Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Das ist heute in der KTV los - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Insgesamt vier Aufzüge mit 3000 Teilnehmern sind bei der Stadt Rostock angemeldet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 12.12.2018 - 05:14 Uhr
Tausende Teilnehmer ziehen durch den Stadtteil - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Um 16 Uhr beginnt das Demogeschehen. Um 18 Uhr will sich die AfD in Bewegung setzen. Parallel läuft die Gegenseite auf.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 12.12.2018 - 16:01 Uhr
Klicken Sie hier, um alle Bilder von der Demonstration der AfD in der Rostocker KTV am Mittwochabend zu sehen!
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 12.12.2018 - 17:40 Uhr
Rostock-Lütten Klein (PIHR) • Am vergangenen Wochenende hat eine 21 Jahre alte Frau vorgegeben, in
Quelle: HRO-News.de | Di., 11.12.2018 - 17:11 Uhr
Ehemaliges 5D-Kino wird zum Restaurant - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Für Filmfreunde ist der letzte Vorhang des 5D-Kinos gefallen. Das Kino ist zu, die Flächen sind für - das Restaurant.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 12.12.2018 - 05:14 Uhr
Der Neubau eines Kreuzfahrthafens im alten Werftbecken kommt nur schleppend voran, bei schlechtem Wetter können neue große Schiffe nicht Einlaufen: Rostock droht im Kreuzfahrtgeschäft abgehängt zu werden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 11.12.2018 - 06:36 Uhr
200 AfD-Anhänger treffen auf 3200 Gegendemonstranten - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Das Konfliktpotenzial war groß, die Ausschreitungen gering. Die Demo der AfD und die Gegenproteste verlaufen friedlich.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 13.12.2018 - 05:15 Uhr

Bauingenieurin aus Berlin ist 800. Kundin des Welcome Centers Region

Rostock

Rostock (HRPS) • Josephine Merten freut sich auf ihren Neustart an der Ostsee und darauf, endlich das Pendeln aufgeben zu können, um mit ihrem Partner zusammen in Rostock zu leben. Die 32-jährige Bauingenieurin hat die letzten eineinhalb Jahre in Hamburg verbracht, nachdem sie ihr Studium in Potsdam absolviert hatte. Aber nicht nur der Liebe wegen möchte die gebürtige Berlinerin in die Region Rostock ziehen. Das hektische Großstadtleben passt mittlerweile nicht mehr zum Lebensstil der jungen Frau, die schon immer davon geträumt hat, in einer kleineren ruhigen Stadt zu leben. Sie liebt das Meer sowie auch die intakte Natur, die sie in der Region findet, denn ihre Freizeit verbringt sie am liebsten draußen. Vor allem genießt sie die Spaziergänge mit ihrem Mischlingshund Puma oder die Zeit im eigenen Schrebergarten. Außerdem freut sie sich darauf, die Region bei Ausfahrten mit ihrem 39-jährigen Oldtimer zu entdecken.

Zunächst heißt es jedoch, beruflich einen passenden Neuanfang zu finden. Gern möchte Frau Merten weiterhin im Bereich Bauwerkserhaltung und Bausanierung arbeiten – ein für sie sehr vielfältiger und erfüllender Job, der es ihr erlaubt, eigene Ideen miteinzubringen.
Hierbei hofft sie auf die Unterstützung des Welcome Centers. Bei ihrem letzten Besuch in Rostock wurde sie auf das kostenlose Beratungsangebot aufmerksam und war positiv überrascht, dass es eine solche Anlaufstelle für Zuziehende gibt.

"Es ist schön, einen direkten und persönlichen Draht in die Region zu haben. Die Mitarbeiterinnen haben mich bereits über potentielle Jobperspektiven informiert und mir viele wertvolle Tipps gegeben und Kontakte vermittelt, die mir den Neustart deutlich einfacher machen.
Nach dem ersten Gespräch hatte ich sofort das Gefühl, in Rostock willkommen zu sein", erläutert Josephine Merten.


Linktipp: www.welcome-region-rostock.de

(Kontakt: Welcome Center der Region Rostock, Neuer Markt 1, 18055 Rostock Tel. 0381 381-5451 E-Mail: welcome@region-rostock.de, Öffnungszeiten: Montags, dienstags und mittwochs von 9 bis 17 Uhr, donnerstags von 9 bis 18 Uhr, freitags von 9 bis 16 Uhr und an jedem ersten Sonnabend im Monat von 9 bis 13 Uhr (nach Vereinbarung)

Anne Wilde Leiterin Welcome Center Region Rostock



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Lokales | Fr., 21.09.2018 - 16:43 Uhr | Seitenaufrufe: 18
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2018