Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Das ist heute in der KTV los - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Insgesamt vier Aufzüge mit 3000 Teilnehmern sind bei der Stadt Rostock angemeldet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 12.12.2018 - 05:14 Uhr
Tausende Teilnehmer ziehen durch den Stadtteil - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Um 16 Uhr beginnt das Demogeschehen. Um 18 Uhr will sich die AfD in Bewegung setzen. Parallel läuft die Gegenseite auf.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 12.12.2018 - 16:01 Uhr
Rostock-Lütten Klein (PIHR) • Am vergangenen Wochenende hat eine 21 Jahre alte Frau vorgegeben, in
Quelle: HRO-News.de | Di., 11.12.2018 - 17:11 Uhr
Ehemaliges 5D-Kino wird zum Restaurant - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Für Filmfreunde ist der letzte Vorhang des 5D-Kinos gefallen. Das Kino ist zu, die Flächen sind für - das Restaurant.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 12.12.2018 - 05:14 Uhr
Der Neubau eines Kreuzfahrthafens im alten Werftbecken kommt nur schleppend voran, bei schlechtem Wetter können neue große Schiffe nicht Einlaufen: Rostock droht im Kreuzfahrtgeschäft abgehängt zu werden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 11.12.2018 - 06:36 Uhr
Rostock (PIHR) • Im Laufe des vergangenen Wochenendes wurden in den Stadtteilen Dierkow und Toitenwinkel insgesamt 10 Fahrzeuge beschädigt.
Quelle: HRO-News.de | Mo., 10.12.2018 - 14:04 Uhr
Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Morgen (11. Dezember 2018) um 9.30 Uhr wird die Stadtwette des diesjährigen Klima-Aktionstages eingelöst. Zwei rotblühende Robinien werden in der Grünanl...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 10.12.2018 - 16:55 Uhr

Fortbildung zum gemeinsamen Spielen bei unterstützter Kommunikation

Rostock-Südstadt (HRPS) • Unter dem Motto "Spielen" organisiert der Verein Unterstützte Kommunikation Mecklenburg-Vorpommern e.V. bereits zum fünften Mal seinen UK-Tag in Rostock, teilt Rostocks Behindertenbeauftragte Petra Kröger mit. Diese Fortbildung, die von der Behindertenbeauftragten unterstützt wird,  findet am 20. Oktober 2018 im Schulzentrum "Paul-Friedrich-Scheel", Semmelweisstr. 3, von 9 bis 18 Uhr statt.


"Spielen ist ein Grundbedürfnis für Kinder und sehr wichtig für ihre kognitive, emotionale und kommunikative Entwicklung. Aber auch Erwachsene haben noch Spaß am gemeinsamen Spiel. Ohne Fußball, Skat, Gesellschafts- und Computerspiele wäre das Leben für uns alle viel ärmer", unterstreicht Petra Kröger. Deshalb ist es sehr wichtig, dass gerade Menschen, die nicht oder nicht ausreichend kommunizieren können, Zugang zur Welt des Spielens zu bekommen. Aber gerade diese Menschen werden viel zu selten einbezogen, besonders dann, wenn sie auch noch motorisch eingeschränkt sind.

Therapeuten, Pädagogen und Angehörige bemühen sich zwar oft sehr intensiv darum, Menschen ohne Lautsprache Mittel an die Hand zu geben, mit deren Hilfe sie sich über ihre Grundbedürfnisse äußern und am Unterricht oder Arbeitsleben teilnehmen können. Aber eine Kommunikationshilfe, die nur diese Bereiche abdeckt, erlaubt nur einen sehr begrenzten Zugang zur Welt. Mitspielen zu können, bedeutet dagegen auch am Leben teilhaben zu können, egal ob in der Familie, der Kita, der Schule oder im Freizeitbereich.

Die diesjährige Fortbildung widmet sich diesem Thema aus vielfältigen Blickwinkeln.  Pädagogen, Therapeuten und nicht zuletzt Betroffene selbst zeigen Möglichkeiten, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die unterstützt kommunizieren, die Welt des Spielens in allen Bereichen des Lebens zu erschließen. Es wird viel Raum geben für das praktische Ausprobieren von Spieleideen für jedes Alter und die verschiedenen Bereiche des Lebens.

Das Programm ist unter www.kommunikation-mv.de zu finden. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um schriftliche Anmeldung bis zum 10. Oktober 2018 unter info@kommunikation-mv.de gebeten. Die Teilnahmegebühr inklusive Verpflegung beträgt 50 Euro.

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Gesundheit & Soziales | Mo., 01.10.2018 - 13:57 Uhr | Seitenaufrufe: 48
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2018