Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
"67 m ? NEIN!" scheitert mit Bürgerbegehren - vorest - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Nach der Ablehnung ihres Antrags durch die Gemeindevertretung Börgerende legt Bürgerinitiative Widerspruch ein.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 18.01.2019 - 08:03 Uhr
Zähes Warten auf den B-Plan Strand - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Beteiligte treten seit zehn Jahren auf der Stelle - das gefährdet ganze Existenzen. Ortsbeirat drängt auf Fortschritte.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 19.01.2019 - 08:04 Uhr
Rostock (HRPS) • In diesem Jahr wird wieder der "Kulturpreis der Hanse- und Universitätsstadt Rostock" verliehen, teilt das Amt für Kultur, Denkmalpflege und Museen mit. De...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 18.01.2019 - 12:06 Uhr
Anschlag auf Wohnhaus von Linken-Abgeordneter in Güstrow - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Auf das Wohnhaus der Linke- Landtagsabgeordneten Karen Larisch in Güstrow (Landkreis Rostock) ist ein Anschlag mit einer
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 19.01.2019 - 19:12 Uhr
Und plötzlich dudelt es wieder ... - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Zum 100. Mal haben Ehrenamtler im Repair Café Elektro-Geräten wieder Leben eingehaucht. Der Andrang war überwältigend.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 19.01.2019 - 05:03 Uhr
Polizei sucht brutalen Schläger - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Attacke im November 2016: Trio verprügelte 32-Jährigen im Greif. Ermittler suchen nach drittem Angreifer.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 18.01.2019 - 14:55 Uhr
Bei einer Schlägerei auf einem Schiff im Hafen von Rostock wurde der Kapitän im Gesicht verletzt. Er verließ das Krankenhaus wenig später wieder und das Schiff setzte die Fahrt nach Lübeck fort.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 18.01.2019 - 09:15 Uhr

Aktionstag "Rostock schmeckt und summt" am 19. Oktober im Klostergarten

Rostock (HRPS) • Zu einem Aktionstag "Rostock schmeckt und summt" lädt das Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege am Freitag (19. Oktober 2018) von 12 bis 17 Uhr in den Klostergarten ein. Mitveranstalter sind der Verband der Gartenfreunde und der Imkerverein Rostock.

Die Besucherinnen und Besucher erfahren an diesem Tag Wissenswertes zu Obst und Wildobst, ihrer Bestimmung und ihren Standorten in Rostock.
Eine Saftpresse und Saftverkostung sowie Rezepte  werden offeriert.
Darüber hinaus läuft ein Film über Bienen. Passend dazu wird "Rostocker Stadthonig" zur Verkostung und zum Kauf angeboten.
Fachleute beantworten Fragen, was sich aus Wildobst und Kräutern herstellen lässt und welche Pilze man essen kann. Führungen zum "Spielplatz im Klostergarten", eine  Bastelecke für Kinder und ein Glücksrad-Quiz passend zum Motto runden die Veranstaltung ab. Darüber hinaus werden gemeinsam Krokuszwiebeln gesteckt, um diese frühen Pollenlieferanten in den Wallanlagen zu etablieren.

Immer mehr Einwohnerinnen und Einwohner hatten sich in den letzten Jahren an das Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege zum Thema "Insekten und ihre  Lebensbedingungen" gewandt. Viele sorgen sich vor allem um das Wohl der Bienen, die für die Menschen und ihre Nahrung lebensnotwendig sind. Aber auch zahlreiche andere Insekten werden spürbar seltener, wie zum Beispiel Schmetterlinge. Projekte zum Insektenschutz werden in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock umgesetzt.

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Umwelt & Natur | Di., 16.10.2018 - 13:47 Uhr | Seitenaufrufe: 42
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2019