Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (HRPS) • Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock wird unter Federführung des Brandschutz- und Rettungsamtes zusammen mit der Reederei Scandlines, dem Havariekomman...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 21.01.2019 - 06:45 Uhr
Mehr als 30 Jahre lang hat die Familie von Bruno Jantsch die städtischen Flächen neben ihrem Grundstück bepflanzt und gepflegt. Nun bittet das Rathaus ihn zur Kasse und zieht vor Gericht. Der Rentner ist empört.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 22.01.2019 - 20:12 Uhr
Rostocks soll auf eine Bewerbung um den Titel ?Kulturhauptstadt Europas? im Jahr 2025 verzichten, fordert Oberbürgermeister Roland Methling. Der Rathaus-Chef will sich stattdessen voll auf die Buga im selben Jahr fokussieren.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 22.01.2019 - 18:26 Uhr
Kündigungen beschäftigen nun Landesarbeitsgericht - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der Rechtsstreit um 225 Kündigungen bei der Kette «Unser Heimatbäcker» (Pasewalk) vor knapp einem Jahr beschäftigt nun das Landesarbeitsgericht in Rostock. Wie ein  Gerichtssprecher am Dienstag mitteilte, liegen elf Berufungsverfahren vor, davon neun V...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 22.01.2019 - 08:45 Uhr
Im Busreise-Geschäft ist der Name PTI längst eine feste Größe. Nun will der Roggentiner Reiseveranstalter wachsen ? mit neuen Flug- und Fernreisen, im Kreuzfahrtgeschäft und einem neuen Geschäftsführer.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 21.01.2019 - 06:02 Uhr
Polizei schnappt dreisten Dieb - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Bundespolizeiinspektion Rostock stellt dreisten Dieb am Hauptbahnhof.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 22.01.2019 - 11:09 Uhr
Polizei schnappt Internetbetrüger - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Ein 31-jähriger mutmaßlicher Internetbetrüger hat mehrere Tausend Euro ergaunert - mit der gleichen Masche.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 23.01.2019 - 11:57 Uhr

Öffnungstag am 15. September und Fahrtag am 16. September

Die Rostocker Nahverkehrsfreunde laden ein

Rostock-Marinehe (RSAG) • Freunde und Fans der historischen Fahrzeuge haben am kommenden Wochenende
gleich mehrmals die Gelegenheit zum Mitfahren.

2. Öffnungstag 2018 im depot12 am 15.9.
Am Sonnabend, 15. September 2018, laden die Rostocker Nahverkehrsfreunde in der
Zeit von 10:00 bis 17:00 Uhr zu ihrem zweiten Öffnungstag in das depot12 in Marienehe
ein. Im Blickpunkt steht an diesem Tag der historische Omnibus vom Typ „H6B/L“, der
seinen 60. Geburtstag feiert.
Anfang der 1950er Jahre wurden im Fahrzeugbau der DDR die ersten neuen Busse
produziert. Der nunmehr historische Kraftomnibus H6B/L kam am 8. Dezember 1958
mit zwölf weiteren Fahrzeugen zum VEB(K) Nahverkehrsbetrieb Rostock und erhielt
die Betriebsnummer 233. Der Einsatz des Busses erfolgte im Arbeiterberufs- und im
Sonderverkehr. Bis 1972 versah er seinen Dienst in Rostock. In seiner schmucken
elfenbein-blutorangenen Farbgebung steht er seit 1993, und damit seit nunmehr 25
Jahren, als historisches Fahrzeug der RSAG für Sonderfahrten bereit.
Interessierte Besucher können kurze Ausfahrten mit verschiedenen historischen
Fahrzeugen unternehmen, an Führungen durch die verkehrsgeschichtliche
Ausstellung teilnehmen, beim Souvenirverkauf vorbeischauen oder eine Pause im
Caféwagen 44 einlegen. Der Eintritt ist frei.
Das depot12 befindet sich in Marienehe in der Nähe der Straßenbahnhaltestelle
Marienehe und dem S-Bahn-Haltepunkt Marienehe und ist mit den Straßenbahnen der
Linien 1 und 5 und der S-Bahn zu erreichen.

Sonderfahrten zum Klima-Aktionstag am 16.9.
Am Sonntag, 16. September 2018, sind zusätzlich zwei Traditionsstraßenbahnwagen
der Rostocker Nahverkehrsfreunde im Einsatz. Der „Wismarer Triebwagen 26“ und der
„Gotha-Gelenktriebwagen 1“ verkehren zwischen 12:45 Uhr und 16:45 Uhr in beiden
Richtungen auf dem Stadtring. In der Haltestelle Lange Straße wird alle 30 Minuten ein
Treffen der Bahnen stattfinden. Die Traditionsstraßenbahnen halten an allen
Haltestellen des Linienweges. Der Fahrplan ist im Internet unter www.rsag-online.de
veröffentlicht. Fahrgäste erhalten beim Schaffner nur Einzelfahrausweise. Es gelten die
Fahrausweise des Verkehrsverbundes Warnow (VVW).

Beate Langner



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Verkehr | Mi., 12.09.2018 - 19:16 Uhr | Seitenaufrufe: 21
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2019