Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Das ist heute in der KTV los - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Insgesamt vier Aufzüge mit 3000 Teilnehmern sind bei der Stadt Rostock angemeldet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 12.12.2018 - 05:14 Uhr
Tausende Teilnehmer ziehen durch den Stadtteil - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Um 16 Uhr beginnt das Demogeschehen. Um 18 Uhr will sich die AfD in Bewegung setzen. Parallel läuft die Gegenseite auf.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 12.12.2018 - 16:01 Uhr
Klicken Sie hier, um alle Bilder von der Demonstration der AfD in der Rostocker KTV am Mittwochabend zu sehen!
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 12.12.2018 - 17:40 Uhr
Rostock-Lütten Klein (PIHR) • Am vergangenen Wochenende hat eine 21 Jahre alte Frau vorgegeben, in
Quelle: HRO-News.de | Di., 11.12.2018 - 17:11 Uhr
Ehemaliges 5D-Kino wird zum Restaurant - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Für Filmfreunde ist der letzte Vorhang des 5D-Kinos gefallen. Das Kino ist zu, die Flächen sind für - das Restaurant.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 12.12.2018 - 05:14 Uhr
Der Neubau eines Kreuzfahrthafens im alten Werftbecken kommt nur schleppend voran, bei schlechtem Wetter können neue große Schiffe nicht Einlaufen: Rostock droht im Kreuzfahrtgeschäft abgehängt zu werden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 11.12.2018 - 06:36 Uhr
200 AfD-Anhänger treffen auf 3200 Gegendemonstranten - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Das Konfliktpotenzial war groß, die Ausschreitungen gering. Die Demo der AfD und die Gegenproteste verlaufen friedlich.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 13.12.2018 - 05:15 Uhr

Schwesig empfängt Diplomaten in Rostock

Rostock (SKMV) • Ministerpräsidentin Manuela Schwesig hat heute 40 Mitglieder des Diplomatischen Korps in Rostock begrüßt, die auf ihre Einladung für einen Tag nach Mecklenburg-Vorpommern gekommen sind: "Rostock ist unser wirtschaftliches, kulturelles und wissenschaftliches Zentrum. Die Hansestadt, die in diesem Jahr 800 Jahre alt geworden ist, ist mit ihrer langen maritimen Tradition typisch für die Menschen an der Küste: weltoffen, interessiert an Handel und friedlichem Austausch und immer mit dem Blick für neue Herausforderungen. Rostock war und ist ein Ort, in dem sich Tradition mit der Moderne verbindet."

 So wie in Mecklenburg-Vorpommern insgesamt. "Wir sind mit traditionsreichen, klassischen Branchen wie der Land- und Ernährungswirtschaft und der maritimen Industrie erfolgreich. Dazu auch auf neuen Feldern wie den Erneuerbaren Energien oder der Gesundheitswirtschaft", so die Ministerpräsidentin weiter.

 Sie ging in ihrer Begrüßung auch auf die Partnerschaften des Landes mit anderen Ländern und Regionen ein: "Wir pflegen lebendige Partnerschaften, besonders mit unseren Nachbarn und Partnern im Ostseeraum, mit denen wir durch das gemeinsame Meer verbunden sind. Gerade heute ist das wichtig, über Grenzen hinweg das Gemeinsame zu suchen und die Menschen zusammen zu bringen. Das gegenseitige Verständnis zu fördern, die Sprache des anderen zu lernen und den Gesprächsfaden nicht abreißen zu lassen "- gerade dann, wenn es schwierig wird. Ich glaube, dass uns alle mehr verbindet als uns trennt und dass gemeinsame Gespräche dazu beitragen können, diesen Gedanken wieder stark zu machen. Auch unser heutiges Treffen ist ein Beitrag dazu", betonte die Regierungschefin.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Lokales | Do., 27.09.2018 - 10:00 Uhr | Seitenaufrufe: 35
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2018