Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (HRPS) • Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock wird unter Federführung des Brandschutz- und Rettungsamtes zusammen mit der Reederei Scandlines, dem Havariekomman...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 21.01.2019 - 06:45 Uhr
Mehr als 30 Jahre lang hat die Familie von Bruno Jantsch die städtischen Flächen neben ihrem Grundstück bepflanzt und gepflegt. Nun bittet das Rathaus ihn zur Kasse und zieht vor Gericht. Der Rentner ist empört.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 22.01.2019 - 20:12 Uhr
Rostocks soll auf eine Bewerbung um den Titel ?Kulturhauptstadt Europas? im Jahr 2025 verzichten, fordert Oberbürgermeister Roland Methling. Der Rathaus-Chef will sich stattdessen voll auf die Buga im selben Jahr fokussieren.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 22.01.2019 - 18:26 Uhr
Kündigungen beschäftigen nun Landesarbeitsgericht - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der Rechtsstreit um 225 Kündigungen bei der Kette «Unser Heimatbäcker» (Pasewalk) vor knapp einem Jahr beschäftigt nun das Landesarbeitsgericht in Rostock. Wie ein  Gerichtssprecher am Dienstag mitteilte, liegen elf Berufungsverfahren vor, davon neun V...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 22.01.2019 - 08:45 Uhr
Im Busreise-Geschäft ist der Name PTI längst eine feste Größe. Nun will der Roggentiner Reiseveranstalter wachsen ? mit neuen Flug- und Fernreisen, im Kreuzfahrtgeschäft und einem neuen Geschäftsführer.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 21.01.2019 - 06:02 Uhr
Polizei schnappt dreisten Dieb - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Bundespolizeiinspektion Rostock stellt dreisten Dieb am Hauptbahnhof.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 22.01.2019 - 11:09 Uhr
Polizei schnappt Internetbetrüger - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Ein 31-jähriger mutmaßlicher Internetbetrüger hat mehrere Tausend Euro ergaunert - mit der gleichen Masche.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 23.01.2019 - 11:57 Uhr

Schwesig: Der Schiff- und Bootsbau ist bei uns im Land eine Erfolgsgeschichte

Rostock-Warnemünde (SKMV) • "Mit der Kiellegung für das 1. Schiff der "Global Class", das mit 340 Metern Länge und 20 Decks das größte Schiff, das je in Deutschland gebaut wurde, wird der Geschichte der MV Werften ein neues erfolgreiches Kapitel hinzugefügt. Nach den bereits vier gebauten Flusskreuzern und der Kiellegung der Endeavor-Class ist das heute ein weiteres starkes Zeichen für den Schiffbau in Mecklenburg-Vorpommern und in ganz Deutschland", betonte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig bei der Kiellegung in Rostock-Warnemünde.

 Rostock sei ein Werftstandort mit langer Tradition. "Schiffbau gehört zur Stadt wie der Strand und die Ostsee. Er ist eine Herzensangelegenheit für die Rostockerinnen und Rostocker, für viele ein Teil ihrer Identität", so Schwesig weiter.

 Deshalb sei es die richtige Entscheidung gewesen, die Werften in vergangenen Krisenzeiten zu unterstützen. Schwesig: "Das hat die Landesregierung gemacht. Auch wenn es nicht immer einfach war: Es hat sich gelohnt. Wir sehen die Werften und die vielen Zulieferunternehmen, die Dienstleister und die maritime Verkehrswirtschaft. Wir sehen unsere modernen Häfen, das hafennahe Gewerbe und die Logistik. Und wir können sagen: Der Schiff- und Bootsbau in Mecklenburg-Vorpommern ist eine Erfolgsgeschichte. Er ist ein ganz wichtiger Wirtschaftsfaktor in unserem Land mit mehr als 1900 Betrieben und Unternehmen, viele davon Marktführer mit ihren Produkten."

 Kreuzfahrtschiffbau sei eine der schwierigsten Aufgaben im Schiffbau: "Da muss alles passen, damit Gäste bequem und sicher Urlaub genießen können. Die Qualitätsstandards müssen hoch sein und die Liefertermine eingehalten werden, denn die internationale Konkurrenz ist groß. Aber ich bin mir sicher: Sie werden das gut meistern", so die Regierungschefin.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Wirtschaft | Di., 11.09.2018 - 14:00 Uhr | Seitenaufrufe: 31
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2019