Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (HRPS) • Fast jedes vierte Kind, also geschätzte drei bis vier Millionen Mädchen und Jungen, haben einen vorübergehend oder dauerhaft psychisch erkrankten Elternte...
Quelle: HRO-News.de | Di., 23.04.2019 - 12:08 Uhr
Landesregierung und Landkreis wollen am Flughafen Rostock-Laage hoch hinaus: Der Energieministerium lässt prüfen, ob der größte Airport in MV als Start- und Landeplatz für private Raumfahrt-Unternehmen in Frage kommt ? für Raketen, Satelliten und Raumg...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 23.04.2019 - 05:36 Uhr
Rostock-Dierkow (HRPS) • Der Recyclinghof Dierkow bleibt am 30. April 2019 aufgrund einer Baumaßnahme geschlossen, teilen das Amt für Umweltschutz und die Stadtentsorgung Rostock G...
Quelle: HRO-News.de | Di., 23.04.2019 - 10:23 Uhr
Rostock-Groß Klein (HRPS) • Wie bereits in den vergangenen Jahren findet auch 2019 wieder in Groß Klein ein Frühjahrsputz statt, teilt die Stadtteilmanagerin Marén Wiese mit. Am Sonn...
Quelle: HRO-News.de | Di., 23.04.2019 - 10:21 Uhr
Polizei sucht 13-Jährige - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Mädchen wurde zuletzt Freitagnacht in Groß Klein gesehen. Vermutlich ist es in Begleitung eines 51-Jährigen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 22.04.2019 - 17:28 Uhr
Zwischen Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) und Rostocks Oberbürgermeister Roland Methling (parteilos) gibt es Streit: Schwerin hat genug davon, für immer neue Großprojekte in der Hansestadt zahlen zu sollen.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 22.04.2019 - 11:13 Uhr
Gewerkschaftsbund ruft auf den Kastanienplatz - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Unter dem Motto "Europa, jetzt aber richtig!" startet am 1. Mai ein Umzug vom Doberaner Platz in den Barnstorfer Wald.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 23.04.2019 - 08:30 Uhr

Erneut friedlicher Verlauf der Versammlungen

Rostock (HRPS) • Am vergangenen Sonnabend, 20. Oktober 2018, waren in der Rostocker Innenstadt zum wiederholten Male in kurzer Zeit zahlreiche Versammlungen angemeldet. Auch wenn Beeinträchtigungen für das öffentliche Leben dadurch nicht ausgeschlossen werden konnten, so verliefen die Versammlungen jedoch weitgehend friedlich und ohne besondere Störungen.

"Im Namen der Stadtverwaltung möchte mich bei allen Beteiligten bedanken, die am Sonnabend erneut die Vielfalt in unserer Stadt so bunt und vor allem friedlich unter Beweis gestellt haben", so der Oberbürgermeister. "Mein Dank gilt den Rostockerinnen und Rostockern, die ihre Meinungen friedlich zum Ausdruck gebracht haben. Ich bedanke mich bei der Rostocker Polizei, die erneut alles getan hat, um allen Beteiligten die Ausübung ihres Rechts auf freie Meinungsäußerung zu ermöglichen, und für Sicherheit und Ordnung gesorgt hat. Und ein herzliches Dankeschön geht auch an alle Mitarbeiterinnen  und Mitarbeiter der Rettungs- und Hilfsdienste sowie an die Beschäftigten der Stadtverwaltung, insbesondere aus dem Bereich des Stadtamtes. Wir alle wissen, dass die Versammlungsfreiheit ein hohes Gut ist. Dieses Recht steht auch jenen offen, die nicht wie die übergroße Mehrheit in unserer Hanse- und Universitätsstadt von Vielfalt und Toleranz geprägt sind."

Senator Dr. Chris Müller-von Wrycz Rekowski ergänzt: "Wir unterstützen ausdrücklich alle, die mit demokratischen und friedlichen Mitteln ihre Stimme gegen Fremdenfeindlichkeit, Ausgrenzung oder die Verharmlosung der NS-Verbrechen erheben. Sorgen wir gemeinsam, auch im täglichen Alltag, dafür, dass niemand unwidersprochen die Herzen in unserer Stadt vergiften und den gesellschaftlichen Zusammenhalt untergraben kann.
Lassen Sie uns solidarisch einstehen für eine offene und gerechte Gesellschaft und für das friedliche Zusammenleben aller Menschen in unserer Stadt!"

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Politik | Di., 23.10.2018 - 11:29 Uhr | Seitenaufrufe: 14
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2019