Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (HRPS) • Am Sonnabend, 22. September 2018, sind für die Rostocker Innenstadt mehrere Versammlungen und Aufzüge angemeldet. Darüber informiert das Stadtamt. Um Ordn...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 17.09.2018 - 11:17 Uhr
Rostock-Evershagen (PIHR) • Am 17.09.2018 kam es gegen 16:20 Uhr im Bereich der Straßenkreuzung Thomas-Morus-Straße und Bertolt-Brecht-Straße im Rostocker Stadtteil Evershagen zu ein...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 17.09.2018 - 20:45 Uhr
Rostock-Südstadt (HRPS) • Oberärztin Dr. Stephanie Reiter hat sich der Komplementärmedizin verschrieben, denn Patienten mit besonders schwierigen und langwierigen Erkrankungen wie e...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 17.09.2018 - 10:42 Uhr
Rostock (PIHR) • Am 16.09.2018 gegen 23:51 Uhr brachen Täter zwei Kassenautomaten des Parkhauses in der Straße "Zum Zollamt" in Rostock-Warnemünde auf.
Quelle: HRO-News.de | Mo., 17.09.2018 - 02:11 Uhr
Rostock (MAGS) • Sozialministerin Stefanie Drese sieht in der kostenfreien Pflegeausbildung, der flächendeckenden Einführung von Tarifverträgen und der besseren Unterstüt...
Quelle: HRO-News.de | Di., 18.09.2018 - 10:30 Uhr
Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Das Stadtarchiv ist im 800. Jubiläumsjahr der Hanse- und Universitätsstadt Rostock Gastgeber des 88. Deutschen Archivtages.
Quelle: HRO-News.de | Di., 18.09.2018 - 11:43 Uhr
Rostock (HRPS) • Vor zehn Jahren hat das Pflege-Familien-Zentrum der Caritas in Rostock (PFZ) die Betreuung von Pflegekindern und –familien in Rostock übernommen. Aus dies...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 17.09.2018 - 16:50 Uhr

Arbeiten am Unterwall

Rostock (HRPS) • Aufgrund des niedrigen Wasserstandes im Wallgraben waren in den vergangenen Wochen zahlreiche mehrstämmige Weiden gebrochen und ins Wasser gefallen. Das Amt für Stadtgrün, Naturschutz und Landschaftspflege  wird diese ab morgen (11. September 2018) beräumen.
Dabei werden auch einige Austriebe von der Böschung des Wallgrabens entfernt bzw. Bäume aufgeastet. Die Arbeiten im Böschungsbereich sind sehr aufwendig und werden mehr Zeit in Anspruch nehmen als herkömmliche Maßnahmen. Für zwischenzeitliche Sperrungen am Weg entlang des Unterwalls bitten die Stadtgärtnerinnen und Stadtgärtner deshalb um Verständnis.

Im Anschluss soll der Treppenaufgang vom Unterwall zum Spielplatz ausgelichtet werden. Dazu werden Eiben ausgeastet und junge Ahornsämlinge entfernt, um den so häufig kritisierten Raum offener und heller zu gestalten. Auch in diesem Bereich kann der Treppenaufgang kurzzeitig gesperrt sein.

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Umwelt & Natur | Mo., 10.09.2018 - 16:17 Uhr | Seitenaufrufe: 8
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2018