Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (PIHR) • Wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt die Rostocker Polizei gegen einen Autofahrer, der sich heute Mittag eine Verfolgungsfahrt mit der Rostocker ...
Quelle: HRO-News.de | Do., 18.04.2019 - 16:51 Uhr
Rostock-Stadtmitte (BPHR) • Eine offensichtliche Eifersüchtelei eskalierte gestern Abend gegen 23:00 Uhr am Rostocker Hauptbahnhof.
Quelle: HRO-News.de | Do., 18.04.2019 - 09:20 Uhr
Rostock (HRPS) • Auch in diesem Frühjahr pflanzt die Hansestadt Rostock an insgesamt 14 Standorten 47 Einzelbäume im gesamten Stadtgebiet, teilt das Amt für Stadtgrün, Na...
Quelle: HRO-News.de | Do., 18.04.2019 - 12:14 Uhr
Rostock (HRPS) • Das Brandschutz- und Rettungsamt Rostock weist darauf hin, dass mit Ausrufen der Waldbrandgefahrenstufe 4 größere Osterfeuer in Rostock verboten sind. Auch...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 19.04.2019 - 15:04 Uhr
Rostock-Toitenwinkel (HRPS) • Erfolgreiche Jugendsozialarbeit in Toitenwinkel ist auch ab kommendem Jahr gesichert. Darüber informiert Senator Steffen Bockhahn. "Die Fachabteilungen des ...
Quelle: HRO-News.de | Do., 18.04.2019 - 08:33 Uhr
Rostock/Schwerin/Hamburg-Harburg (BPHR) • Am Sonntag, den 21.April 2019 findet in Kaiserslautern das Punktspiel der 3. Liga zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem F.C. Hansa Rostock statt. Zur Unt...
Quelle: HRO-News.de | Do., 18.04.2019 - 07:24 Uhr
Ärztin will in Heimat eigenes Krankenhaus gründen - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Neurochirurgin absolviert ihre Ausbildung ab der Unimedizin Rostock und hat ein ambitioniertes Ziel.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 19.04.2019 - 08:05 Uhr

Ermittlungserfolg der Rostocker Kriminalpolizeiinspektion und der Staatsanwaltschaft Rostock

Rostock-Warnemünde (PIHR) • Vier Männer bei Tresordiebstahl auf frischer Tat gestellt

In der Nacht von Sonntag zu Montag konnten Spezialkräfte des LKA M-V
vier beschuldigte Männer auf frischer Tat stellen und vorläufig
festnehmen. Die Beschuldigten im Alter von 39 bis 46 Jahren hatten
versucht, einen 300 Kilogramm schweren Tresor aus dem
Verwaltungsgebäude der Weißen Flotte in Warnemünde zu stehlen. Die
Beamten stellten diese am Passagierkai kurz nach Mitternacht, als sie
gemeinschaftlich versuchten, den Tresor in einen Kleintransporter zu
verladen. Gegen die vier Männer wurden auf Antrag der
Staatsanwaltschaft Rostock vom Amtsgericht Rostock am Dienstag
Haftbefehle erlassen.

Bereits über einen längeren Zeitraum hat die
Kriminalpolizeiinspektion Rostock gegen einen der Beschuldigten aus
der Hansestadt wegen schweren Bandendiebstahls ermittelt. Dieser soll
seit April dieses Jahres mit weiteren Tatbeteiligten Baumaschinen in
Rostock sowie im Rostocker Landkreis gestohlen haben. Der bisher
ermittelte Schaden beträgt mehrere hunderttausend Euro. Die
Ermittlungen dauern an.

Schwerer Bandendiebstahl wird gemäß § 244 a) StGB mit Freiheitsstrafe
von einem Jahr bis zu zehn Jahren geahndet.

Stefan Baudler



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Mi., 22.08.2018 - 15:38 Uhr | Seitenaufrufe: 32
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.hro-news.de - Copyright 2019