Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (HRPS) • Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock wird unter Federführung des Brandschutz- und Rettungsamtes zusammen mit der Reederei Scandlines, dem Havariekomman...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 21.01.2019 - 06:45 Uhr
Mehr als 30 Jahre lang hat die Familie von Bruno Jantsch die städtischen Flächen neben ihrem Grundstück bepflanzt und gepflegt. Nun bittet das Rathaus ihn zur Kasse und zieht vor Gericht. Der Rentner ist empört.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 22.01.2019 - 20:12 Uhr
Rostocks soll auf eine Bewerbung um den Titel ?Kulturhauptstadt Europas? im Jahr 2025 verzichten, fordert Oberbürgermeister Roland Methling. Der Rathaus-Chef will sich stattdessen voll auf die Buga im selben Jahr fokussieren.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 22.01.2019 - 18:26 Uhr
Kündigungen beschäftigen nun Landesarbeitsgericht - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der Rechtsstreit um 225 Kündigungen bei der Kette «Unser Heimatbäcker» (Pasewalk) vor knapp einem Jahr beschäftigt nun das Landesarbeitsgericht in Rostock. Wie ein  Gerichtssprecher am Dienstag mitteilte, liegen elf Berufungsverfahren vor, davon neun V...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 22.01.2019 - 08:45 Uhr
Im Busreise-Geschäft ist der Name PTI längst eine feste Größe. Nun will der Roggentiner Reiseveranstalter wachsen ? mit neuen Flug- und Fernreisen, im Kreuzfahrtgeschäft und einem neuen Geschäftsführer.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 21.01.2019 - 06:02 Uhr
Polizei schnappt dreisten Dieb - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Bundespolizeiinspektion Rostock stellt dreisten Dieb am Hauptbahnhof.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 22.01.2019 - 11:09 Uhr
Polizei schnappt Internetbetrüger - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Ein 31-jähriger mutmaßlicher Internetbetrüger hat mehrere Tausend Euro ergaunert - mit der gleichen Masche.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 23.01.2019 - 11:57 Uhr

Klimaaktion mit Fahrradkino und Segelschiff

Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Zu einem KLAK Fahrradkino sind am Sonnabend (8. September 2018) ab 20 Uhr alle Interessenten auf die Haedgehalbinsel im Stadthafen eingeladen, teilt die Stabsstelle Mobilitätsmanagement der Hanse- und Universitätsstadt Rostock mit.  Beim KLAK (KLimaAktions Kino) erzeugen die Zuschauerinnen und Zuschauer selbst auf zehn Fahrrädern den Strom für Ton und Bild. Gezeigt werden ein Kurzfilmprogramm zu den Themen Energie, Konsum und Mobilität und ein internationales Kurzfilmprogramm des Wanderkino-Vereins Moviemiento.

Beim Fahrradkino wird erlebbar gemacht, was es bedeutet, wenn die Energie nicht aus der Steckdose kommt, sondern mit eigener Muskelkraft erzeugt werden muss. Das KLAK-Fahrradkino-Projekt tourt bereits seit Anfang Mai durch Deutschland und thematisiert Klimaschutz und Mobilität über Leinwände und alternative Veranstaltungsprogramme. Rostock ist die 13. von insgesamt 16 Stationen. Die Stabsstelle Mobilitätsmanagement der Hanse- und Universitätsstadt Rostock unterstützt die Veranstaltung, die Raum für vielfältigen Gedankenaustausch schafft.

In Rostock bekommt das Fahrradkino ein ganz besonderes maritimes Flair.
Denn als Leinwand dient das Segel des Traditionssegelschiffs LOVIS. Die LOVIS gehört einem basisdemokratisch und gemeinschaftlich organisierten Verein. Am 8. September wird sie in Rostock innerhalb eines Info- und Bildungstörns zu den Themen Klimaprotestbewegung und Alternativen zu globaler industrieller Landwirtschaft haltmachen.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Stabsstelle Mobilitätsmanagement, dem BUND Rostock, Lovis e.V., Greenpeace Rostock und der zur gleichen Zeit auf der Haedgehalbinsel stattfindenden Veranstaltung RECLAIM YOUR STREETS ausgerichtet.

Neben dem Outdoor-Fahrradkino ab 20 Uhr gibt es bereits ab 15 Uhr ein buntes Aktionsprogramm. Geboten werden ein Streetsoccerturnier, Live-Musik, Grillen, Foodsharing, Schneckenrennen auf dem Rad, Infostände, einen alternativen Markt der Möglichkeiten, Kleidertauschparty, Siebdruck, Vorstellungen von Lastenrädern und eine Fahrradwerkstatt.

Die Veranstaltung findet eine Woche vor dem Klima-Aktionstag in der Langen Straße statt und bietet so einen Einklang auf die Auseinandersetzung mit Mobilitäts- und Klimathemen.

KLAK ist ein Kooperationsprojekt des Unabhängigen Instituts für Umweltfragen e.V. und des Solare Zukunft e.V.. Es wird gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit innerhalb der Nationalen Klimaschutzinitiative.

Linktipp: www.fahrradkino.org.

(Hinweis für die Presse: Rückfragen beantwortet Claudia Kruse, Hansestadt Rostock, Stabsstelle Mobilitätsmanagement, Tel. 0381 381-7356, claudia.kruse@rostock.de)

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Umwelt & Natur | Mi., 05.09.2018 - 13:41 Uhr | Seitenaufrufe: 31
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2019