Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Zu einer Vorlesezeit für Kinder lädt die Zentralbibliothek in der Kröpeliner Str. 82 am 20. Oktober 2018 um 11 Uhr ein. An diesem Tag wäre der Kinderbuch...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 17.10.2018 - 16:01 Uhr
Rostock (HRPS) • Unter dem Motto "Bürger für Bäume" können am Sonnabend (20. Oktober 2018) alle Naturbegeisterten von 10 bis 13 Uhr in Torfbrücke am Rand der Rostocker H...
Quelle: HRO-News.de | Do., 18.10.2018 - 16:40 Uhr
Rostock-Toitenwinkel (PIHR) • Nach dem Brand eines Sperrmüllhaufens, unmittelbar neben einem Mehrfamilienhaus, ermittelt jetzt die Kriminalpolizei wegen des Verdachts der schweren Brands...
Quelle: HRO-News.de | Do., 18.10.2018 - 13:10 Uhr
Rostock-Südstadt (HRPS) • Die Don-Bosco-Schule, Regionale Schule und Gymnasium in der Kurt-Tucholsky-Straße 16a, ist am Montag (23. Oktober 2018) von 9 bis 12 Uhr Gastgeberin eines W...
Quelle: HRO-News.de | Do., 18.10.2018 - 13:08 Uhr
Rostock-Stadtweide (HRPS) • Zu einer letzten thematischen Führung in diesem Jahr über den Neuen Friedhof unter dem Titel "Schriftsteller, Verleger, Buchhändler" sind alle Interessent...
Quelle: HRO-News.de | Do., 18.10.2018 - 13:07 Uhr
Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Zu einer Vorlesezeit für Kinder lädt die Zentralbibliothek in der Kröpeliner Straße 82 am Mittwoch, 24. Oktober 2018, um 16 Uhr ein.
Quelle: HRO-News.de | Do., 18.10.2018 - 13:05 Uhr
Rostock (MAGS) • Kinder fit machen für die Zukunft "- durch frühe Stärkung der Kompetenzen in den Bereichen Mathematik, Informatik, Natur und Technik. Das ist das Ziel des...
Quelle: HRO-News.de | Do., 18.10.2018 - 12:00 Uhr

Informationsveranstaltung zum Welt-Alzheimertag am 21. September im KTC

Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Am Welt-Alzheimertag organisieren die örtlichen Alzheimer-Gesellschaften, Selbsthilfegruppen und andere Institutionen jedes Jahr eine Reihe von Veranstaltungen, um auf die Situation der 1,6 Millionen Menschen mit Demenz und ihrer Familien in Deutschland hinzuweisen.

Auch wenn gegenwärtig eine Heilung der Krankheit nicht möglich ist, kann durch medizinische Behandlung, Beratung, soziale Betreuung, fachkundige Pflege und vieles mehr den Kranken und ihren Angehörigen geholfen werden. Die Veranstaltungen werden vielfältig durchgeführt, um das Thema Alzheimer in die Öffentlichkeit zu bringen und darauf aufmerksam zu machen.

In diesem Jahr lautet das Motto des Welt-Alzheimertages "Demenz - dabei und mittendrin." "Das Motto soll aufzeigen, dass trotz Demenz eine Teilhabe am normalen Leben möglich ist und die Erkrankung  Teil der Gesellschaft sein kann", unterstreicht Dr. Antje Wrociszewski, Sucht- und Psychiatriekoordinatorin der Hanse- und Universitätsstadt Rostock.

Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen möchten ihren Alltag selbst gestalten, gewohnten Hobbys nachgehen und im Freundeskreis und in der Gemeinde aktiv bleiben. Das alles ist möglich, wenn Menschen mit Demenz und ihre Familien die nötige Unterstützung erhalten. Seit 2016 hat sich die Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock etabliert mit dem Ziel, die Lebenssituation für Menschen mit Demenz und ihrer Angehörigen dauerhaft zu verbessern.

Gerade das Thema Demenz weckt bei vielen Betroffenen und deren Angehörigen oft negative Gefühle. Angst und Scham tragen dazu bei, dass Menschen sich eher aus Unwissenheit in die Isolation begeben. In der Hanse- und Universitätsstadt Rostock gibt es viele Unterstützungsangebote, nur wissen wenige davon oder haben Hemmungen, diese zu nutzen. Anlässlich des Welt-Alzheimertages organisiert das Netzwerk der Lokalen Allianzen für Menschen mit Demenz in Zusammenarbeit mit dem KTC-Management eine Informationsveranstaltung im Kröpeliner Tor Center.

Am 21. September stehen von 15 bis 18 Uhr im Untergeschoss des KTC Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner mit einem Informationsstand zu Fragen, Informationen und Diskussion zu folgenden Themen bereit: Krankheitsbild Demenz, Möglichkeiten der Versorgung demenziell erkrankter Menschen, Möglichkeiten der Unterstützung bei der Betreuung und Pflege demenziell erkrankter Menschen, Unterstützungsmöglichkeiten für Angehörige durch den Helferkreis "Pusteblume", Urlaub und Demenz, Vorstellen von Kinderbüchern zum Thema Demenz gemeinsam mit der Buchhandlung Thalia, Einblicke in das Fotoprojekt "Märchen- und Zauberwesen" des AWO - Seniorenzentrums Stadtweide. An den Informationsständen liegt Informationsmaterial zum Thema Demenz aus. Die Fachleute stehen für Fragen und Gespräche Besucherinnen und Besuchern des KTC zur Verfügung.

Organisatoren sind die Deutsche Alzheimer Gesellschaft Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. - Selbsthilfe Demenz (DAlzG LV M-V) und der Pflegestützpunkt Hanse- und Universitätsstadt Rostock.

Linktipps: www.alzheimer-mv.de
www.PflegestuetzpunkteMV.de

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Gesundheit & Soziales | Mi., 19.09.2018 - 14:45 Uhr | Seitenaufrufe: 11
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2018