Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (MAGS) • Sozialministerin Stefanie Drese sieht in der kostenfreien Pflegeausbildung, der flächendeckenden Einführung von Tarifverträgen und der besseren Unterstüt...
Quelle: HRO-News.de | Di., 18.09.2018 - 10:30 Uhr
Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (HRPS) • Wenn eine Mutter oder ein Vater sich ein Bein bricht, wird darüber gesprochen. Wenn ein Elternteil psychisch erkrankt, wird es oft verheimlicht. Rund 3,8 Mi...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 16:57 Uhr
Rostock (HRPS) • Vom 19. bis 26. September 2018 finden zum 13. Mal die Rostocker Film- und Kulturtage "AB`GEDREHT" zur seelischen Gesundheit im Lichtspieltheater Wundervoll s...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 11:51 Uhr
Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Das Stadtarchiv ist im 800. Jubiläumsjahr der Hanse- und Universitätsstadt Rostock Gastgeber des 88. Deutschen Archivtages.
Quelle: HRO-News.de | Di., 18.09.2018 - 11:43 Uhr
Rostock (PIHR) • Über den Notruf der Polizei wurde am heutigen Tage erneut eine Häufung von Betrugsversuchen zum Nachteil älterer Mitmenschen bekannt. Betroffen war diesma...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 18:28 Uhr
Rostock (HRPS) • "Wir freuen uns über den großen Zulauf von jungen Leuten zur beruflichen Ausbildung in Pflege-, Gesundheitsfachberufen sowie als Erzieher, Medizinischen- u...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 16:09 Uhr
Rostock (PIHR) • Gleich mehrere Straftaten an Fahrzeugen registrierte die Polizei am 18.09.2018 im Bereich der Hansestadt.
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 16:01 Uhr

Begutachtung privater Familienschätze im Kulturhistorischen Museum

Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Wollten Sie schon immer einmal wissen, wie alt das schöne Objekt in Ihrem Besitz wirklich ist, welcher Künstler das Gemälde an Ihrer Wand fertigte, aus welcher Werkstatt das Porzellan der Großmutter stammt oder wie alt die Münze, der Schmuck, das Silber oder das Dokument,  wirklich sind? Einmal im Jahr bietet das Kulturhistorische Museum Rostock die Möglichkeit, private Familienschätze zu begutachten.

In diesem Jahr stehen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Kulturhistorischen Museums Rostock 25. September 2018 stehen zwischen 14 und 18 Uhr für Fragen zu alten Familienschätzen Rede und Antwort. Sie ordnen Gemälde, Grafiken, Plastiken, kunsthandwerkliche Arbeiten und Spielzeug, Kleinmöbel, Postkarten, Plakate, Münzen, Medaillen, historische Dokumenten und Textilien aus Privatbesitz zeitlich und stilistisch ein. Eine Preistaxierung wird nicht vorgenommen.

Wegen der großen Nachfrage in den Bereichen Gemälde, Grafiken und Plastiken sollte für die Begutachtung vorab ein Termin  unter der Rufnummer 0381 381-4530 vereinbart werden. Es sollte jeweils nur ein Objekt vorgestellt werden.

www.kulturhistorisches-museum-rostock.de

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Kunst & Kultur | Fr., 14.09.2018 - 13:48 Uhr | Seitenaufrufe: 8
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2018