | Di., 19.03.2019 - 12:22 Uhr
Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Einen Bericht über die Studienreise zum Referenzprojekt der Klärschlamm-Verwertungsanlage nach Zürich werden Mitglieder des Agenda-21-Rates in ihrer Sitzu...
Quelle: HRO-News.de | Di., 19.03.2019 - 06:38 Uhr
Rostock (PIHR) • Ein 55-Jähriger, der in mehreren Rostocker Gaststätten die Zeche geprellt hat, wurde gestern Nachmittag vorläufig festgenommen. Gegen den aus Tschechien s...
Quelle: HRO-News.de | Di., 19.03.2019 - 14:56 Uhr
Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (HRPS) • Zu einer Filmvorführung "Wer rettet wen?- Die Krise als Geschäftsmodell auf Kosten von Demokratie und sozialer Sicherheit" sind alle Interessenten am 2. Ap...
Quelle: HRO-News.de | Di., 19.03.2019 - 06:36 Uhr
Rostock-Stadtmitte (RSAG) • Die Rostocker Straßenbahn AG unterhält mit insgesamt rund 36 Kilometern ein sehr
Quelle: HRO-News.de | Mi., 20.03.2019 - 16:34 Uhr
Planungen für den Moscheebau ruhen - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der Andrang ist groß beim Ortsbeirat Hansaviertel. Der Vorsitzende versucht, zu beruhigen und verkündet Planungsstopp.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 20.03.2019 - 05:02 Uhr
Rostock-Lütten Klein (HRPS) • Die Stadtbibliothek Rostock lädt am Donnerstag, 21. März 2019, um 15 Uhr zu einer Vorlesezeit in die Stadtteilbibliothek Lütten Klein, Warnowallee 30, ein...
Quelle: HRO-News.de | Di., 19.03.2019 - 10:07 Uhr

Bewaffnete Ladendiebin auf frischer Tat gestellt

Rostock-Stadtmitte (PIHR) • Am 09.11.2018, um 14:30 Uhr, verfolgten Detektive eines Rostocker
Kaufhauses in der Innenstadt eine 31-jährige Frau, die kurz zuvor
beim Diebstahl mehrerer Artikel beobachtet wurde. Die Frau war den
Detektiven wegen eines vergangenen Ladendiebstahls bereits bekannt,
weshalb gegen sie ein Hausverbot vorlag. Beim Festhalten durch die
Ladendetektive trat die Tatverdächtige schließlich um sich. Zudem
trug sie eine einsatzbereite Schreckschusswaffe bei sich.

Nachdem die Frau vor Ort durch Polizeikräfte festgenommen wurde,
konnte Diebesgut aus insgesamt 3 Geschäften aufgefunden werden.
Die Ladendetektive blieben unverletzt. Die Waffe sowie das Diebesgut
wurden sichergestellt. Ein kleiner Waffenschein konnte durch die
Tatverdächtige nicht vorgelegt werden.

Die polizeibekannte Diebin muss sich nun wegen Räuberischen
Diebstahls, Diebstahls mit Waffen sowie wegen Verstoßes gegen das
Waffengesetz und Hausfriedensbruchs verantworten.

Ronny Steffenhagen
Polizeiführer vom Dienst

Sophie Pawelke, Stefan Baudler



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Sa., 10.11.2018 - 01:01 Uhr | Seitenaufrufe: 26
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2019